Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.07.2018, 03:29:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 20473
  • Letzte: jukrah
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 538973
  • Themen insgesamt: 43243
  • Heute online: 325
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 219
Gesamt: 221

Autor Thema: [gelöst]  Programm läßt sich nicht völlig entfernen.  (Gelesen 817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« am: 17.04.2018, 02:34:39 »
Beim Versuch ne Testversion von Varicad loszuwerden weil die Testzeit abgelaufen war, ging irgendwas schief.....

(Lese Datenbank ... 962869 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von varicad2018-de (1.03) ...
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm: 8: cd: can't cd to /opt/VariCAD/desktop
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes varicad2018-de (--purge):
 Unterprozess installiertes pre-removal-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
touch: '/opt/VariCAD/lib/varicad.lck' kann nicht berührt werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Unterprozess installiertes post-installation-Skript gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 varicad2018-de
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Ein Paket konnte nicht installiert werden. Wiederherstellung wird versucht:

Was könnte ich versuchen um das hinzukriegen?

Oh, fast vergessen: aktuellstes KDE 64bit, Kernel 4.13.0-38-generic
« Letzte Änderung: 19.04.2018, 19:02:49 von hgz »

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #1 am: 17.04.2018, 10:05:58 »
Zitat
… kann nicht berührt werden:
Diese Übersetzungtragung ins Deutsche hat schon immer für viel Heiterkeit gesorgt; m. E. müsste es "kann nicht angelegt werden" heißen. Das könnte daher rühren, dass das Verzeichnis nicht existiert, in dem die leere Datei varicad.lck angelegt werden soll.

Existiert bereits ein Verzeichnis /opt/VariCAD/lib/ ? Wenn nicht, lege es an
sudo mkdir -p /opt/VariCAD/lib/und probiere danach nochmal die Deinstallation.

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #2 am: 17.04.2018, 10:49:04 »
Die etwas seltsame Übersetzung des Terminal-Befehls "touch" beruht halt lediglich auf dem Wort selbst, ohne zu berücksichtigen, was damit bewirkt wird:
touch --help
Aufruf: touch [OPTION]... DATEI...
Die Zugriffs‐ und Modifikationszeiten jeder DATEI auf die momentane Zeit aktualisieren.
Eine DATEI, die nicht existiert, wird leer angelegt, wenn nicht -c oder -h mit angegeben werden.
"touch" bedeutet ja nicht nur berühren, sondern auch "anfassen" oder "anstossen". 

Die aus der Aktion resultierende Meldung "Datei oder Verzeichnis nicht gefunden" ist dann doch eindeutig verständlich.

Von Interesse wäre evtl auch, wie das Programm Varicad anfangs installiert wurde.

aktuellstes KDE 64bit
ist auch keine sonderlich eindeutige Angabe.  ::)
« Letzte Änderung: 17.04.2018, 11:33:29 von aexe »

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #3 am: 18.04.2018, 00:08:34 »
......
Von Interesse wäre evtl auch, wie das Programm Varicad anfangs installiert wurde.

aktuellstes KDE 64bit
ist auch keine sonderlich eindeutige Angabe.  ::)

Das kam als DEB, einfach angeklickt.
Ich vermute das Problem fing damit an daß ich anfing händisch zu löschen weil ich obiges völlig vergessen hatte, dachte ich hätte das auch von Hand installiert.
Am Rädchen gedreht eben....... :'(

Ah, der half nicht: sudo mkdir -p /opt/VariCAD/lib/

Kam dann das raus:
(Lese Datenbank ... 962869 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von varicad2018-de (1.03) ...
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm: 8: cd: can't cd to /opt/VariCAD/desktop
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes varicad2018-de (--purge):
 Unterprozess installiertes pre-removal-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postinst: 57: cd: can't cd to /opt/VariCAD/desktop
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Unterprozess installiertes post-installation-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 varicad2018-de
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Ein Paket konnte nicht installiert werden. Wiederherstellung wird versucht:



Ja und dann hätt ich noch das:
« Letzte Änderung: 18.04.2018, 00:15:02 von hgz »

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #4 am: 18.04.2018, 07:42:45 »
Bevor du weiter irgendwas versuchst, erstelle - sofern es noch geht - bitte eine Liste der Dateien und Verzeichnisse, die zu dem Paket varicad2018-de gehören.
dpkg -L varicad2018-de > ~/Liste_varicad2018-deAnhand dieser Liste wird ein - hoffentlich nicht nötiges - manuelles Löschen auch spurlos möglich sein.

Hast du die Installationsdatei noch? Lässt es sich noch mal installieren? (Die wollen - lauf Hersteller-Hompage - ja irgendeine Sperre eingebaut haben, dass es sich nicht noch mal installieren lässt)
sudo apt install --reinstall /PFAD/ZUR/DATEI/varicad2018-de.debEvtl. klappt dann schon das Entfernen.

PS: Den Pfad zur Datei musst du richtig anpassen, z. B. aus dem Dateimanager per Drag'n'nDrop einfach ins Terminal ziehen.

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #5 am: 18.04.2018, 09:25:59 »
Oh qiw axhrecklich: eine nicht existierende konnte nicht gefunden  und daher nicht gelöscht werden bei der Deinstallation. Ein wirklich schrecklicher Fehler.

Fehlermeldungen können wirklich sehr umständlich formuliert sein, vor allem wenn sie während unterschiedlichsten Bearbeitungsschritten auftreten können und dazu von einer Fremdsprache in eine andere übersetzt werden müssen. Und dann hört der leser auch noch auf zu lesen bevor er den verwurstelten Satz vollständig gelesen hat.

