Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
02.12.2021, 20:23:11

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26109
  • Letzte: khr37
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 765682
  • Themen insgesamt: 61428
  • Heute online: 658
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Verbindung PC mit TV über WLAN  (Gelesen 1535 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #30 am: 15.10.2021, 12:53:33 »
zu garfield121, #25
Der TV hat das wahrscheinlich. Da sind z. B. Tasten um direkt auf Netflix, Medion, Prime Video und Youtube zu kommen.

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #31 am: 15.10.2021, 13:14:13 »
Diese Apps sind vorinstalliert und somit nutzbar.

Ich vermute jedoch, dass Du keine weiteren Apps nachinstallieren kannst, wie z.B. Kodi, Emby Client, Plex Client, ...

Du kannst uns aber gerne eines bessern belehren.

Hylli

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #32 am: 15.10.2021, 13:53:34 »
Wie zu vermuten, hast Du ReadyMedia bzw. miniDLNA für Dich überhaupt nicht konfiguriert!

Im  Prinzip haben wir Dir schon den Hinweis auf die Konfigurationsmöglichkeiten verlinkt gehabt:
https://wiki.ubuntuusers.de/ReadyMedia/#Konfiguration

Los geht's:
Mit
sudo systemctl stop minidlnazunächst den etwaig gestarteten Server stoppen.

Dann gilt es die Config zu bearbeiten. Mit
sudo -H xed /etc/minidlna.confkannst Du die Datei editieren und später auch speichern!

Im folgenden die Zeilen die Du ändern solltest:

Bei
media_dir=/var/lib/minidlnaeine # davor setzen, da dies nicht Dein Medienpfad sein wird:
#media_dir=/var/lib/minidlna
Stattdessen folgende Zeile(n) hinzufügen:
media_dir=V,/home/jfk/VideosWenn Du auch Musik dazu nehmen willst, und ausgehend davon, dass Dein Pfad /home/jfk/Musik lautet, dann direkt darunter folgende Zeile ergänzen:
media_dir=A,/home/jfk/MusikFür Bilder entsprechend (wenn Pfad /home/jfk/Bilder):
media_dir=P,/home/jfk/Bilder
Bei
#db_dir=/var/cache/minidlnadie # entfernen:
db_dir=/var/cache/minidlna
Bitte beachte, dass der Pfad nachher noch angelegt und mit entsprechenden Rechten versehen werden muss. Siehe weiter unten!

Bei
#friendly_name=die # entfernen und einen Namen für den Server vergeben, beispielhaft:
friendly_name=JFK-Media
Bei
#inotify=yesebenfalls noch die Raute entfernen:
inotify=yes
Jetzt die Datei speichern und schließen!

Wie oben erwähnt, muss jetzt noch ein Pfad angelegt und mit den richtigen Rechten versehen werden

Setzte dazu die folgenden Befehle im Terminal ab!
sudo mkdir /var/cache/minidlna
sudo chown minidlna:minidlna /var/cache/minidlna

Abschießend den Service minidlna starten...
sudo service minidlna start...und anschließend mal am TV testen.

Hylli
« Letzte Änderung: 15.10.2021, 13:57:27 von hylli »

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #33 am: 15.10.2021, 13:55:28 »
FYI - ich hatte meine minidlna Einrichtung hier beschrieben https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=62176.msg822313#msg822313

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #34 am: 15.10.2021, 14:05:16 »
...oder eben so. ;)

Habe mich an die Anleitung im UU-Wiki orientiert.

Hylli

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #35 am: 15.10.2021, 15:12:11 »
Hi :)
eigentlich brauchst du nur die zeile
Zitat
media_dir=/var/lib/minidlna

durch
media_dir=V,/home/deinusername/Videos)
ersetzen wenn dort deine videos liegen.
das gleiche für musik und bilder.

und minidlna neu starten.

dann sollte sich der server.. auch wenn noch nicht richtig configuriert, im TV unter z.b. medien, finden lassen.

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #36 am: 16.10.2021, 19:58:28 »
Hallo ich dachte ich probier mal das von ehtron weil es kürzer ist.
Fazit: nichts ging mehr. Schwarzer Bildschirm. Mehrmals probiert. Da ist dann links oben so ein Coursor Balken.
Auch das hochfahren mit Grub Menu und über den aktuellen Kernel hat nur einmal funktioniert.
Da habe ich aber am PC die Dateien gesehen und getestet. Hat funktioniert.
Danach wieder schwarzer Bildschirm.
Habe dann meinen Live Stick genommen und bin damit hochgefahren. Wußte allerdings nicht wie ich weitermachen sollte.
Aber beim anschließenden normalen hochfahren ging es wieder normal. Habe erst einmal minidlna deinstalliert.
Was war da los?
Werde minidlna wieder installieren und die lange Version von hylli testen.

