LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: inguin am 13.03.2017, 15:50:30

Titel: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 13.03.2017, 15:50:30

Hallo zusammen,

Ich verwende Linuxmint Debian, LMDE. Das Problem sollte aber auch sämtliche Ubuntunutzer betreffend.

Nach dem Update des Firefox auf die aktuellste Version kann ich den Citrix Receiver nicht mehr benutzen. Vor dem Update von Firefox hatte ich keine Probleme...

Es kommt die aktbekannte Fehlermeldung: Sie stufen den Aussteller "Thawte Premium Server CA" des Serversicherheitszertifikats als nicht vertrauenswürdig ein (SSL-Fehler 61).

Da ich das System produktiv nutze, habe ich erstmal den neuesten Citrix Receiver installiert (Version 13.5). Das hat natürlich nichts geändert. Dann habe ich wie im Wiki unter Citrix Receiver erklärt die Zertifikate nochmals ins entsprechende VErzeichnis kopiert, was sonst immer Nutzen brachte - nun aber nicht.

Was muss ich tun, damit das Zertifikat akzeptiert wird? Ich bin in Not, denn ich nutze den Laptop zum Arbeiten!

Danke im voraus! inguin
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: lmumischabln am 13.03.2017, 16:09:03
@inguin

Im Add-On-Manager sind die betreffenden Plugins auf "immer aktivieren" gesetzt?

EDIT:
Ist das der Fall
https://blog.friedlandreas.net/2013/01/citrix-client-ssl-error-61-unter-linux/
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 13.03.2017, 16:23:08
Bisher war ich der Ansicht, dass ich gar keine Plugins dafür brauche. Habe da nie extra irgendwas gemacht. Aber gerade geschaut, alles ist "immer aktiviert".

Liegt es vielleicht daran, dass Firefox das entsprechende Zertifikat nun als veraltet ansieht, da SHA1?

EDIT:
Das Kopieren der Zertifikate habe ich bisher immer so gemacht, ist auf ubuntuusers gut beschrieben. Hat auch immer genutzt. Seit heute und dem neuen Firefox aber nicht mehr...
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: DocHifi am 13.03.2017, 16:35:30
Zitat
Liegt es vielleicht daran, dass Firefox das entsprechende Zertifikat nun als veraltet ansieht, da SHA1?
Das ist durchaus möglich, auch aktuelle Distributionen akzeptieren keine SHA1 Quellen mehr, weil unsicher.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 13.03.2017, 16:36:26
Ich habe im Netz noch keine weiteren Betroffenen gefunden. Was kann ich tun, dass die unsicheren alten Zertifikate doch noch angenommen werden??
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: DocHifi am 13.03.2017, 16:38:45
Eigentlich muss Citrix etwas tun und die Zertifikate erneuern auf einen aktuellen Standard.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: aexe am 13.03.2017, 16:41:41
Wenn es dringend und wichtig ist, evtl einen anderen Browser versuchen, zB Chromium ?
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: DocHifi am 13.03.2017, 16:45:11
Gerade gefunden:
Zitat
Als Workaround kann man auch den Wert security.pki.sha1_enforcement_level im about:config-Dialog des Browsers auf 0 setzen.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 13.03.2017, 16:52:04
Das Problem liegt offenbar tiefer :-(. Weder Chromium noch der Workaround funktionieren...
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: DocHifi am 13.03.2017, 17:15:42
Dann muss ich leider passen, da ich weder Citrix noch die Funktionsweise deren Software kenne.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: opajoerg am 13.03.2017, 18:10:39
Probiere mal den Firefox ESR (zur Zeit noch Version 45.7.0)
Dieser soll noch mit älteren Zertifikaten und AddOns umgehen können.
Kannst ja erstmal, zum testen die portable Version nutzen, da man diese nicht installieren muß.

