LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: nico.wohlrab am 07.12.2015, 01:48:30

Titel: Xfce-Installation auf Toshiba Satellite Pro
Beitrag von: nico.wohlrab am 07.12.2015, 01:48:30
Hallo LM-Jünger,

ich möchte LM 1.2 Xfce auf mein Notebook Toshiba Satellite Pro installieren. Ich habe es mit einem USB-Stick versucht, der Rechner gibt einen Fehler bei "Checking Media". Also habe ich eine Boot-DVD erstellt, das gleiche Problem. In beiden Fällen wird dann das nervige Windows 8 gebootet. Ich habe den Rechner zuvor auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Hat jemand ein Idee, woran das liegt oder besser gleich, wie ich mein LM auf den Rechner bekomme?
Bemerkung: Auf anderen Rechnern wird sowohl vom USB-Stick, als auch von der DVD korrekt gebootet.


Danke im Vorraus
Nico
Titel: Re: Xfce-Installation auf Toshiba Satellite Pro
Beitrag von: helli am 07.12.2015, 02:08:18
Es wird sich wohl um UEFI handeln.
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1259213
Im UEFI-Setup muss Secure-Boot und Fastboot deaktiviert werden.
Einen bootbaren Stick kannst du unter Windows mit Rufus für den UEFI-Modus erstellen.

Hier gibt es ausführlichere Hinweise zu einer UEFI-Installation:
http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=Benutzer:Klaus_P