Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.10.2021, 19:09:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25996
  • Letzte: eumelator
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758486
  • Themen insgesamt: 60953
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4  (Gelesen 651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« am: 28.07.2021, 17:37:19 »
Hallo,

hat eventuell jemand das Lesegerät unter LMDE4 laufen? cyper Jack ist ja in der Anwendungsverwaltung nicht vorhanden. Da müsste ich wohl den Treiber für Debian 10 vom Hersteller hier verwenden?

MfG Jang
« Letzte Änderung: 30.07.2021, 18:02:19 von Jang »

Re: ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« Antwort #1 am: 28.07.2021, 18:56:00 »
Ja läuft bei mir klaglos. Den Treiber vom Hersteller herunterladen. Und hier gibt es eine Anleitung: https://matrica.de/wiki/index.php/Cyberjack#.C3.9Cberpr.C3.BCfung

Re: ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« Antwort #2 am: 29.07.2021, 17:02:08 »
Hallo tam,

Danke für den Hinweis. Alles installiert und Gerät wird auch erkannt. Open eCard installiert um die PIN-Nr zu ändern ... aber das haut nicht hin. Es kommt immer zu einer Zeitüberschreitung :-/ Ich kann die Transportnr. eingeben und soll danach ja meine eigene PIN eingeben. Danach kommt es aber zur Zeitüberschreitung und damit zu keiner Änderung :-(

MfG Jang

Re: ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« Antwort #3 am: 29.07.2021, 21:47:21 »
Ich fürchte, ich kann dir da nicht weiterhelfen. Ich hab zwar auch openecard installiert, aber bisher noch nicht wirklich gebraucht. Hab die App eben mal geöffnet und bei mir kann ich die PIN ändern. Was hast du denn bei den Verbindungseinstellungen eingestellt? Bei mir steht da nur https. Hast du denn außer dem Treiber auch die anderen libs installiert (libccid libpcsclite1 pcscd pcsc-tools)? Es gibt eine Hilfeseite für openecard. Evtl. kann dir dort geholfen werden, falls sich hier niemand mehr findet, der helfen kann.

Edit: Den Link für die Hilfeseite hatte ich vergessen, sei hiermit nachgeholt: https://dev.openecard.org/projects/open-ecard/boards/2
« Letzte Änderung: 29.07.2021, 22:02:22 von tam »

Re: ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« Antwort #4 am: 30.07.2021, 18:01:53 »
Hallo tam,

Was hast du denn bei den Verbindungseinstellungen eingestellt? Bei mir steht da nur https

Bei mir stand dort nur Proxy ... auf HTTPS geändert.

Und ... der Bug sitzt wieder mal vor dem Bildschirm :-/ Bei der Änderung des Transportpin auf eine eigene PIN muss letztere 2x eingegeben werden ;-)

Die Änderung hat jetzt geklappt! Testhalber habe ich mal www.kba-online.de besucht und meine Kartendaten wurden erkannt :-)

MfG Jang

Re: ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« Antwort #5 am: 30.07.2021, 19:17:29 »
Na super, dann sind ja alle Klarheiten beseitigt.

Hallo zusammen,

Linux Mint 20.2 (gerade aktuelles Update drauf) startet die AusweisAPP nicht, da der installierte USB Treiber aktueller ist, als der alten USB Treiber von ReinerSCT für den cyberJack RFID basis, der von dem Kartenleser erwartet wird.

Der Reiner SCT Support stellt zum download bereit: libccid_1.3.11-2rsct_ubuntu10.10_amd64.deb
Das Update bricht ab mit: "Fehler: Eine neuere Version ist bereits installiert".

Hardware des Kartenlesers wird erkannt.

Gibt es einen Workaround?

Danke.
-------------------------------------------------
SystemInfo:
Kernel: 5.4.0-88-generic x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 9.3.0 Desktop: Cinnamon 5.0.5
           wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 20.2 Uma base: Ubuntu 20.04 focal
info: Reiner SCT Kartensysteme cyberJack RFID basis contactless smartcard reader
           type: Smart Card driver: N/A rev: 2.0 chip ID: 0c4b:9102

Re: ReinerSCT cyber Jack RFID komfort unter LMDE4
« Antwort #7 am: 13.10.2021, 16:17:49 »
Mach bitte einen neuen Thread auf. In diesem Thread ging es um LMDE 4.