Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2021, 17:47:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730819
  • Themen insgesamt: 58942
  • Heute online: 577
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten  (Gelesen 2444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #15 am: 01.02.2021, 17:30:08 »
Die VM samt dem Gastsystem liegt bereits an dem Platz meiner Wahl.
home/vm/VirtualBox VMs/xxxx.vbox

Die Verz. vm, VirtualBox VMs, habe ich bereits der Gruppe vboxusers hinzugefügt.
Die USER sind alle Mitglied in der Gruppe vboxusers.

Wenn ich die VM respektive dem Gastsystem über das Plus bei einem anderen USER hinzufügen will bekomme ich eine Fehlermeldung.
Die ich zumindest nicht entschlüsseln kann:

Zitat
Konnte die virtuelle Maschine in /home/vm/VirtualBox VMs/W10_64/W10_64.vbox nicht öffnen.

Runtime error opening '/home/vm/VirtualBox VMs/W10_64/W10_64.vbox' for reading: -38 (Access denied.).

/build/virtualbox-9t4MJt/virtualbox-6.1.16-dfsg/src/VBox/Main/src-server/MachineImpl.cpp[499] (nsresult Machine::initFromSettings(VirtualBox*, const com::Utf8Str&, const com::Guid*)).

Fehlercode: NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente: MachineWrap
Interface: IMachine {85632c68-b5bb-4316-a900-5eb28d3413df}
Callee: IVirtualBox {d0a0163f-e254-4e5b-a1f2-011cf991c38d}

Frage mich gerade, warum funktioniert es bei mir, aber einem anderen USER nicht.
Das Extension Pack ist installiert. Wenn nicht würde das doch auch bei mir nicht hin hauen, oder?
« Letzte Änderung: 01.02.2021, 17:37:45 von MintMe »

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #16 am: 01.02.2021, 23:34:16 »
Ich habe nun die VM und das Gastsystem neu installiert.
Rufe ich das Gastsystem unter dem installierenden USER auf, alles top.
Will ich das Gastsystem an andere USER "weiterreichen". Sprich über Plus... auswählen, sehe ich es auch, aber geöffnet wird sie nicht.

Meine Frage:
* reicht es die USER die dort zugreifen sollen in die Gruppe "vboxusers" aufzunehmen?
* Welche Rechte muss ich den Verzeichnissen, oder Dateien geben? In dem Fall, home/vm/VirtualBox VMs/xxxx.vbox
* Sind noch andere Dateien, oder Verzeichnisse beteiligt und benötigen bestimmte Rechte?

Ich kann als ein anderer USER bis zur xxxx.vbox kommen, bekomme sie aber nicht geöffnet, bzw. das Gastsystem startet nicht.
« Letzte Änderung: 01.02.2021, 23:39:05 von MintMe »

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #17 am: 02.02.2021, 07:59:32 »
Hallo MintMe,
die Rechte sollten so aussehen:
/home/vm/ 770
/home/vm/VirtualBox VMs/ 770
/home/vm/VirtualBox VMs/xxxx.vbox 660
Wichtig ist, das die Gruppe stimmt (vboxusers) und die Gruppe in den Verzeichnissen schreiben darf. Die Dateien im Verzeichnis müssen natürlich auch von der Gruppe schreibbar sein.
Hast du extra einen Benutzer vm angelegt? Oder hast du das Verzeichnis nur so unter /home erstellt?
Mit Benutzer vm sollte der Besitzer vm und die Gruppe vboxusers sein, ohne Benutzer vm Besitzer root und Gruppe vboxusers.

Gruß
Whitie

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #18 am: 02.02.2021, 09:56:21 »
Hallo Whitie,
habe mich sehr über Deine Antwort gefreut.
Ich dachte mir das schon so, das es ein Rechteproblem ist.

Ich habe keinen USER vm angelegt,
der Besitzer von vm ist root, er darf Dateien erstellen und löschen (logisch, der Herr Gott persönlich  ;D)
Das Verzeichnis hat ebenfalls die Gruppe vboxusers und bei ihr stehen die selben Rechte drin.

Der Besitzer von VirtualBox VMs bin ich, ich darf Dateien erstellen und löschen.
Das Verzeichnis hat ebenfalls die Gruppe vboxusers und bei ihr stehen die selben Rechte drin.

Danach folgt: "der Name des Gastsystems" Ein Verzeichnis das beim erstellen des Gastsystems von virtualBox selbstständig erzeugt wurde.
Der Besitzer von "der Name des Gastsystems" bin ich, ich darf Dateien erstellen und löschen.
Das Verzeichnis hat ebenfalls die Gruppe vboxusers und bei ihr stehen die selben Rechte drin.

