Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2021, 21:29:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26013
  • Letzte: Leowig
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759629
  • Themen insgesamt: 61027
  • Heute online: 405
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Videos von DVD konvertieren  (Gelesen 580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Videos von DVD konvertieren
« am: 09.10.2021, 18:37:47 »
Mint 20 Cinnamon

Hallo Forum,
aller Anfang ist schwer – aber wem schreib ich das? :D
Konkret geht es mir um Folgendes:
Möchte nun endlich meinen DVD-Bestand an Videos auf USB-Stick bekommen, um diese gemütlich und entspannt über mein TV-Gerät ansehen zu können.
Ein Beitrag aus dem Jahre 2015
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=28935.msg385563#msg385563
versprach mir das Vorhaben zu bewältigen.
Leider Fehlanteige. Die dort beschriebenen Kommandos funktionieren nicht.
Also:
cat /media/m/BULLE_VON_TOELZ_S1_UND_S2_D2/VIDEO_TS/VTS_01_0.VOB VTS_01_1.VOB VTS_01_2.VOB VTS_01_3.VOB VTS_01_4.VOB VTS_01_5.VOB VTS_01_6.VOB VTS_01_7.VOB VTS_01_8.VOB > /home/m/BULLE_12.vobsowie
ffmpeg -i /media/m/BULLE_VON_TOELZ_S1_UND_S2_D2/VIDEO_TS/VTS_01_0.VOB|VTS_01_1.VOB|VTS_01_2.VOB|VTS_01_3.VOB|VTS_01_4.VOB|VTS_01_5.VOB|VTS_01_6.VOB|VTS_01_7.VOB|VTS_01_8.VOB" -c copy /home/m/BULLE_12.mpgwerden im Terminal nicht ausgeführt.
Unkorrekte Syntax? - von mir meine ich.
Wer weiß Rat?
Anmerkung:
Ich habe nicht vor einen schwungvollen Handel mit Raubkopien, welcher Art auch immer, aufzuziehen um mich persönlich finanziell daran zu bereichern.
Gruß indi95
« Letzte Änderung: 14.10.2021, 13:34:14 von indi95 »

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #1 am: 09.10.2021, 18:49:20 »
Moin,
mit Handbrake lassen sich DVDen sehr gut zu mkv konvertieren.

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #2 am: 09.10.2021, 18:53:12 »
Das Umwandeln dauert aber viel länger!
Die dort beschriebenen Kommandos funktionieren nicht.
Die schon, nur deine Abwandlungen davon nicht. Lies einfach nochmal genau die Syntax nach... Am besten stehst du bei Anwendung im Verzeichnis der einzelnen VOBs drin, dann kannst du dir die langen absoluten Pfade sparen.

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #3 am: 09.10.2021, 19:32:54 »
Hi
Nimm MAKEMKV
Die Endung wird zwar .mkv (weil Container) , der Inhalt bleibt aber .mpg2  , also genau wie auf der DVD.
MfG soyo

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #4 am: 10.10.2021, 12:05:11 »
Hi
Nimm MAKEMKV
Die Endung wird zwar .mkv (weil Container) , der Inhalt bleibt aber .mpg2  , also genau wie auf der DVD.
MfG soyo
Ich mach's gerade mit Handbreak mit einer DVD. Was ist denn mit MAKEMKV besser?

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #5 am: 10.10.2021, 13:02:24 »
Hi
Zitat
Was ist denn mit MAKEMKV besser?
Was sollte besser sein ?
Man muß selber wissen was man will .

MakeMkv , die DVD in mpeg2 in einem MKV Container  (Datei also so groß wie der DVD Inhalt ) . Dauer : etwa so lang wie ne 5GB kopieren .
Und bei Serien DVD's packt MakeMkv die Folgen einzeln in seinen Container .

Handbrake , die DVD in z.B. h264 oder h265 , in einem MKV oder MP4 Container , mit locker der halben Dateigröße einer DVD . Dauer : Je nach Rechnerleistung , bis zu ein paar Stunden .

MfG soyo
« Letzte Änderung: 10.10.2021, 13:09:03 von soyo »

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #6 am: 10.10.2021, 13:22:33 »
Hi
Zitat
Was ist denn mit MAKEMKV besser?
Was sollte besser sein ?
MfG soyo
Na weil du dieses Programm ausdrücklich empfielst. Wie ich dich kenne, stellt es ja dann die Spitze "des Eisbergs" dar, oder?