Hier gibt es diese Version.

https://www.mozilla.org/en-US/firefox/45.7.0/releasenotes/ (https://www.mozilla.org/en-US/firefox/45.7.0/releasenotes/)
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 13.03.2017, 18:57:26
Moin,

ich verwende ebenfalls einen Citrix-Receiver mit LM 17 Mate. Bei mir funktioniert der icaclient_13.1.0.285639_amd64 auch mit dem neuesten Firefox 52.0, den ich eben installiert habe, tadellos.

Insofern kann ich Dein Problem nicht nachstellen. Mir hat dieser Tipp...

Zitat
Alternativ können die Zertifikate auch verknüpft werden (verhindert doppelte Dateien):

sudo ln -s /usr/share/ca-certificates/mozilla/* /opt/Citrix/ICAClient/keystore/cacerts/
...am besten weitergeholfen. Außerdem ist das hier wichtig:

Zitat
Seit Firefox Version 30 existiert ein Problem mit dem Browser-Plugin, da der Zugriff auf die NPAPI-Schnittstelle eingeschränkt wurde und das Plugin nicht auf der Liste steht, die von Mozilla für Ausnahmen gepflegt wird. Um das Problem zu umgehen, kann man in Firefox unter "Bearbeiten -> Einstellungen -> Anwendungen -> Citrix-ICA-Einstellungsdatei" das Programm /opt/Citrix/ICAClient/wfica wählen und somit die ICA-Session direkt über den Citrix Receiver starten, anstatt das (nicht mehr funktionierende) Browser-Plugin zu nutzen.

Das alles findest Du auf der Seite:

https://wiki.ubuntuusers.de/Citrix_ICA_Client/ (https://wiki.ubuntuusers.de/Citrix_ICA_Client/)

Und nach Anwendung von diesen beiden Tipps läuft der Citrix-Receiver zumindest bei mir auch mit FF 52 tadellos. Ich kann mich damit ganz normal in den Firmenrechner einwählen - und wunderbar alles bearbeiten, was ich möchte.

Gruß vom Erbsenzähler
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: chalee am 13.03.2017, 19:01:28
PALEMOON

https://www.palemoon.org/


For Ubuntu 14.04/LM 17.3 run the following:

sudo sh -c "echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/home:/stevenpusser/xUbuntu_14.04/ /' > /etc/apt/sources.list.d/palemoon.list"

You can add the untrusted repository key to apt:

wget -nv http://download.opensuse.org/repositories/home:stevenpusser/xUbuntu_14.04/Release.key -O Release.key
sudo apt-key add - < Release.key
sudo apt-get update

INSTALL:

sudo apt-get install palemoon


https://software.opensuse.org/download.html?project=home%3Astevenpusser&package=palemoon




VIVALDI

https://vivaldi.com/




MIDORI

http://midori-browser.org/

Install from PPA

By adding the repository ppa:midori/ppa, you will be kept up to date with the latest and greatest versions of Midori:

sudo apt-add-repository ppa:midori/ppa && sudo apt-get update -qq && sudo apt-get install midori




EPIPHANY (Gnome-Webbrowser)

- Synaptik/Anwendungsverwaltung



SEAMONKEY

http://www.seamonkey-project.org/


Launch your terminal and run following command:


sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com C1289A29


Add software-sources:

echo -e "\ndeb http://downloads.sourceforge.net/project/ubuntuzilla/mozilla/apt all main" \
| sudo tee -a /etc/apt/sources.list > /dev/null

sudo apt-get update


Run following command to install Seamonkey Internet Application suite:

sudo apt-get install seamonkey-mozilla-build


Once the installation is complete, launch it from Applications menu.


https://www.ubuntuupdates.org/ppa/ubuntuzilla




OPERA


- Install "oldschool"-opera-browser 12.16 with Synaptic

or download & install latest from the opera-website:

https://www.opera.com/




Chromium (google)


official: https://www.google.com/chrome/


open-source-version:

sudo apt-get install chromium-browser chromium-codecs-ffmpeg-extra chromium-browser-l10n
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 13.03.2017, 21:14:59
Hallo an alle,

Danke für eure grossartige Unterstützung.

