Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.05.2021, 00:50:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25602
  • Letzte: zanu1947
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735810
  • Themen insgesamt: 59256
  • Heute online: 524
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 433
Gesamt: 439

Autor Thema:  Upgrade geht nicht  (Gelesen 396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Upgrade geht nicht
« am: 06.04.2021, 17:23:58 »
Hallo

Ich sollte meinen Desktop mal wieder auf den neuesten Stand bringen. Da ist Mint 17.3 Cinnamon 64 Bit drauf. Ich habe es zuerst über den Terminal versucht, mit den Angaben, die ich auf dieser Seite gefunden habe. Das hat zwar die Routine durchgerattert, nach dem Neustart war aber immer noch Mint 17 drauf. Dann habe ich es über die Aktualisierungsverwaltung versucht, doch die verkündet hartnäckig, mein System sei auf den neuesten Stand. Hingegen kommt dort eine Fehlermeldung:
W: GPG-Fehler: http://dl.google.com stable Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 78BD65473CB3BD13

Was will mir das sagen? Bzw. wie komme ich zu meiner Aktualisierung?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #1 am: 06.04.2021, 17:37:31 »
Du machst deinem Namen "Linuxbanause" alle Ehre  ;)
Linux Mint 17.3 ist seit April 2019 EOL (End of Life).
Du solltest dich mit einer Neuinstallation von der aktuellen Version Linux Mint 20.1 befassen.

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #2 am: 06.04.2021, 18:18:36 »
Da Mint 17.3 seit einiger Zeit End of Life ist gibt es da auch keine Aktuallisierungen mehr und die  Aktualisierungsverwaltung stellt fest System aktuell. Also alles richtig. Mint ist kein Rolling Release. Da geht das Upgrade nicht über die Aktualisierungsverwaltung .Um auf die nächste Version zu kommen wird das mintupgrade installiert. Terminal ist dein Freund dabei. Ein Handvoll Befehle im Terminal dann erstrahlt in der Regel die nächste Version nach einem Neustart. Anleitung findest du immer im Forum.
Da mittlerweile Mint 20.1 aktuell ist kannst du sicherlich versuchen die von 17.x über 18,19 auf 20 zu upgraden. Würde da den Weg vorziehen mit einem Livesystem zu testen ob alles mit Mint 20.1 läuft und dann eine Neuinstallation zu machen.

BalouB

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #3 am: 06.04.2021, 18:56:14 »
Nein, upgraden ist bei der alten Version weder möglich noch empfehlenswert. Daten sichern und neu installieren ist die Devise!

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #4 am: 06.04.2021, 19:11:59 »
Ja, Billifox05, das weiss ich  ;) . Bin glücklich, dass die Community so hilfsbereit ist!
Ich werde also damit leben, dass ich gelegentlich die Festplatte leeren und das neueste Mint darauf laden muss.
Herzliches Dankeschön an alle, die mir geraten haben.

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #5 am: 06.04.2021, 19:13:13 »
Upgraden kann man durchaus, aber dann immer rechtzeitig...

Prima, dann setze bitte noch ein "gelöst" oder "erledigt": dazu den Eröffnungspost "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr notwendig ist. (Anleitung: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=3603.0)

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #6 am: 06.04.2021, 20:17:34 »
Zitat
Ich werde also damit leben, dass ich gelegentlich die Festplatte leeren und das neueste Mint darauf laden muss.
musst du nicht unbedingt.
Gib mal über den Code-Block im Terminal
inxi -Fz und sudo parted --listaus.
Bei der Neuinstallation zuerst deine Daten extern sichern und deine Lieblingsprogramme merken, danach unter "etwas anderes" deine Partitionen anlegen.
LM 20.1 z.B. mit 30GB und den Rest als /home Datei.
Dann kannst du dein nächstes Upgrade einfach auf der Systempartition installieren, ohne dass deine Daten verloren gehen.
Aber eine externe Sicherung ist immer anzuraten.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Mint_installieren:_Etwas_anderes_machen

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #7 am: 06.04.2021, 20:24:11 »
Schau mal ob das hier eine Möglichkeit für Dich wäre.
 https://www.youtube.com/watch?v=VlIzXgTFrMM

Re: Upgrade geht nicht
« Antwort #8 am: 06.04.2021, 20:39:52 »
Ein Upgrade/Update von LM 17.X auf LM 20.1 ist durchaus möglich!
Jedoch absolut nicht zu empfehlen.

Habe ich vor 14 Tagen ab LM 17 Cinnamon 64 Bit (sauber und frisch installiertes System) UEFI in 5,5 Stunden auf LM 20.1 Cinnamon geschafft.