Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.05.2021, 04:56:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25597
  • Letzte: Steffen01
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735381
  • Themen insgesamt: 59237
  • Heute online: 484
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 474
Gesamt: 478

Autor Thema: [erledigt] Wlan Treiber  (Gelesen 1215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Wlan Treiber
« Antwort #30 am: 18.04.2021, 08:47:42 »
Dafür gibt es doch extra die Backport-Kernel. Wenn der TE es aber nicht schafft, sie zu installieren, wird es schwierig. Also bitte noch einmal probieren:sudo apt-get install -t buster-backports linux-image-amd64 linux-headers-amd64
Obendrein wäre ein inxi -Fz nicht verkehrt.

LMDE5 Mitte 2022!
Vielleicht auch schon früher. Debian 11 kommt voraussichtlich schon im Mai raus: https://lists.debian.org/debian-release/2021/04/msg00187.html
Dass Debian und LMDE hervorragende Systeme sind, wissen wir doch alle.

Re: Wlan Treiber
« Antwort #31 am: 18.04.2021, 08:50:23 »
Bitte lesen. Wurde bereits installiert. System stürzt ab, bzw. bootet nicht.
Zitat
Hab ich jetzt probiert. Leider hängt sich das System beim Start auf!

Re: Wlan Treiber
« Antwort #32 am: 18.04.2021, 08:56:51 »
Ich hatte es gelesen. Dieses Zitat ist aber meiner Meinung nach zu schwammig, um sagen zu können, was da genau schief gelaufen ist. Da die Installation bei allen anderen problemlos lief, würde ich zumindest einen zweiten Anlauf starten.

Re: Wlan Treiber
« Antwort #33 am: 18.04.2021, 09:48:02 »
@Manny-k: warum muss es eigentlich unbedingt LMDE sein? Ich sehe es ähnlich wie Flash63. Habe den ganzen Faden allerdings nicht durchgelesen.

Re: Wlan Treiber
« Antwort #34 am: 18.04.2021, 10:05:32 »
Bei LM 20.1 gab es wohl Probleme mit der Grafikkarte:
Als erstes habe ich Linux mint Ulyssa ausprobiert. Da gab es leider Probleme mit der Hardwarebeschleunigung meiner Grafikkarte. Die funktioniert unter LMDE 4 einwandfrei. Eigentlich funktioniert bis aufs WLan alles ziemlich gut. Ich bin aber offen für Vorschläge bezüglich des Betriebssystems.
Wenn das WLAN unter LMDE nicht zum Laufen gebracht werden kann, würde ich auch wieder wechseln. Da der TE aber mit dem System so zufrieden ist, kann man doch erst mal der gescheiterten Backport-Kernel Installation auf den Grund gehen.

Re: Wlan Treiber
« Antwort #35 am: 18.04.2021, 10:31:45 »
Guten Morgen!
Können wir wie üblich beim Anfang anfangen:
Was wissen wir über den Recher? nichts!
Also bitte mal ein, wie üblich: inxi -Fz
Off-Topic:
Das Problem bei Clem seinen ISO's sind immer wieder die Kernel.
Ich kann nicht 03/2020 ein Betriebssystem(LMDE4) raus bringen und nichts mehr an der ISO machen.
Auch hier wäre eine neuere ISO z.B. jetzt mit 5.10er Kernel erforderlich.
Ich glaube auch, dass wir ohne meine Bitte bei LM 20.1 Cinnamon keine edge - ISO bekommen hätten.
Was wird also bei LM 20.2?
Wie bei LM 19.2 wieder nur mit altem Kernel? Oder bekommen wir wieder eine edge - ISO mit dem 5.11er Kernel? 

Re: Wlan Treiber
« Antwort #36 am: 18.04.2021, 10:45:11 »
Guten Morgen!
Können wir wie üblich beim Anfang anfangen:
Was wissen wir über den Recher? nichts!
Also bitte mal ein, wie üblich:
Code: [Auswählen]