@Erbsenzähler: Danke für deine Hinweise! Genau nach dieser Anleitung habe ich es bisher auch gemacht. Das Öffnen des Citrix ohne Client direkt über wfica war bisher bei mir nicht eingestellt. Das habe ich nun nachgeholt. Leider kommt die gleiche Fehlermeldung wegen der Zertifikate....
Bei der bekannten Suchmaschine finde ich niemanden, der die gleichen Probleme hat. Bei mir jedoch kommt das Problem gleich doppelt vor, mein PC mit dem aktuellen Ubuntu LTS hat es auch...

Was gibt es noch für Möglichkeiten?

Liegt der Fehler ev. nicht in Firefox? Beim Chromium habe ich die gleichen Probleme...

Herzliche Grüsse
inguin
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 14.03.2017, 05:35:57
Dann würde ich an Deiner Stelle mal mit Citrix Kontakt aufnehmen (https://www.citrix.de/go/impressum.html). Auf citrix.de (https://www.citrix.de/) findest Du außerdem auch einen Einstieg in die Citrix Community (https://www.citrix.de/community/).

Vielleicht weiß man da mehr. Meine Vermutung: Es liegt tatsächlich nicht an Firefox.

Gruß vom Erbsenzähler


Nachtrag: Ich vermute mal, dass Du Dich mit Deinem System in Euren Firmenrechner einwählen möchtest, um von zu Hause aus arbeiten zu können. Wenn das so ist, müsste es bei Euch in der Firma doch auch einen Systemadministrator geben. Was sagt der denn zu dem Problem?
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 14.03.2017, 14:15:22
Hallo Erbsenzähler,

Danke für deine Ratschläge. Nach Rücksprache auch mit anderen scheint es wohl so, dass das Zertifikat unserer Firma veraltet ist. Und ja, ich brauche den Laptop fürs Homeoffice....

Ich habe heute Mittag unserem "Support" gemailt, einer damit beauftragten Firma. Bisher habe ich keine Antwort, ähnlich wie bei früheren Problemen. Ich liefere ein update, sobald ich mehr weiss...
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 16.03.2017, 21:11:59
Update:

Laut unserem Support werde ein SHA256 Zertifikat verwendet. Warum also diese Fehlermeldung komme, könne man mir nicht erklären. Man werde schauen... ehrlich gesagt, daran glaube ich weniger.

Hat jemand eine Ahnung, wie ich dann eine solche Meldung bekommen kann? Was kann ich machen?
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 17.03.2017, 22:41:28
weiteres Update:

laut unserem Support verwenden wir Thawte Zertifikate SSL123 in der Version V2 (2048 Bit) mit SHA-256

Dazu die bekannten Links aus dem Ubuntuuser-Wiki, die ich bereits kenne, und die mir leider nicht weiterhelfen.

Kann mir jemand helfen: wie kann ich händisch entsprechendes Zertifikat herunterladen und importieren?

Ich habe gegoogelt und komme nicht weiter - wo finde ich zum Download entsprechendes Zertifikat? Ich finde es immer nur als Textdatei?
Ich weiss, das sind Anfänger-Fragen, aber das bin ich ja auch...

Danke im voraus!
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 18.03.2017, 09:04:38
funktioniert der Citrix-Zugang bei Deinen Kollegen, die ja wahrscheinlich Citrix mit Windows nutzen? Ich weiß, dass es bei Citrix unter Windows die Empfehlung gibt, den IE zu verwenden, aber vielleicht ist ja da wenigstens jemand dabei, der auch den Firefox dafür nutzt?

Jedenfalls kann ich nicht bestätigen, dass Citrix mit Linux und FF52 nicht funktioniert. Ich habe es erst gestern länger verwendet - es klappte ohne Probleme.

