LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Netzwerk => Netzwerk allgemein => Thema gestartet von: soyo am 20.09.2016, 14:20:51

Titel: Merkwürdiger Netzwerkmanager Fehler unter Mint 18 mit DSL
Beitrag von: soyo am 20.09.2016, 14:20:51
Hallo Freunde
Ich schreibe "merkwürdiger Fehler" , weil ich als "Dinoaurier" noch einen steinalten DSL Zugang benutze , der nur mit einem DSL -Modem betrieben wird , und der Fehler nur bei Mint 18 (Mate 32Bit) auftaucht .

Nach dem der Netzwerkmanger nun vor ner Weile (in der Beta ging das nicht) auch das Einrichten des Netzwerkmanagers mit DSL Zugang (also nicht über Router) ermöglichte , war ich happy , und nutzte das dann auch .
Bis ich folgenden Fehler bemerkte :
Zitat
Gestern ist mir aufgefallen (hab ne Woche lang nur Opensuse genutzt) , das in allen Browsern die ich benutze (Firefox ,Opera,Vivaldi,Seamonkey) nun beim Aufruf meiner Bankingseite (postbank.de) alles wie bisher funktioniert . Nur wenn ich den Button ÜBERWEISUNGEN drücke (oder die darunter) nix mehr passiert (Seite wird nicht geöffnet , Fehlermeldung Server nicht erreichbar usw...) bei allen Browsern.

So , nun stand ich da  :o
Neue Festplatte geschnappt , Mint neu installiert , Updates gefahren und dann gleich mit dem "nackten" Firefox probiert .
Selber Fehler . Also liegt es nicht an irgendwelchen Einstellungen von mir , die ich garnicht vorgenommen hab.

Nun hab ich auch festgestellt , das ich auf einer "verdammungswürdigen Seite" ;D , noch die Sicherheitsabfrage (das ich kein Roboter bin) machen kann , aber wenn ich dort den Downloadbutton drücke , auch der besagte Fehler kommt (scheint auch ne Sicherheitsabfrage zu sein , wie beim Banking)

Will ich hier im Forum , ne Antwort geben oder ein neues Thema erstellen , funktioniert das auch , bis ich den SCHREIBEN Button drücke . Dann passiert wieder nichts mehr.

Normale Downloads , YouTube und normales Surfen gehen ohne Probleme .
   
Gestern rief ich einen Freund an , der zur selben Zeit sein Mint 18 Mate aufgesetzt hat , aber über ne Fritzbox ins Internet geht .
Dort ging alles .
OK. Also sollte es am PPPOE liegen (das sonst Niemand braucht)
Einstellungen vom PPPOE Zugang und Karteneinstellungen , mit den funktionierenden unter Opensuse verglichen und geändert .
Kein Erfolg.
Nun hab ich wieder den Internetzugang über das Terminal mit pppoeconf eingerichtet .
Und siehe da !!!! Alles funktioniert wieder .
Damit kann ich leben .

Schöner wäre es aber doch , über den Netzwerkmanager .
Jemand eine Idee wo ich noch schauen könnte ?

MfG soyo
Titel: Re: Merkwürdiger Netzwerkmanager Fehler unter Mint 18 mit DSL
Beitrag von: garfield121 am 20.09.2016, 15:53:52
Zitat
steinalter DSL Zugang ...
bei der Telekom?
Das geht sowieso nicht mehr lange (Umstellung auf IP-Anschluss), dann wird auch neue Hardware fällig.
Titel: Re: Merkwürdiger Netzwerkmanager Fehler unter Mint 18 mit DSL
Beitrag von: soyo am 20.09.2016, 16:27:58
Hi
Zitat
steinalter DSL Zugang ...
bei der Telekom?
Das geht sowieso nicht mehr lange (Umstellung auf IP-Anschluss), dann wird auch neue Hardware fällig.
Das könnte ich sofort haben (DSLAM steht keine 10m entfernt) , und wollte ich erst schon dieses Jahr . Aber wie so immer , kommen wichtigere Dinge dazwischen. Zeit hab ich noch 4 Jahre , da ich auch an der Vermittlungsstelle hänge , die als Letzte umgerüstet wird .
MfG soyo