Dann erst kommt die Datei xxxx.vbox
Der Besitzer von "xxxx.vbox" bin ich, ich darf Dateien erstellen und löschen.
Das Verzeichnis hat die Gruppe "mein USER Name" und bei ihr steht das ich kein Recht habe.  :o
Das versteh ich gerade nicht, denn ich hatte soeben die Gruppe vboxusers eingetragen und erneut geöffnet (lief einwandfrei)
Danach stand ich wieder in der Gruppe drin und nicht vboxusers...

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #19 am: 02.02.2021, 10:33:01 »
So langsam... weiß ich auch nicht mehr weiter.
Habe gestern Abend diese Vorgehensweise gefunden,
https://impuscatura.ro/wp/2018/01/05/oracle-virtualbox-eine-vm-fuer-alle-user/
da wusste ich jedoch noch nichts von Deiner Lösung Whitie.
Jetzt habe ich versucht das ganze mal Stück für Stück nachzubauen...

jetzt kommt das hier: siehe Bild...

Wie geht das??? Ich bin doch Mitglied in der Gruppe, habe Buchstabe für Buchstabe noch mal kontrolliert.
(und das machst "du" wenn man so gar kein Sinn darin findet)

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #20 am: 02.02.2021, 10:42:28 »
Ich setze für meine „halb öffentlichen“ Verzeichnisse, also jene die einer bestimmten Gruppe zur Verfügung stehen soll, noch das SGID-Bit für die Gruppe. Das bewirkt, dass neu erstellte Dateien automatisch dieser Gruppe gehören und nicht der primären Gruppe des erstellenden Benutzers.
s. a. https://wiki.ubuntuusers.de/Rechte/#Sonderrechte

Das macht man am Besten, bevor man ein Verzeichnis füllt. Aber da du schon angefangen hast, wird das Kommando nur etwas länger
find /home/vm/ -type d -exec sudo chmod g+s {} \;(finde alle Verzeichnisse innerhalb /home/vm und setze SGID-Bit ebenda)

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #21 am: 02.02.2021, 10:48:01 »
Terminalausgabe bitte als Text im Codeblock. Das auf dem Bild (Fehlermeldung chgrp.jpg) sieht für mich nach einem Gedankenstrich aus und kein Minus, aber prüfen kann ich das so nicht.

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #22 am: 02.02.2021, 11:57:48 »
Hallo, ich bin irre froh das ich hier noch Hilfe finde.
Dachte schon man hält mich für aus-therapiert.  ???

Das hier ist der Original-Text der Eingabe, die habe ich nur auf mein Verzeichnis angepasst. (siehe)
https://impuscatura.ro/wp/2018/01/05/oracle-virtualbox-eine-vm-fuer-alle-user/

Zitat
~$: chgrp –c –R vboxusers /opt/VM
~$: chmod -R 770 /opt/VM

Das zweite Kommando habe ich erst gar nicht versucht, wollte erst mal mit dem ersten klar kommen.
Hallo get_well(soon), Deinen Vorschlag werde ich auch in ein paar Min. mal ausprobieren.
Will erst mal der Nahrungsaufnahme frönen  :) brauch mal einen Erfolg.
« Letzte Änderung: 02.02.2021, 12:01:39 von MintMe »

Cato d. A.

  • Gast
Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #23 am: 03.02.2021, 14:36:50 »
Hallo MintMe,
die Rechte sollten so aussehen:
/home/vm/ 770
/home/vm/VirtualBox VMs/ 770
/home/vm/VirtualBox VMs/xxxx.vbox 660
. . .
Mit Benutzer vm sollte der Besitzer vm und die Gruppe vboxusers sein, ohne Benutzer vm Besitzer root und Gruppe vboxusers.
Für
 /home/vm/ 770
/home/vm/VirtualBox VMs/ 770

kann man auch setzen: chmod -R 770 -- geht rekursiv durch alle Unterverzeichnisse. Noch besser mit -c für Infos über die veränderten Dateien: chmod -c, -R 770 -- root & Gruppe haben vollen Zugriff.

Diesen Befehl verstehe ich jetzt nicht: /home/vm/VirtualBox VMs/xxxx.vbox 660 -- der besagt das root (Superuser) und die Gruppe nur Lesen und Schreiben dürfen, aber nicht ausführen. Der widerspricht doch dem obigen Befehl, also hebt ihn auf.