Sorry, ansonsten habe ich mein Pulver leider verschossen - aber ich würde eben direkt bei Citrix nachfragen. Wer einen Linux-Citrix-Receiver zum Download anbietet, muss auch mit Nachfragen zur Anwendung bzw. Performance rechnen. Deswegen meine Empfehlung in Antwort #14 (https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=41130.msg584044#msg584044).
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 18.03.2017, 12:58:49
Nachtrag: Ich habe eben mal meinen alten icaclient_13.1.0.285639_amd64 deinstalliert und den aktuellen icaclient_13.5.0.10185126_amd64 installiert - alles gut. Auch der läuft ohne Probleme.

LM 17 Mate + FF52 + aktueller Citrix-Receiver arbeiten gut zusammen.

Ich habe mal als Foto die Fehlermeldung eingestellt, die ich ursprünglich bekam - und durch den schon oben beschriebenen Konsoleneintrag aus ubuntuusers.de eleminieren konnte.

Siehe Antwort #11 (https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=41130.msg583946#msg583946)
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 18.03.2017, 15:25:28
Hallo Erbsenzähler,

Danke für deine Hinweise.

Meine Kollegen nehmen Windows und haben auch unter Firefox keine Probleme. Inzwischen weiss ich, dass Firefox 52 SHA1 nicht mehr mag. Aber wie unser Support geschrieben hat, soll es ja SHA256 sein. Das Zertifikat wird also irgendwie falsch erkannt. Bei meinem Ubuntu PC ebenfalls. Ich habe noch ein Netbook mit MX16 (Debian-basiert) darauf, auch hier läuft Firefox 52 und das Plugin funktioniert...
Ich habe es also auf die Zertifikate geschoben und diese auf meinen Laptop in die entsprechenden Verzeichnisse kopiert, vorher die alten Zertifikate dort gelöscht. Das hat aber leider nichts gebracht.

Ich schliesse daraus, dass es also am Firefox liegen muss.

Du nimmst andere Zertifikate als ich, deswegen könnte es bei dir laufen.

Ich werde nun nochmals schauen, was bei Citrix so steht. Ich vermute aber, dass das Problem bei firefox liegen sollte...
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 19.03.2017, 19:16:28
Ich werde nun nochmals schauen, was bei Citrix so steht.


Gute Idee. Leider ist der Kram in Englisch, aber es scheint durchaus nützlich zu sein:

Citrix Receiver for Linux 13.5 (http://docs.citrix.com/en-us/receiver/linux/13-5.html)
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 21.03.2017, 08:18:07
Noch einen Hinweis:

Ich habe heute früh festgestellt, dass meine Tastatur beim Citrix-Receiver 13.5 nicht erkannt wird. Ich habe den 13.5-Receiver daraufhin deinstalliert und meinen alten 13.1 wieder installiert - da läuft alles wie immer.

Also: Vielleicht hat der 13.5 auch einen Bug.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 22.03.2017, 17:00:45
Hallo zusammen,

Es gibt bei mir wenig Neues. Die Citrix Foren führen bei mir zu keiner Lösung - hat ein wenig gedauert, sich da durchzuarbeiten.

Bei mir lief alles, bis das Firefox update kam auf Version 52. Ich habe aber auch eine alte Kiste mit Firefox 50, da läuft citrix auch nicht mehr. Klar ist: am Citrix Receiver liegt es nicht. Es muss entweder Firefox sein oder irgendein anderes update.
Mein altes Netbook läuft mit Firefox 52 und citrix geht immer noch. Ich verstehe es nicht. Ein Kopieren der Zertifikate von Hand auf den Laptop brachte auch nix. Ich bin - auch aufgrund von Zeitdruck betreffend Arbeit nun bald am Ende mit dem Pinguin....

Ich habe doch noch eine Frage: gibt es eine übergeordnete Instanz, welche über die Zertifikate wacht? Wenn ich chromium nehme, habe ich schliesslich die gleichen Probleme...
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 22.03.2017, 19:50:30
Hi,

also Du argumentierst nicht so ganz logisch.

Bei mir lief alles, bis das Firefox update kam auf Version 52.

beißt sich mit

Zitat
Ich habe aber auch eine alte Kiste mit Firefox 50, da läuft citrix auch nicht mehr.

