Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2018, 09:31:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 526316
  • Themen insgesamt: 42131
  • Heute online: 370
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online

Autor Thema:  Lautstärke nicht regelbar  (Gelesen 385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lautstärke nicht regelbar
« am: 17.04.2018, 11:44:53 »
Hallo,

ich habe in meinem PC eine ASUS Xonar DS Soundkarte eingebaut. Ich kann bei dieser aber leider die Lautstärke nicht ändern. Entweder ist der Sound immer gleichmäßig an, egal auf welcher Lautstärke, oder komplett aus wenn der Regler auf aus steht. Zudem ist die Lautstärke deutlich leiser als im Windows.
Die On-Board Soundkarte funktioniert einwandfrei.

Grüße

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #1 am: 17.04.2018, 13:01:10 »

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #2 am: 17.04.2018, 22:39:19 »
Ich habe es mal mit Pulse Audio ausprobiert, leider ohne Erfolg.
Ich habe im Anhand zwei Screenshots beigefügt.

Unter Klangeinstellungen > Ausgangsprofil kann ich den Regler zwar hin und her bewegen, die Lautstärke bleibt gleich.

Unter Klang > Anwendungen ändert sich die Lautstärke sobald man den Regler bewegt.

Vielleicht kann man das Problem jetzt etwas besser eingrenzen.

Grüße

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #3 am: 17.04.2018, 22:48:13 »
Nur mal so ins Blaue: Falls Du beide Karten aktiv hast, würde ich die Onboard mal im BIOS deaktivieren.

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #4 am: 18.04.2018, 06:37:12 »
Hallo,

ich habe soeben die On-Board Karte deaktiviert, leider ohne Erfolg.

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #5 am: 18.04.2018, 07:54:18 »
Moin,

The Xonar documentation recommends disabling the onboard audio in BIOS. It does not matter. The Xonar DX will work in Linux whether onboard audio is enabled or not. Only the sound device chosen in the Sound dialog will be used. I recommend disabling the onboard audio in BIOS so it no longer appears as part of the usable Linux sound devices either in the GUI dialogs of the at the command line. It makes management easier by not having to wade through different sound card details.

“Why does the onboard audio sound louder than the Xonar DX? I’m disappointed!”

This happened to me as well. The ALC1150 produced louder sound output than the Xonar DX. Increasing the Linux sound mixer had no effect. We need to install the GNOME ALSA Mixer to set the card to a higher output level.

sudo apt-get install gnome-alsamixerOr install it using Synaptic. In the AV200 tab, set the Master volume to max. The Linux mixer can then be used to adjust the audio volume.

Quelle:
https://delightlylinux.wordpress.com/2017/01/13/experience-better-sound-in-linux-with-the-asus-xonar-dx-sound-card/
« Letzte Änderung: 18.04.2018, 08:01:04 von Moridian »

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #6 am: 18.04.2018, 08:11:09 »
Sollte auch gehen mit alsamixerDer GNOME ALSA Mixer ist nur eine andere Bedienoberfläche.

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #7 am: 18.04.2018, 08:21:41 »
Ja, das hatte mich auch verwundert. Es gibt ja Offiziell keine Linux Mint Gnome Version.
Der Workout - Test bezieht sich aber auf Linux Mint 18.3, er nennt aber leider keinen Desktop oder ich habe ihn überlesen.

Eventuell Cinnamon?

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #8 am: 18.04.2018, 09:32:26 »
Es gibt ja Offiziell keine Linux Mint Gnome Version.
Aber viele Pakete deren Namen mit "gnome-" anfangen oder "gnome" enthalten.
Warum?
Weil Gnome (GTK+, Gimp Tool Kit) die Grundlage aller Mint-Desktops ist (außer bei den noch existierenden KDE-Editionen).

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #9 am: 18.04.2018, 11:10:23 »
@prozanko.

Schon mal daran gedacht, den ASUS Support in Ratingen zu kontaktieren?

Nebenbei, im Handbuch seh ich nix bezüglich Linux Support  ;)

 

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #10 am: 18.04.2018, 14:41:39 »
Gib bitte in einem Terminal

inxi -A
ein und kopiere das Ergebnis hier ins Forum. Verwende dazu das "Code einfügen" Symbol #

Re: Lautstärke nicht regelbar
« Antwort #11 am: 18.04.2018, 22:08:22 »
Hallo,

Sysinfo steht in meiner Signatur. Ich wollte jetzt nicht alles mögliche ausprobieren da ich von Linux noch recht wenig Ahnung habe, wenn anschließend was nicht läuft dann bekomme ich es gar nicht mehr hin;)

Hier die Ausgabe nach inxi -A:
Audio:     Card-1 NVIDIA Device 10f0 driver: snd_hda_intel
           Card-2 C-Media CMI8788 [Oxygen HD Audio] driver: snd_virtuoso
           Card-3 Intel 6 Series/C200 Series Family High Definition Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.10.0-38-generic

Ich habe beide Soundkarten im Einsatz, daher fällt das Deaktivieren der On-Board Karte schon mal aus.