Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.05.2021, 06:50:21

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25602
  • Letzte: zanu1947
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735822
  • Themen insgesamt: 59259
  • Heute online: 532
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 369
Gesamt: 373

Autor Thema:  War Thunder Launcher startet nicht mehr nach Update  (Gelesen 1544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: War Thunder Launcher startet nicht mehr nach Update
« Antwort #15 am: 07.02.2021, 16:35:38 »
Das steht bei mir: vulkaninfo - Vulkan Instance Version: 1.2.131

Hab mir jetzt eine Version von WT über lutris installiert und teste das Game damit.
Bei der Steam Variante gabs noch mehr Bugs. Doppelter Mauszeiger, Server Fehler, komische Sprünge und Ruckler.
Ich melde mich wieder, auch wenn dass Spiel besser laufen sollte.

Update: Die Probleme sind gleich. Ebenfalls kommt auch wie bei der Steam Version hin und wieder ein fatal error, also Programmabsturz, und beim Schlachtbeginn (Panzerauswahl) läßt sich nichts in die Chatkonsole eingeben. Beim abbrechen der Mission und auch zwischendurch kann ich Bedienfelder nicht mit der Maus anwählen, sondern muss immer die Leertaste verwenden statt Tastenklick. Gefühlsmäßig scheint ein Teil der Mannschaft aus Bots zu bestehen - immer wieder Panzer die nicht angreifen, irgendwo als Haufen stehen bleiben und nichts tun. Umstieg auf Flugzeug geht ja erst später im Spiel, kann es also auch nicht sein. Bei dem Spiel ist "Druck" und aggressives Vorgehen für den Sieg zwingend notwendig, sonst verliert das Team. Es gibt Spiele, da gibt es ordentlich Funkverkehr, wie man ihn erwartet und manchmal gar nichts. Das lässt stark auf Bots schließen.

Update 20.02.21
Die Sache mit dem nicht feuern können mit grünem Fadenkreuz und Ziel vor Augen scheint behoben. Der Chat läßt sich jetzt wieder normal benutzen. Allerdings stürzt WT jedesmal ab, wenn ich das Spiel beende. nun ja, nicht schön aber das kann ich verschmerzen.

Ob es in dem Spiel wirklich so viele Bots gibt oder es eher unerfahrene Spieler sind kann ich nicht sagen. Aber ein kleiner Tipp:
Um zu gewinnen ist es immer notwendig in die Kreise zu fahren, die Punkte direkt dort zu verteidigen oder diese schnellst möglich zu erobern.
Snipern bringt nicht soviel, besonders wenn man mitten auf dem freien Feld steht. Die besten und dramatischsten Gefechte hat man meist mittendrin und
nicht irgendwo in der Prärie, wo es dem Team eh nicht hilft.
Ich halte meine Position, auch wenn es vielleicht ausweglos ist und ich dem Tod nah bin ;o) ; oder, wenn ich einfach nur da bin um den Feind nieder oder fern zuhalten, Teamkameraden zu reparieren und mit dem Abschleppseil aus einer ungünstigen Situation befreie.
Das bringt den Sieg, Fernkämpfe eher nicht!
« Letzte Änderung: 20.02.2021, 12:58:09 von Harry_Brot »

Re: War Thunder Launcher startet nicht mehr nach Update
« Antwort #16 am: 13.04.2021, 21:09:32 »
Die Fehler scheinen fast alle behoben zu sein. Lediglich beim Beenden des Spiels (Lutris) stürzt es ab. Es erscheinen Fehlerberichtsmeldungen, die ich quittiere und dann die Fenster schließe.

Somit sind die Probleme für ausreichend gelöst.
« Letzte Änderung: 13.04.2021, 21:13:12 von Harry_Brot »