Zitat
Es muss entweder Firefox sein oder irgendein anderes update.

beißt sich mit

Zitat
Wenn ich chromium nehme, habe ich schliesslich die gleichen Probleme...

Zitat
Mein altes Netbook läuft mit Firefox 52 und citrix geht immer noch.

Also liegt es nicht am Firefox, denn sonst würde er auch Dein Netbook citrix-technisch platt machen.

Ich habe noch ein Netbook mit MX16 (Debian-basiert) darauf, auch hier läuft Firefox 52 und das Plugin funktioniert...

Zitat
Klar ist: am Citrix Receiver liegt es nicht.

Mir ist das noch nicht so ganz klar. Welchen Citrix-Receiver setzt Du denn auf Deinem funktionierenden System ein?

Was hältst Du davon, das Verzeichnis....

/home/Dein Username/.mozilla

...zu löschen (nachdem Du Deine Lesezeichen gesichert hast) - und dann Firefox einmal neu zu starten? Dann legt er ein neues .mozilla an, Du kopierst Deine Lesezeichen zurück - wiederholst die Prozeduren aus...

https://wiki.ubuntuusers.de/Citrix_ICA_Client/ (https://wiki.ubuntuusers.de/Citrix_ICA_Client/)

...und installierst mal den Citrix-Receiver 13.1 statt 13.5?

Wie startest Du eigentlich Deine Citrix-Session? Ich rufe im Firefox eine bestimmte Internetseite unseres Rechenzentrums auf und komme nach einer Anmeldeprozedur schließlich an den Punkt, wo ich ein Desktop-Symbol anklicken kann. Dadurch wird der Citrix-Receiver gestartet - und die Session im produktiven System läuft an. Danach sieht mein PC wie eine Windows-Maschine aus, weil unser Rechenzentrum uns eine Win2K12-Umgebung zur Verfügung stellt.

Gruß vom Erbsenzähler

P.S.: Hierzu...

Ich habe doch noch eine Frage: gibt es eine übergeordnete Instanz, welche über die Zertifikate wacht?

...kann ich Dir nichts sagen - da hat vielleicht noch mal ein anderer User aus der Community eine Info.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: inguin am 22.03.2017, 21:10:12
Hallo Erbsenzähler,

Ja, meine Argumente sind nicht ganz logisch - das liegt am wachsenden Erkenntnisprozess.

Ich habe versucht herauszufinden, woran es liegen könnte.

Das hast allerdings du jetzt geschafft: der alte Citrix Receiver läuft, nachdem das Mozilla Verzeichnis neu angelegt und das übliche Procedere mit dem ICA Client durchgeführt wurde.

Haben vielen Dank!! Du hast gerade echt mein Leben gerettet! Ich wäre nicht darauf gekommen, obwohl es so naheliegend ist!

Merci!

Herzlich, inguin
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 22.03.2017, 22:14:49
Gern geschehen. Markiere das Thema noch als gelöst, in dem Du den ersten Beitrag dieses Threads nochmal editierst und dort das Präfix "gelöst" und das Symbol "gelöst" setzt.
Titel: Re: Citrix Probleme nach Firefox Update
Beitrag von: Erbsenzähler am 21.12.2017, 20:48:40
Nachtrag: Ich habe soeben mal den inzwischen aktuellen Citrix-Receiver für Linux, Version 13.8 (https://www.citrix.de/downloads/citrix-receiver/linux/receiver-for-linux-latest.html) installiert.

Läuft. Auch die Tastatur. Anders als in meinem Beitrag #22 (https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=41130.msg586035#msg586035) ist diesmal alles ok. Offenbar hatte die Version 13.5 einen Bug, so dass die Tastatur in der Citrix-Session nicht lief.

Unser Rechenzentrum hatte uns mal angemahnt, immer einen aktuellen Citrix-Receiver zu nutzen - und der vorher von mir genutzte Receiver 13.1 stammt aus 09/2014. Ein bisschen zu alt nach meinem Geschmack - bzw. dem Geschmack unseres RZ.