Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.05.2021, 09:55:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733995
  • Themen insgesamt: 59140
  • Heute online: 508
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] LMC20.1 Keine Druckereinstellg. möglich bei HP 2510 und Epson Stylus SX215  (Gelesen 532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guten Tag allerseits.
Änderung der Druckeroptionen für Ausgabemodus, farbig oder grau, und Druckqualität werden nicht berücksichtigt.
Es wird immer farbig und optimale Qualität gedruckt, auch wenn der auf Farbe eingestellte Drucker auf Graustufe geändert wird.
Danke für Hilfe im voraus.
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ lsusb
Bus 002 Device 005: ID 093a:2510 Pixart Imaging, Inc. Optical Mouse
Bus 002 Device 004: ID 03f0:ac11 HP, Inc
Bus 002 Device 006: ID 04b8:0865 Seiko Epson Corp. ME OFFICE 520 Series
Bus 002 Device 002: ID 8087:0020 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0020 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$
Mit LMC 18.3 hatte es funktioniert. Wenn ich viel zu drucken habe, werde ich auf LM18 zurücksetzen.
« Letzte Änderung: 01.04.2021, 10:52:14 von pitu »

Wenn die Druckereinstellung bis LM18 geklappt hat, tippe ich eher auf Ärger mit Software.
LM20 wurde vom Live-System installiert, also ohne Upgrades.
« Letzte Änderung: 16.03.2021, 10:26:18 von pitu »

Hi :)
Zitat
Wenn die Druckereinstellung bis LM18 geklappt hat,
da fehlt wohl ein ?
da du es anscheinend nicht weisst..

wird auch die einstellung direkt beim druck ignoriert?

Danke für die Antwort.

pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ inxi -Fz
System:    Kernel: 5.4.0-58-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
           Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:   Type: Laptop System: Hewlett-Packard product: HP ProBook 6550b v: N/A
           serial: <filter>
           Mobo: Hewlett-Packard model: 146D v: KBC Version 73.13 serial: <filter>
           BIOS: Hewlett-Packard v: 68CDE Ver. F.06 date: 01/11/2011
Battery:   ID-1: BAT0 charge: 54.6 Wh condition: 59.4/56.2 Wh (106%)
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core i5 M 540 bits: 64 type: MT MCP
           L2 cache: 3072 KiB
           Speed: 1463 MHz min/max: 1199/2534 MHz Core speeds (MHz): 1: 1463 2: 1463
           3: 1463 4: 1463
Graphics:  Device-1: Intel Core Processor Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
           resolution: 1366x768~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics (ILK) v: 2.1 Mesa 20.2.6
Audio:     Device-1: Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k5.4.0-58-generic
Network:   Device-1: Intel 82577LC Gigabit Network driver: e1000e
           IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
           Device-2: Intel Centrino Advanced-N 6200 driver: iwlwifi
           IF: wlo1 state: up mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 232.89 GiB used: 15.97 GiB (6.9%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Toshiba model: MK2561GSYN size: 232.89 GiB
Partition: ID-1: / size: 30.85 GiB used: 15.97 GiB (51.8%) fs: ext4 dev: /dev/sda8
Sensors:   System Temperatures: cpu: 31.0 C mobo: 0.0 C
           Fan Speeds (RPM): N/A
Info:      Processes: 193 Uptime: 10m Memory: 7.57 GiB used: 951.6 MiB (12.3%) Shell: bash
           inxi: 3.0.38
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$
Fehlt das hier ? Da ist aber nichts von Druckern.
wird auch die einstellung direkt beim druck ignoriert?
Ich meine, ich habe es beim 1. Post genau beschrieben.
Die Einstellung natürlich  v o r dem Druck. ;)
« Letzte Änderung: 16.03.2021, 15:39:12 von pitu »

Hi :)
nö.. dort entsteht der eindruck die default einstellungen direkt im drucker object vorgenommen zu haben.

Das Problem hätte ich wohl unter "Ärger mit Software" setzen sollen. Die Drucker funktionieren, nur die Voreinstellungen nicht.
Wozu nutzt dann die Funktion "Drucker duplizieren", vorher war es kopieren.
Wenn beim Öffnen einer zu druckenden Datei die Druckereigenschaften geändert werden, so bleibt diese Einstellung für folgende Druckaufträge anderer Dateien erhalten ohne Berücksichtigung der Grundeinstellung für die Drucker.

Off-Topic:
kommt Zeit kommt Rad ... gutes Rad ist teuer.
« Letzte Änderung: 20.03.2021, 17:20:02 von pitu »

Hi :)
genau.. leg doch mehrere drucker an, jeweils mit den einstellungen die du brauchst ...

Danke für Deine Antwort.  ;)
Das ist es doch, was nicht funktioniert. Oder habe ich mich im letzten Post nicht deutlich ausgedrückt. ::)

Hi :)
ja hast du.. ich habe nicht gelesen das du für jede option einen eigenen drucker angelegt hast...

ein home rechte problem hast du nicht zufällig.. und im cups server
http://localhost:631/
lässt sich auch nix einstellen?

Ein Beispiel: mit HP 2510 seriessw möchte ich eine farbige Datei (egal png, pdf ...) mit Graustufen u. Entwurf  ausdrucken.
Gedruckt wird optimal in Farbe.
Wenn in der geöffneten Datei die Druckereigenschaften geändert werden, so bleibt diese Eigenschaft für alle folgenden Dateien erhalten, auch wenn mit dem voreingestellten Drucker für Farbe und optimal gedruckt werden soll.
Dasselbe giltt auch Epson.
Fazit: Die Einstellungen direkt am Drucker sind für die Katz.

Folg. Arbeiten wurden nicht in der Funktion als Systemverwalter ausgeführt.
Die Drucker sind ohne Glimm- und Klimmzüge installiert. 1) PC online, 2) zuerst den HP-Drucker einstöpseln, einschalten und etwas warten, 3) dann Epson-Drucker einstöpseln, einschalten und länger warten. 4) Beide Drucker dupliziert und diese auf Graustufen und Entwurf eingestellt.
« Letzte Änderung: 21.03.2021, 16:40:06 von pitu »

Hi :)
schade, wieder keine antwort
Zitat
option einen eigenen drucker angelegt hast...

also z.b. 4 drucker objekte mit jeweils eingenen default einstellungen.

Du warst zu schnell. Ich habe einen langen Aufsatz geschrieben. Post 9

Hi :)
ok.. also nicht mehrere drucker objekte angelegt.. stellt sich die frage.. warum?

also nochmal:
z.b.
ein drucker hp2510-farbe
ein drucker hp2510-sw
ein drucker hp250-fach2-sw

usw.

also nicht mehrere drucker objekte angeleg
Wenn Du Druckobjekte meinst ? nicht als Stapel, sondern peu á pö hintereinander.
« Letzte Änderung: 22.03.2021, 17:48:53 von pitu »

Guten Morgen,
Inzwischen wird die Voreinstellung der Drucker nur noch bei einigen importierten PDF-Daten ignoriert.
Frohe Ostern.
april@pitu-HP-ProBook-6550b:~$ lsusb
Bus 002 Device 003: ID 093a:2510 Pixart Imaging, Inc. Optical Mouse
bus 099 device 099: ID 03f0:xyzw hewlett packart 1.apr.2021, inc
Bus 002 Device 002: ID 8087:0020 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 002: ID 8087:0020 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
pitu@pitu-HP-ProBook-6550b:~$