inxi -Fz

inxi -Fx
System:
  Host: msi-pc Kernel: 4.19.0-16-amd64 x86_64 bits: 64 compiler: gcc
  v: 8.3.0 Desktop: Cinnamon 4.8.6 Distro: LMDE 4 Debbie
  base: Debian 10.2 buster
Machine:
  Type: Desktop System: Micro-Star product: MS-7C35 v: 2.0
  serial: <root required>
  Mobo: Micro-Star model: MEG X570 UNIFY (MS-7C35) v: 2.0
  serial: <root required> UEFI: American Megatrends LLC. v: A.80
  date: 01/22/2021
Battery:
  Device-1: hidpp_battery_0 model: Logitech Wireless Mouse MX Master 3
  charge: 100% (should be ignored) status: Discharging
  Device-2: hidpp_battery_1 model: Logitech MX Keys Wireless Keyboard
  charge: 100% (should be ignored) status: Discharging
CPU:
  Topology: 8-Core model: AMD Ryzen 7 3700X bits: 64 type: MT MCP arch: Zen
  L2 cache: 4096 KiB
  flags: lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 sse4a ssse3 svm
  bogomips: 115193
  Speed: 2199 MHz min/max: 2200/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 2198 2: 2200
  3: 2200 4: 2200 5: 2210 6: 2207 7: 2207 8: 2204 9: 2198 10: 2199 11: 2198
  12: 2196 13: 2196 14: 2200 15: 2200 16: 2200
Graphics:
  Device-1: NVIDIA vendor: Micro-Star MSI driver: nvidia v: 450.66
  bus ID: 2d:00.0
  Display: x11 server: X.Org 1.20.4 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 2560x1440~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 1660 SUPER/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 450.66
  direct render: Yes
Audio:
  Device-1: Philips s SAA7160 driver: SAA716x Budget bus ID: 25:00.0
  Device-2: NVIDIA vendor: Micro-Star MSI driver: snd_hda_intel v: kernel
  bus ID: 2d:00.1
  Device-3: AMD Starship/Matisse HD Audio vendor: Micro-Star MSI
  driver: snd_hda_intel v: kernel bus ID: 2f:00.4
  Sound Server: ALSA v: k4.19.0-16-amd64
Network:
  Device-1: Realtek vendor: Micro-Star MSI driver: r8125 v: 9.004.01-NAPI
  port: f000 bus ID: 27:00.0
  IF: enp39s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: 2c:f0:5d:25:b4:29
  Device-2: Intel driver: N/A port: f000 bus ID: 28:00.0
Drives:
  Local Storage: total: 3.18 TiB used: 93.03 GiB (2.9%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: SSD 970 EVO Plus 500GB
  size: 465.76 GiB
  ID-2: /dev/nvme1n1 vendor: Samsung model: SSD 980 PRO 1TB size: 931.51 GiB
  ID-3: /dev/sda vendor: SanDisk model: SDSSDA-2T00 size: 1.82 TiB
  ID-4: /dev/sdb vendor: Samsung model: SSD 840 EVO 500GB size: 465.76 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 899.48 GiB used: 93.03 GiB (10.3%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme1n1p3
  ID-2: swap-1 size: 2.00 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap
  dev: /dev/nvme1n1p2
Sensors:
  Message: No sensors data was found. Is sensors configured?
Info:
  Processes: 297 Uptime: 16m Memory: 31.40 GiB used: 1.42 GiB (4.5%)
  Init: systemd runlevel: 5 Compilers: gcc: 8.3.0 Shell: bash v: 5.0.3
  inxi: 3.0.32

Re: Wlan Treiber
« Antwort #37 am: 18.04.2021, 15:28:56 »
Auch auf die Gefahr hin, dass es wieder nicht funktioniert, schlage ich vor, dass du den ersten Befehl aus Antwort 30 ausführst und die Ausgabe hier im Codeblock zeigst. Falls der PC bei einem Neustart wieder abstürzt, wäre eine detaillierte Fehlerbeschreibung hilfreich. Vielleicht hakte es ja auch irgendwo anders.

Re: Wlan Treiber
« Antwort #38 am: 18.04.2021, 17:36:17 »

Auch auf die Gefahr hin, dass es wieder nicht funktioniert, schlage ich vor, dass du den ersten Befehl aus Antwort 30 ausführst und die Ausgabe hier im Codeblock zeigst. Falls der PC bei einem Neustart wieder abstürzt, wäre eine detaillierte Fehlerbeschreibung hilfreich. Vielleicht hakte es ja auch irgendwo anders.

Bitte hier die Ausgabe im Codeblock!

