Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2021, 23:39:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759328
  • Themen insgesamt: 61008
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  bash: wie führende Nullen einer Befehlsausgabe abschneiden und zwischenablegen?  (Gelesen 264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hi,

ich habe eine Befehlsausgabe mit grep und awk in einer pipe gekürzt und nun nur noch eine Zahl als Ausgabe übrig.
Jetzt möchte ich gerne, falls vorhanden, deren führende Nullen abschneiden und in einem späteren Befehl wieder mit CTRL+SHIFT+V in der Kommandozeile einfügen, so, als hätte ich mit der Maus markiert und kopiert.

Geht das?
« Letzte Änderung: 14.10.2021, 07:42:09 von Mäck »

Klar geht das. Der Wunsch dünkt mir aber so schräg, dass Du besser mal schreibst, was Du eigentlich wirklich willst.

Klar geht das. Der Wunsch dünkt mir aber so schräg, dass Du besser mal schreibst, was Du eigentlich wirklich willst.
Eigentlich nicht schräg, das mit den führenden Nullen ist auch nicht das eigentliche Ziel, im folgenden Beispiel irrelevant und eher ein extra Thema. sorry.

Es geht hier hauptsächlich darum, den Griff zur Maus zu vermeiden und mit den Fingern auf der Tastatur bleiben zu können.

# mmls -Mi ewf s3.E* | grep USER | awk '{print $3}'
0006586368
Da steht jetzt ein Offset, den ich später gerne mitten in einer neuen Kommandozeile per CTRL+SHIFT+V einfügen möchte, ohne Nutzung der Maus.

Gibts einen speziellen Grund warum..?
Das ist jetzt mal ne interessante Frage. Man könnte da schon weitere pipes schaffen und das so an einen der nächsten Befehle dranbasteln.
Man hat eben öfter mal eine Ausgabe als "Zwischenergebnis", macht dann erstmal zwischendurch etwas anderes und möchte dann nicht in der Konsole scrollen und mit der Maus herumkopieren.
Ich dachte, es gibt vielleicht ein einfaches Tastenkürzel in der Bash, um die letzte Ausgabe zur späteren Weiterverwendung in die Zwischenablage zu bringen.

Du kannst xclip benutzen, um etwas ins Clipboard zu pipen:
... | xclip -selection clip

super. Danke @Nessie