Da will man als Entwickler gründlich sein und gibt alles was in irgendeinem Bearbeitunsschritt möglicherweise ein Fehler sein könnte als Hinweis aus - und dadd stellt sich bei der Deinstallation der grausame Fehler daß eine zu löschende Datei in einem vorhergehenden Bearbeitungsschritt schon gelöscht wurde als tödlicher Feher heraus! Grausam!

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #6 am: 18.04.2018, 12:19:03 »
Oh qiw axhrecklich
Wahre Worte, gelassen ausgesprochen … bzw. geschrieben.
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Unterprozess installiertes post-installation-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 varicad2018-de
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Ein Paket konnte nicht installiert werden. Wiederherstellung wird versucht:
??
« Letzte Änderung: 18.04.2018, 12:27:45 von aexe »

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #7 am: 18.04.2018, 16:53:43 »
Bevor du weiter irgendwas versuchst, erstelle - sofern es noch geht - bitte eine Liste der Dateien und Verzeichnisse, die zu dem Paket varicad2018-de gehören.
dpkg -L varicad2018-de > ~/Liste_varicad2018-deAnhand dieser Liste wird ein - hoffentlich nicht nötiges - manuelles Löschen auch spurlos möglich sein.

Hast du die Installationsdatei noch? Lässt es sich noch mal installieren? (Die wollen - lauf Hersteller-Hompage - ja irgendeine Sperre eingebaut haben, dass es sich nicht noch mal installieren lässt)
sudo apt install --reinstall /PFAD/ZUR/DATEI/varicad2018-de.debEvtl. klappt dann schon das Entfernen.

PS: Den Pfad zur Datei musst du richtig anpassen, z. B. aus dem Dateimanager per Drag'n'nDrop einfach ins Terminal ziehen.
Ich hol mir mit ner anderen email nochmal das Ding, installier und schau was passiert.

edit:
Mit dem Installationsprogramm installiert, will ich es aufrufen, .....nicht auffindbar. Synaptic startet mit Fehlermeldung und macht wieder zu.
Suche grade mit Dolphin, alles was dann auftaucht lösche ich einfach. Schlimmer kanns kaum werden.

edit: löschen geht nicht, gehören nicht mir......
« Letzte Änderung: 18.04.2018, 18:18:06 von hgz »

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #8 am: 18.04.2018, 18:34:49 »
Hi,

probier mal das Paket varicad2018-de hart zu entfernen:
sudo dpkg --purge --force-remove-reinstreq varicad2018-de
sudo apt-get clean
sudo apt-get autoremove
Sollten wieder Fehlermeldungen erscheinen, poste mal sie im Codeblock und auch  die Terminal-Ausgabe von
ls /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de*

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #9 am: 18.04.2018, 18:47:31 »
hgz@hgz-Inspiron ~ $ sudo dpkg --purge --force-remove-reinstreq varicad2018-de
[sudo] Passwort für hgz:
dpkg: Warnung: Problem wird übergangen, weil --force angegeben ist:
dpkg: Warnung: Paket ist in einem sehr schlechten inkonsistenten Zustand - Sie sollten
 es erneut installieren, bevor Sie es zu entfernen versuchen.
(Lese Datenbank ... 962868 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von varicad2018-de (1.03) ...
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm: 8: cd: can't cd to /opt/VariCAD/desktop
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes varicad2018-de (--purge):
 Unterprozess installiertes pre-removal-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
touch: '/opt/VariCAD/lib/varicad.lck' kann nicht berührt werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Unterprozess installiertes post-installation-Skript gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 varicad2018-de
hgz@hgz-Inspiron ~ $

Ich KANN es nicht erneut installieren...... diese mistige Testversion läßt das nicht zu


hgz@hgz-Inspiron ~ $ ls /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de*
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.list      /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postrm
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.md5sums   /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postinst
hgz@hgz-Inspiron ~ $

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #10 am: 18.04.2018, 18:55:06 »
Entfernen von varicad2018-de (1.03) ...
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm: 8: cd: can't cd to /opt/VariCAD/desktop
die Datei  varicad2018-de.prerm löschen
sudo rm /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prermund dann wieder
sudo dpkg --purge --force-remove-reinstreq varicad2018-de
EDIT//
Zitat
hgz@hgz-Inspiron ~ $ ls /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de*
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.list      /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postrm
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.md5sums   /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postinst

Bei Fehlermeldungen bennene alle Dateien in /var/lib/dpkg/info um, die sich auf varicad2018-de beziehen und dann wieder den Befehl
sudo dpkg --purge --force-remove-reinstreq varicad2018-deverwenden.
« Letzte Änderung: 18.04.2018, 19:35:06 von janek-m »

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #11 am: 18.04.2018, 22:22:32 »
EDIT//
Zitat
Code: [Auswählen]
hgz@hgz-Inspiron ~ $ ls /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de*
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.list      /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postrm
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.md5sums   /var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.prerm
/var/lib/dpkg/info/varicad2018-de.postinst

Bei Fehlermeldungen bennene alle Dateien in /var/lib/dpkg/info um, die sich auf varicad2018-de beziehen und dann wieder den Befehl
Code: [Auswählen]
sudo dpkg --purge --force-remove-reinstreq varicad2018-de
verwenden.


BINGOOOOO..... hat geklappt, Aktualisierungsverwaltung starte wieder, Synaptik auch, suche ich darin nach Varicad, jibbet nich.....

janek-m.... hast nen caipirinha frei wenn Du vorbeikommst....;-)

Danke an alle Teilnehmer!

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #12 am: 18.04.2018, 23:35:13 »
@hgz
dann kann der thread ja auf "gelöst" gesetzt werden
WIE ? -siehe Bild

Re: Programm läßt sich nicht völlig entfernen.
« Antwort #13 am: 19.04.2018, 19:03:22 »
Ich weiß ja wie, habs vor lauter Begeisterung vergessen......;-)