sudo apt-get install -t buster-backports linux-image-amd64 linux-headers-amd64
[sudo] Passwort für manfred:       
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-amd64 linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-common linux-image-5.10.0-0.bpo.5-amd64
  linux-kbuild-5.10
Vorgeschlagene Pakete:
  linux-doc-5.10 debian-kernel-handbook
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-amd64 linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-common linux-headers-amd64
  linux-image-5.10.0-0.bpo.5-amd64 linux-image-amd64 linux-kbuild-5.10
0 aktualisiert, 6 neu installiert, 0 zu entfernen und 226 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 63,4 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 357 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-common wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 297960 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../0-linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-common_5.10.24-1~bpo10+1_all.deb ...
Entpacken von linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-common (5.10.24-1~bpo10+1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-kbuild-5.10 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../1-linux-kbuild-5.10_5.10.24-1~bpo10+1_amd64.deb ...
Entpacken von linux-kbuild-5.10 (5.10.24-1~bpo10+1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../2-linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-amd64_5.10.24-1~bpo10+1_amd64.deb ...
Entpacken von linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-headers-amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../3-linux-headers-amd64_5.10.24-1~bpo10+1_amd64.deb ...
Entpacken von linux-headers-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-image-5.10.0-0.bpo.5-amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../4-linux-image-5.10.0-0.bpo.5-amd64_5.10.24-1~bpo10+1_amd64.deb ...
Entpacken von linux-image-5.10.0-0.bpo.5-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket linux-image-amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../5-linux-image-amd64_5.10.24-1~bpo10+1_amd64.deb ...
Entpacken von linux-image-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) ...
linux-image-5.10.0-0.bpo.5-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) wird eingerichtet ...
I: /vmlinuz.old is now a symlink to boot/vmlinuz-4.19.0-16-amd64
I: /initrd.img.old is now a symlink to boot/initrd.img-4.19.0-16-amd64
I: /vmlinuz is now a symlink to boot/vmlinuz-5.10.0-0.bpo.5-amd64
I: /initrd.img is now a symlink to boot/initrd.img-5.10.0-0.bpo.5-amd64
/etc/kernel/postinst.d/dkms:
Error! Bad return status for module build on kernel: 5.10.0-0.bpo.5-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/450.66/build/make.log for more information.
/etc/kernel/postinst.d/initramfs-tools:
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.10.0-0.bpo.5-amd64
cryptsetup: WARNING: The initramfs image may not contain cryptsetup binaries
    nor crypto modules. If that's on purpose, you may want to uninstall the
    'cryptsetup-initramfs' package in order to disable the cryptsetup initramfs
    integration and avoid this warning.
W: plymouth: The plugin label.so is missing, the selected theme might not work as expected.
W: plymouth: You might want to install the plymouth-themes package to fix this.
I: The initramfs will attempt to resume from /dev/nvme1n1p2
I: (UUID=5031f311-ea72-4baa-8060-75e745e76095)
I: Set the RESUME variable to override this.
/etc/kernel/postinst.d/zz-update-grub:
GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
Thema gefunden: /boot/grub/themes/linuxmint/theme.txt
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-5.10.0-0.bpo.5-amd64
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-5.10.0-0.bpo.5-amd64
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.19.0-16-amd64
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.19.0-16-amd64
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.19.0-8-amd64
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.19.0-8-amd64
Windows Boot Manager auf /dev/nvme0n1p1@/efi/Microsoft/Boot/bootmgfw.efi gefunden
Pop!_OS 20.10 (20.10) auf /dev/sdb3 gefunden
Adding boot menu entry for EFI firmware configuration
erledigt
linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-common (5.10.24-1~bpo10+1) wird eingerichtet ...
linux-kbuild-5.10 (5.10.24-1~bpo10+1) wird eingerichtet ...
linux-headers-5.10.0-0.bpo.5-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) wird eingerichtet ...
/etc/kernel/header_postinst.d/dkms:
Error! Bad return status for module build on kernel: 5.10.0-0.bpo.5-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/nvidia-current/450.66/build/make.log for more information.
linux-headers-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) wird eingerichtet ...
linux-image-amd64 (5.10.24-1~bpo10+1) wird eingerichtet ...

Re: Wlan Treiber
« Antwort #39 am: 18.04.2021, 17:44:35 »
Das scheint ja geklappt zu haben. Kannst du das System mit dem neuen Kernel jetzt booten?

Off-Topic:
Fürs Zitieren gibt es übrigens für jeden Beitrag den Zitate-Button oben rechts. Ständige Zitate sind aber nicht sinnvoll, Vollzitate in der Regel schon gar nicht. ;)

Re: Wlan Treiber
« Antwort #40 am: 18.04.2021, 18:25:24 »
Ja, sehe ich auch so!
dann zeige mal jetzt ein: inxi -Fz

Re: Wlan Treiber
« Antwort #41 am: 18.04.2021, 18:47:37 »
Das scheint ja geklappt zu haben. Kannst du das System mit dem neuen Kernel jetzt booten?
Leider nicht!

Re: Wlan Treiber
« Antwort #42 am: 18.04.2021, 19:03:22 »
Das ist ja schade. Geht's vielleicht ein bisschen genauer?

Falls der PC bei einem Neustart wieder abstürzt, wäre eine detaillierte Fehlerbeschreibung hilfreich.

Re: Wlan Treiber
« Antwort #43 am: 18.04.2021, 19:21:05 »
GeForce GTX 1660

Gibt es bei LMDE4 keinen 460er Treiber?

Re: Wlan Treiber
« Antwort #44 am: 20.04.2021, 17:19:54 »
Hallo Leute,

erstmal möchte ich mich bei allen für die Unterstützung bedanken. Ich werde jetzt noch ein paar Linux Versionen ausprobieren. Mal sehen ob was besser passt. Im Prinzip könnte ich auch momentan mit den gegebenen Einschränkungen unter LMDE 4 leben, da ich Wlan nicht unbedingt benötige. Zum Spielen und dem Aktualisieren meiner Navigationsgeräte benutze ich weiterhin Win10. Für den Rest werde ich Linux einsetzen.