Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2021, 23:45:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759329
  • Themen insgesamt: 61008
  • Heute online: 616
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)  (Gelesen 8244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Linux Mint 20.2 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis 2025 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 20.2 mit Cinnamon 5.0.4
Linux Mint 20.2 mit Cinnamon 5.0.4
 
 
 
 
Allgemeine Ausstattung:

  • LightDM 1.30.0
    • Cinnamon 5.0.4
      • Software-Ausstattung
        • Kernel 5.4.0-74
        • Firefox 89.0.2
        • LibreOffice 6.4.7.2

       
       
       
       
      Eine Übersicht der Neuerungen:

      • Linux Mint 20.2 ist nur in 64-Bit verfügbar
      • apt installiert jetzt empfohlene Pakete standardmäßig mit (nicht für Upgrades)
      • Der Befehl "gksu" wird seit Linux Mint 19 nicht mehr unterstützt. Programme mit grafischer Oberfläche lassen sich so mit root-Rechte starten:
        • pkexec env DISPLAY=$DISPLAY XAUTHORITY=$XAUTHORITY gedit

       
       
       
       

      Wichtige Links:


       
       
       
      Systemanforderungen:

      • 2 GB RAM (4 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
      • 20 GB Speicherplatz (100 GB empfohlen)
      • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
      • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss

       
       
       
        Download (Englisch, ISO-Datei):

      • Cinnamon
             • DVD 64-Bit:    Download    • SHA-256-Hash: 50b833f1f093c029bfb7ba6148c9ce96619c01a83e92f35287983fbd62f26b01



        Download (Deutsch, ISO-Datei):

      • Cinnamon
             • DVD 64-Bit:
      • Download
      • linuxmint-20.2-cinnamon-64bit-de-20210707-2136.iso
      • SHA-256-Hash: c25b47239f9ea677ebc0274b6cf8cc2acdf7252ec2690612ff4106ec6ea3707f



      inkl. Linux-Kernel 5.11:

             • DVD 64-Bit (Kernel 5.11):
      • Download
      • linuxmint-20.2-cinnamon-64bit-edge-de-20210709-0156.iso
      • SHA-256-Hash: ba1d6ea9120dc02c58b4da5d361c77679eca5bf6a1ffc18b90240276eb354fad

       
       
       
       
       
        Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

       
       
       
      Installationshilfe:

       
       
       
      Viel Spaß!

      Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

      Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=4102 (englischsprachig)

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #1 am: 08.07.2021, 14:36:24 »
      Das ging aber diesmal sehr flott, mit der eingedeutschten Version.  ;D
      Danke für deine Mühe.

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #2 am: 08.07.2021, 14:59:25 »
      In der Aktualisierungsverwaltung ist aber noch nichts zu sehen :'(

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #3 am: 08.07.2021, 15:01:43 »
      Das ging aber diesmal sehr flott, mit der eingedeutschten Version.
      Habe extra gestern Abend eher Feierabend gemacht, damit ich die ISOs fertig machen kann.

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #4 am: 08.07.2021, 15:18:37 »
      Dann Herzlichen Dank

      FranzStahl

      • Gast
      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #5 am: 08.07.2021, 15:22:21 »
      In der Aktualisierungsverwaltung ist aber noch nichts zu sehen :'(

      Immer diese Ungeduld…
      Zitat von: Clem
      Announcements will be made shortly with instructions on how to upgrade from Linux Mint 20.1 and Linux Mint 20.

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #6 am: 08.07.2021, 15:58:32 »
      In der Aktualisierungsverwaltung ist aber noch nichts zu sehen
      schaust du hier

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #7 am: 08.07.2021, 16:53:17 »
      @Giovanni
      - Aktualisierungsverwaltung aufrufen
      - "Auffrischen" wählen
      - neue Version der Aktualisierungsverwaltung installieren
      - danach wird unter "Bearbeiten" das Update auf 20.2 angeboten

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #8 am: 08.07.2021, 17:33:07 »
      schon gemacht, läuft alles perfekt, super merci - tausend Dank

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #9 am: 09.07.2021, 11:51:55 »
      Die EDGE-ISO mit Kernel 5.11 wurde im Startbeitrag verlinkt.

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #10 am: 10.07.2021, 21:08:31 »
      Seit dem Upgrade auf die neue Version werden bei mir im Nemo die Miniaturansichten von Videodateien nur noch bei ein paar Videos angezeigt. Vorher war das Format egal, es wurden alle angezeigt.

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #11 am: 10.07.2021, 21:24:28 »
      schau doch  mal unter Bearbeiten > Einstellungen > Vorschau, Nur für Dateien kleiner als,
      ob du da was machen kannst, GB erhöhen könnte was bringen

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #12 am: 11.07.2021, 19:37:59 »
      Wenn ich die Edge-ISO mit Kernel 5.11 herunterlade, ist auch der 5.4er dabei oder nur der neuere?
      « Letzte Änderung: 11.07.2021, 19:55:44 von barmbekersurfer »

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #13 am: 11.07.2021, 19:55:35 »
      Hinweis zur edge - ISO!

      Bei der edge - ISO werden sowohl der Kernel 5.4.0-77 als auch der Kernel 5.11.0-22 installiert.
      Im allgemeinen installiere ich ja die edge - ISO um mit dem 5.11er Kernel zu arbeiten.
      Daher bitte anschließend den 5.4er Kernel deinstallieren, da sonst sowohl die 5.4er als auch die 5.11er Kernellinie mit Aktualisierungen versorgt werden.
      Auch die HWE-Stack für Kernel 5.4 und 5.11 sind installiert.
      Schade um die Zeit und den Speicherplatz.

      Es wird aber der 5.11.0-22 automatisch gestartet, da im Normalfall immer der Aktuellst gestartet wird.

      Re: Linux Mint 20.2 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Uma“)
      « Antwort #14 am: 11.07.2021, 20:02:18 »
      Danke @berli529 ! Damit hast alle meine Unklarheiten beseitigt.  :)