Welchen Sinn macht es, auch ohne "-R", den Verzeichnissen /home/vm/VirtualBox VMs/ 770 vollen Zugriff durch root & Gruppe zu geben, dann aber im Unterverzeichnis xxxx.vbox nur Lesen und Schreiben zu dürfen?
Müßte man direkt mal ausprobieren, um zu sehen, ob in der Rechtezuteilung ein praktischer Sinn liegt.

Cato d. A.

  • Gast
Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #24 am: 03.02.2021, 14:52:23 »

Zitat
~$: chgrp –c –R vboxusers /opt/VM
~$: chmod -R 770 /opt/VM
Du veränderst hier mit: chgrp –c –R vboxusers /opt/VM die Gruppenzugehörigkeit bzw. Gruppenzuordnung von /opt/VM samt Inhalt zu vboxusers. Und dann gibst Du root (Superuser) und der Gruppe vollen Zugriff auf das Verzeichnis dessen Gruppenzuordnung Du mit dem 1ten Befehl geändert hast.

Also, für mich ist das alles irgendwie konfus. Du solltest Dir wirklich mal Infos darüber besorgen, was die einzelnen Befehle wirklich bedeuten, und welche Auswirkung sie haben. Z. B. hier, Linux in a Nutshell. Deutsche Ausgabe: https://www.medimops.de/ellen-siever-linux-in-a-nutshell-deutsche-ausgabe-broschiert-M03897211165.html?variant=UsedGood&creative=Shopping&sitelink=&gclid=EAIaIQobChMIx96ezu3N7gIVTdTtCh1kWwNREAQYASABEgJVJfD_BwE

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #25 am: 03.02.2021, 15:15:22 »
der besagt das root (Superuser) und die Gruppe nur Lesen und Schreiben dürfen, aber nicht ausführen. Der widerspricht doch dem obigen Befehl, also hebt ihn auf.
Die Verzeichnisse müssen ausführbar sein, aber nicht die darin enthaltenen Dateien; Mehr ist doch nicht erforderlich.

Du veränderst hier mit: chgrp –c –R vboxusers /opt/VM die Gruppenzugehörigkeit bzw. Gruppenzuordnung von /opt/VM samt Inhalt zu vboxusers
Mal abgesehen, dass es so nicht funktioniert, weil es Gedankenstriche sind, wäre der Effekt  doch genau so gewünscht. Wo siehst du das Problem?

Cato d. A.

  • Gast
Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #26 am: 03.02.2021, 15:52:52 »
Du veränderst hier mit: chgrp –c –R vboxusers /opt/VM die Gruppenzugehörigkeit bzw. Gruppenzuordnung von /opt/VM samt Inhalt zu vboxusers
Mal abgesehen, dass es so nicht funktioniert, weil es Gedankenstriche sind, wäre der Effekt  doch genau so gewünscht. Wo siehst du das Problem?
Doch, genau so läuft es. Mit chgrp –c –R vboxusers /opt/VM wird die Gruppenzuordnung zu vboxuser verändert, und zwar durch denjenigen, der das Recht dazu hat, hier wohl root.

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #27 am: 03.02.2021, 16:01:42 »
Das beantwortet meine Frage nicht: Wo siehst du das Problem?

Cato d. A.

  • Gast
Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #28 am: 03.02.2021, 18:09:38 »
Mal abgesehen, dass es so nicht funktioniert, weil es Gedankenstriche sind, wäre der Effekt  doch genau so gewünscht. Wo siehst du das Problem?

Das beantwortet meine Frage nicht: Wo siehst du das Problem?
Deine Frage bzw. Behauptung wurde beantwortet, aber die Frage "Wo siehst du das Problem?", ergibt diesbezügliche überhaupt keinen Sinn.

Re: VirtualBox für mehrere Benutzer einrichten
« Antwort #29 am: 03.02.2021, 20:02:50 »
Off-Topic:
Ich habe dazu geschrieben, warum es genau so nicht funktioniert. Noch größere Zaunpfähle zum Winken kann ich auch heute nicht mehr besorgen, sorry.

Meine Frage nach deinem Problem bezieht sich darauf, dass es für dich konfus ist und du daher @MintMe m. E. grundlos nach weiteren Infos suchen schickst. Wenn es für dich konfus ist, dann solltest vielleicht du dich erst mal informieren. Oder sehe ich das falsch?
« Letzte Änderung: 03.02.2021, 20:07:38 von get_well(soon) »