Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2021, 23:43:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759329
  • Themen insgesamt: 61008
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  wie PDF-Datei, einen TEXT mit roter Umrandung markieren? Programmvorschlag?  (Gelesen 525 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Also musst du nur das Rechteck auswählen. Geht hier auf dem Weg der Tastatur mit F6 und ALT-0.
Okular 21.08.2.

komisch bei mir bleibt das rot, nuja bis zum nächsten Start zumindest

ist das rote-Feld auch transparent oder weiß?

wie du siehst transparent

Also musst du nur das Rechteck auswählen. Geht hier auf dem Weg der Tastatur mit F6 und ALT-0.
Okular 21.08.2.

Das eingescannte pdf-dokument mit dem "Dokument-Scanner"  macht Probleme.

Habe ein pdf mit LibreOffice Writer erstellt, da funktioniert alles, auch das markieren.

Muss aber das gescannte Dokument markieren.

Muss aber das gescannte Dokument markieren.
ups wenn du es einfach scannt isses ein Bild
da brauchst du eine OCR Software um die Schrift darzustellen

Muss aber das gescannte Dokument markieren.
ups wenn du es einfach scannt isses ein Bild
da brauchst du eine OCR Software um die Schrift darzustellen

das wird das Problem sein. mmmmmm

Danke, allen.
Gruß
Gerd01

möchte eine vorhandene PDF Datei, deren diversen "Text Zeilen"  mit einer roten Umrandung hervorheben.
Geht allerbest mit:

Wollte in obigem Post unter den Bildern noch Text anfügen, fand die Funktion aber nicht.
Der Master PDF Editor V. 4.x legt das als eigene Ebene an, egal ob es ein Text oder ein Bild ist. Im Text-PDF bleibt die Textebene weiterhin markierbar.

Bild oder Text, das kann bei Okular aber nicht das Problem sein, denn wenn eine Ellipse geht, dann sicher auch ein Rechteck.

Problem:
 "LibreOffice Draw", geht es zwar, aber bei jeder Umrandung (Markierung)  welche ich vornehmen will muss ich die Füllfarbe auf "ohne" stellen. Soweit gut, aber es geht immer nur ein mal.

Für solche Zwecke nehme ich die Gallery/Galerie. Ich muss oft mal Bilder mit Rahmen/Zahlen... versehen, das geht in Draw super. Du hast deine Vorlagen in der Galerie und ziehst sie einfach in die Zeichnung rein...


neuere Version (5.8.x.x)
Die 4er ist die letzte (free-) Version, die beim Speichern (unter) nach Bearbeitung kein Wasserzeichen hinzufügt.

Mit der Version Master PDF Editor 5 wurden einige Funktionen aus seiner kostenlosen Version 4 entfernt, wie z.B. das Bearbeiten oder Hinzufügen von Text, das Einfügen von Bildern und vieles mehr - bei der Verwendung solcher Werkzeuge fügt die Anwendung ein großes Wasserzeichen in das PDF-Dokument ein, es sei denn, der Benutzer kauft die Vollversion (ca. 76€).

Der Master PDF Editor 4, der für die nicht-kommerzielle Nutzung ohne Einschränkungen kostenlos ist (zumindest unter Linux), kann immer noch heruntergeladen werden und funktioniert gut, auch wenn er nicht auf der offiziellen Website der Anwendung verlinkt ist.

Download Version 4.3.89 (Qt 5.4.1, 64-Bit):
https://code-industry.net/public/master-pdf-editor-4.3.89_qt5.amd64.tar.gz
https://code-industry.net/public/master-pdf-editor-4.3.89_qt5.amd64.deb

Quelle: https://secure.jolichter.de/smf/index.php/topic,310.0.html
« Letzte Änderung: 14.10.2021, 18:10:33 von aexe »