Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2021, 04:11:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26097
  • Letzte: stan.e.p
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 764931
  • Themen insgesamt: 61375
  • Heute online: 474
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 355
Gesamt: 357

Autor Thema:  Zertifikate  (Gelesen 402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mgw

  • Gast
Zertifikate
« am: 02.10.2021, 19:40:36 »
Hallo zusammen,

Zitat von https://letsencrypt.org/docs/dst-root-ca-x3-expiration-september-2021/ : "Update September 30, 2021 As planned, the DST Root CA X3 cross-sign has expired, and we’re now using our own ISRG Root X1 for trust on almost all devices. For more details about the plan, keep reading! "

Dies hat zur Folge das Systemaktualisierungen z. B.  mit APT-GET hängen bleiben, da offenbar Linuxmint die neuen Zertifikate nicht unterstützt. Abhilfe schafft z. Zt. nur von https auf http zurück zu gehen.

Irgendjemand eine Idee wann das gefixt wird?

-mgw

Re: Zertifikate
« Antwort #1 am: 02.10.2021, 20:01:41 »
Hi,

Welcher Server tut es nicht?

Und soweit die ich Lets Encrypt Liste kenne,  betrifft das Nicht Linux Mint.

BalouB
« Letzte Änderung: 02.10.2021, 20:12:40 von BalouB »

mgw

  • Gast
Re: Zertifikate
« Antwort #2 am: 02.10.2021, 20:21:41 »
Doch tut es. Das Problem wird auch gelöst durch Upgrade auf 20.2

Das Problem tritt nur mit https Paketquellen auf.

Re: Zertifikate
« Antwort #3 am: 02.10.2021, 20:44:26 »
Wozu braucht man https für Linux-Paketquellen?
Wusste gar nicht, das es die gibt.
Immerhin ist das doch freie und offene Software, warum muss die verschlüsselt werden?

Re: Zertifikate
« Antwort #4 am: 02.10.2021, 20:59:25 »
Die Antwort welcher Server das ist, ist ja noch offen.
Mal abgesehen davon, so ein Ablauf des Zertifikats kommt ja völlig überraschend und unerwartet.
Wie Weihnachten, Silvester und mein Geburtstag. Huch.
Wenn du nicht gerade mit alter Software unterwegs bist und oder mit Update hinten dran bist sollte alles laufen.
Aber das Leben ist halt gemein und stellt dich vor Aufgaben

Auf meiner Mint Insel ist alles am laufen

BaluB




mgw

  • Gast
Re: Zertifikate
« Antwort #5 am: 04.10.2021, 10:32:26 »
Bitte lesen: https://letsencrypt.org/docs/dst-root-ca-x3-expiration-september-2021/ . Dies gilt u. a. auch für APT.

Anmerkung: Es gibt mehrere sehr gute Gründe warum Pakete über https verteilt werden: Z. B. für den Fall,  dass nicht irgendjemand ohne Autorisation auf  Pakete zugreift (Stichworte "self-signed certificates" mit "client certificate authorization"). Im übrigen gab es mehrere Problem mit MITM und apt in der Vergangenenheit. Wen es interessiert, mal in den Ubuntu Bugs nachlesen.

@BalouB - dein Kommunkationstil braucht auch einen Update.

Re: Zertifikate
« Antwort #6 am: 04.10.2021, 15:56:50 »
Mal abgesehen davon, so ein Ablauf des Zertifikats kommt ja völlig überraschend und unerwartet.
Wie Weihnachten, Silvester und mein Geburtstag. Huch.
Off-Topic:
Passiert das nicht regelmäßig?
Jedenfalls bin ich momentan dabei, mich etwas über Web-Hosting zu informieren und habe gehört,
dass man aufgrund dessen dazu angehalten ist, einen monatlichen Cronjob auf Servern einzurichten,
der für die Aktualisierung der Zertifikate sorgt.
certbot renewsoll das sein.

Ansonsten kann ich nur sagen dass bei mir auf Mint 19 momentan apt-get problemlos funktioniert.

 

1. Advent
1. Advent