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #7 am: 10.10.2021, 13:46:06 »
Hi
Nö !  Ist nur einfach und schnell .
Ich hab immer ratz fatz . 20-30 meiner KaufDVD's und Aufnahmen DVD's ,damit auf ne Wechselfestplatte gezogen , dann die Platte in nen anderen Rechner gesteckt , und er konnte die dann mit Handbrake ,ohne das ich gestört wurde Tagelang umwandeln .
(Also es ging nur darum , nicht mehr an den DVD Playern den DJ zu machen !!  Nicht das Jemand etwas böses denkt ! )

MfG soyo

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #8 am: 11.10.2021, 11:23:42 »
Also gut Leute.
Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen.
Vielen Dank für die Hinweise.
Gruß
indi95

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #9 am: 14.10.2021, 09:05:39 »
Nimm MAKEMKV
So Meister soyo. Da bin ich wieder.
Nach mehreren Anläufen habe ich nun dieses PPA im System (Mint 18.3 32-bit).
Das Umwandeln klappt prima.
Die *.mkv‘s sind in bester Bild- und Tonqualtät.
Vielen herzlichen Dank für Deinen Hinweis!!!
Abschließende Frage: Wie bekomme ich die Untertitel aus den Videos?

Gruß
indi95

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #10 am: 14.10.2021, 10:10:09 »
Hi
Du meinst MakeMkv ?
Zitat
Abschließende Frage: Wie bekomme ich die Untertitel aus den Videos?
Wenn die im Original (also auf der DVD) auch schon Hardsup (also im Video eingebrannt sind) garnicht !

Alle Anderen , wie beim DVD Player oder TV auch , abschalten .
Welches Programm nutzt du zur Wiedergabe?
MfG soyo
« Letzte Änderung: 14.10.2021, 10:19:17 von soyo »

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #11 am: 14.10.2021, 12:07:15 »
@indi95 Hast du die GUI?
Es gibt da eigentlich vor dem abspeichern immer ein Menü auf der linken Seite wo man für jeden Titel die Sprachen / Untertitel zuschalten oder abschalten kann.
Off-Topic:
Danke auch von mir für den guten Tipp. Das Programm ist wirklich klasse!

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #12 am: 14.10.2021, 12:26:58 »
Wenn die im Original (also auf der DVD) auch schon Hardsup (also im Video eingebrannt sind) garnicht !
Alle Anderen , wie beim DVD Player oder TV auch , abschalten .
Welches Programm nutzt du zur Wiedergabe?
Das ist jetzt keine Belehrung!
Habe in der Zwischenzeit versuchshalber mit VLC ein *.mkv zu *.mp4 konvertiert. Dauer: keine 40 Minuten. Zuvor aber in den Einstellungen etwas geändert.
VLC > Werkzeuge > Einstellungen > Untertitel/Bildschirmanzeige
Dort das Häkchen bei Enable subtitles entfernt.
Ergebnis: Video ohne Untertitel und aus einem 3,9 GB Video wurde ein 1,8 GB Video.
Und das Beste zum Schluss: Mittlerweile haben meine „Adleraugen“ auch entsprechende Taste(n) auf der/den Fernbedienung/en gefunden.
Besten Dank
Gruß indi95

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #13 am: 14.10.2021, 12:41:41 »
Habe in der Zwischenzeit versuchshalber mit VLC ein *.mkv zu *.mp4 konvertiert. Dauer: keine 40 Minuten. Zuvor aber in den Einstellungen etwas geändert.
VLC > Werkzeuge > Einstellungen > Untertitel/Bildschirmanzeige
Dort das Häkchen bei Enable subtitles entfernt.
Ergebnis: Video ohne Untertitel und aus einem 3,9 GB Video wurde ein 1,8 GB Video.
Ja gut, das kann man sicher machen. Aber wenn du bereits MakeMKV hast und verwendest, warum dann nicht gleich da:
<img src="https://www.linuxmintusers.de/MGalleryItem.php?id=5704" alt="" />

Re: Videos von DVD konvertieren
« Antwort #14 am: 14.10.2021, 13:29:03 »
Hi
Kein Problem indi95.

Nur so
Wenn deine Hardware das mit VLC in 40min schafft , dann sollte es mit Handbrake (beim selben Ergebnis) nur ca 10min dauern . Handbrake benutzt alle Prozessorkerne .

MfG soyo