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #37 am: 17.10.2021, 11:11:52 »
Hallo hylli,
habe es wie du es beschrieben hast Gestern gemacht. Hat funktioniert. Heute früh beim hochfahren selbes Spiel.
Schwarzer Bildschirm mit weißen Balken links oben. Egal ob man über Grub Menu mit "LM 20.2 Cin." oder mit "erweiterte Optionen für LM 20.2 Cin."  hochfährt, immer schwarzer Bildschirm.
Irgendwie nach hochfahren mit dem Live Medium hat es anschließend beim normalen hochfahren wieder geklappt und ich bin rein gekommen. Habe dann sofort Minidlna deinstalliert.
PC Fährt wieder schnell und korrekt hoch wie immer. Also muß es an dem Programm Minidlna und der Konfiguration liegen.
Ich werde einen neuen Post aufmachen wo es um das Problem geht wie deinstalliere ich ein Programm, wenn ich mit dem Live Medium hochgefahren bin.
Bitte noch um Vorschläge, ob noch Interesse besteht mit der eigentlichen Frage "Verbindung PC mit TV über WLAN" weiter zu machen oder ob ich das Thema schließen soll und wieder mit meinen HDMI Kabel die Verbindung herstellen soll.
Viele Grüße Johannes

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #38 am: 17.10.2021, 11:21:54 »
Gute Idee, solche Detailprobleme auszugliedern.
Ansonsten gerne weitermachen.
Wenn minidlna wirklich (?) solche Probleme verursachen sollte, wäre das ein starkes Argument, etwas Anderes zu verwenden.

minidlna aus den Standardquellen oder woanders her?

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #39 am: 17.10.2021, 12:03:11 »
Habe dann sofort Minidlna deinstalliert.
Du könntest mal nachsehen, ob minidlna etwas ins Log geschrieben hat:
less /var/log/minidlna.log

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #40 am: 17.10.2021, 12:14:35 »
Bitte noch um Vorschläge, ob noch Interesse besteht mit der eigentlichen Frage "Verbindung PC mit TV über WLAN" weiter zu machen oder ob ich das Thema schließen soll und wieder mit meinen HDMI Kabel die Verbindung herstellen soll.
Wenn Du ReadyMedia (miniDLNA) und Gerbera deinstalliert hast, teste Doch einfach mal den UniversalMediaServer:
https://www.universalmediaserver.com/download/#linux

Kannst Du per grafischer Oberfläche konfigurieren!

Herunterladen, in ein Verzeichnis Deiner Wahl entpacken, Datei UMS.sh ausführbar machen und starten.

Unter "Geteilter Inhalt" kannst Du die Verzeichnisse definieren, die Du gescannt und zur Verfügung stellen möchtest. Den Rest am besten löschen!

Hylli

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #41 am: 17.10.2021, 12:18:06 »
Habe gestern noch etwas getestet, diesmal folgendes Setup: Kodi (Client) - Gerbera (Server)

Läuft stabil, auch bei wildem Vor- und Zurückspringen innerhalb des Videos (Härtetest).
Bemerkenswert ist der geringe Ressourcenverbrauch serverseitig.
Man merkt es kaum, wenn im Hintergrund gestreamt wird.

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #42 am: 17.10.2021, 20:15:12 »
Halt, Stopp,
ich glaube ich habe da ein anderes Problem. Nach der Deinstallation am nächsten Tag hatte ich wieder das Problem.
Warum? Ich denke das hängt vielleicht mit einen Kernel Wechsel, den ich einen Tag vorher durchgeführt habe zusammen.
Ich bin vom 5.8.0 (weil Ende der Unterstützungsdauer) auf den 5.4.0 (bis 04.2025 unterstützt) gewechselt.
Werde erst wieder zurück auf den 5.8.0 gehen, 2-3 Tage beobachten und dann wenn es keine Probleme mit dem hochfahren gibt die Test mit MInidlna nochmal machen.
Danke und viele Grüße Johannes

Re: Verbindung PC mit TV über WLAN
« Antwort #43 am: 18.10.2021, 15:07:19 »
Hi :)
Zitat
Fazit: nichts ging mehr. Schwarzer Bildschirm. Mehrmals probier

das ist kaum vorstellbar durch die gänderte konfig von minidlna...

btw. wenn deine kiste mit dem 5.4er sauber läuft, bleib dabei.