LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

GUI => Cinnamon => Thema gestartet von: KapitanAhab am 18.02.2021, 11:38:27

Titel: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 11:38:27
Hallo,  :)
ich bin vor kurzem von Ubuntu auf Linux Mint 20.1 umgestiegen. Leider stelle ich gerade fest, dass keiner meiner 6 Sticks angezeigt wird/ ich auf diese zugreifen kann. Dies war vor 1 Woche noch nicht der Fall (bilde ich mir zumindest ein)
Dennoch bekommen ich im Terminal eine Rückmeldung das diese doch wohl irgendwie da sind.
Da ich mich zu den Anfängern zähle und erst langsam in die Linuxwelt eintauche habe ich mich in den letzten Tagen versucht mit den einzelnen Rechten auseinanderzusetzen und habe ein zweites User angelegt. Unter Umständen kam es hier zu einer Änderung die ich nicht verstehe ... und die möglicherweise dieses Problem hervorruft.  ???
kann mir jemand helfen dieses Problem zu beheben?

zu den wesentlichen Angaben
Desktop: Cinnamon 4.8.6 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
System:
  Kernel: 5.4.0-65-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Laptop System: Acer product: Swift SF314-57 v: V1.16
  serial: <filter>
  Mobo: IL model: Floris_IL v: V1.16 serial: <filter> UEFI: Insyde v: 1.16
  date: 11/23/2020
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 45.4 Wh condition: 48.5/48.0 Wh (101%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-1035G1 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 1220 MHz min/max: 400/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 1300 2: 1218
  3: 1238 4: 1274 5: 1300 6: 1259 7: 1189 8: 1210
Graphics:
  Device-1: Intel driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD Graphics (ICL GT1) v: 4.6 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Smart Sound Audio driver: sof-audio-pci
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-65-generic
Network:
  Device-1: Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650i 160MHz Wireless Network Adapter
  driver: iwlwifi
  IF: wlp0s20f3 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 953.87 GiB used: 60.50 GiB (6.3%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Intel model: SSDPEKNW010T8 size: 953.87 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 821.86 GiB used: 60.44 GiB (7.4%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 60.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 264 Uptime: 3h 49m Memory: 7.46 GiB used: 1.21 GiB (16.3%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Modell: INTEL SSDPEKNW010T8 (nvme)
Festplatte  /dev/nvme0n1:  1024GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  106MB   105MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 2      106MB   123MB   16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 3      123MB   126GB   125GB   ntfs         Basic data partition          msftdata
 5      126GB   1023GB  898GB   ext4
 4      1023GB  1024GB  1074MB  ntfs         Basic data partition          versteckt, diag

Ausgabe mit USB Sticks:
lsusb
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 003: ID 1bcf:2cb0 Sunplus Innovation Technology Inc. HD User Facing
Bus 003 Device 002: ID 1c7a:0570 LighTuning Technology Inc. EgisTec Touch Fingerprint Sensor
Bus 003 Device 013: ID 05e3:0727 Genesys Logic, Inc. microSD Reader/Writer
Bus 003 Device 004: ID 8087:0026 Intel Corp.
Bus 003 Device 012: ID 058f:6387 Alcor Micro Corp. Flash Drive
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

In der Laufwerksverwaltung wird auch nichts angezeigt!

Besten Dank vorab!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: toffifee am 18.02.2021, 11:51:59
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Außer der Alcor in lsusb ist da tatsächlich nichts zu sehen von einem Stick.
Starte mal neu und stecke einen der Sticks an, danach mal
dmesg | tailzeigen!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: tommix am 18.02.2021, 12:06:30
Das kann passieren, wenn man die Stick's immer nur raus zieht, ohne "Auswerfen" zu nutzen.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: toffifee am 18.02.2021, 12:22:30
Ich fürchte, so einfach ist die Erklärung nicht.... ;)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 12:51:22
Hey danke, schön hier so nett willkommen geheißen zu werden! Und dann geht das noch so fix ...
hier erst einmal die Ausgabe:

dmesg | tail
[    5.916573] Bluetooth: RFCOMM socket layer initialized
[    5.916577] Bluetooth: RFCOMM ver 1.11
[    7.607559] wlp0s20f3: authenticate with 2c:91:ab:91:21:2e
[    7.610675] wlp0s20f3: send auth to 2c:91:ab:91:21:2e (try 1/3)
[    7.641669] wlp0s20f3: authenticated
[    7.645045] wlp0s20f3: associate with 2c:91:ab:91:21:2e (try 1/3)
[    7.648532] wlp0s20f3: RX AssocResp from 2c:91:ab:91:21:2e (capab=0x1511 status=0 aid=2)
[    7.651842] wlp0s20f3: associated
[    7.697814] wlp0s20f3: Limiting TX power to 27 (30 - 3) dBm as advertised by 2c:91:ab:91:21:2e
[    7.698102] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): wlp0s20f3: link becomes ready
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: toffifee am 18.02.2021, 12:57:07
Da ist leider nichts dabei! Alles nur Wlan. Hattest du unmittelbar vorher den Stick angesteckt?
https://forum.ubuntuusers.de/topic/usb-stick-wird-nicht-erkannt-40/ hier hat komischerweise auch jemand Probleme mit so einem Alcor Stick.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 14:10:21
oben hatte ich ihn etwa 1 min vorher eingesteckt.

hier sind zwei Sticks bereits vor dem Neustart eingesteckt worden

dmesg | tail
[    7.943299] wlp0s20f3: authenticated
[    7.944708] wlp0s20f3: associate with 2c:91:ab:91:21:2e (try 1/3)
[    7.946899] wlp0s20f3: RX AssocResp from 2c:91:ab:91:21:2e (capab=0x1511 status=0 aid=2)
[    7.950297] wlp0s20f3: associated
[    7.983474] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): wlp0s20f3: link becomes ready
[    8.012840] wlp0s20f3: Limiting TX power to 27 (30 - 3) dBm as advertised by 2c:91:ab:91:21:2e
[   13.438325] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: hdac prepare failed: ffffff92
[   13.438330] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: platform hw params failed
[   13.438333] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: ASoC: 0000:00:1f.3 hw params failed: -110
[   13.438336]  HDA Analog: ASoC: hw_params FE failed -110

tatsächlich habe ich hier gerade 5 Sticks von verschieden herstellen ... aber nichts geht. die sticks selbst funktionieren an anderen Geräten!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: ZeckeSZ am 18.02.2021, 14:15:17
Andere Ports, beim PC z.B. am Gehäuse hinten, hast du ausprobiert?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 14:20:36
ich habe nur zwei, aber ja die habe ich ausprobiert.Beide sticks sind im weiteren formatiert und werden von Ubuntu wie auch windows erkannt
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: ehtron am 18.02.2021, 15:09:20
Hi :)
zeig mal bitte
groups
und einen älteren kernel hast du mal in grub gestartet?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: toffifee am 18.02.2021, 15:24:26
oben hatte ich ihn etwa 1 min vorher eingesteckt.
1 Min. vorher ist nicht "unmittelbar vorher"... ;) So ist das wertlos.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 20:35:23
ok ... hier jetzt ein weiterer Versuch. Neustart und unmittelbar vor der Befehlseingabe habe ich zwei Sticks eingehängt.
dmesg | tail
[   64.939069] usb 3-1: Product: Mass Storage
[   64.939071] usb 3-1: Manufacturer: Generic
[   64.939072] usb 3-1: SerialNumber: F3EC3A6D
[   64.939399] usb 3-1: Device is not authorized for usage
[   65.210424] usb 3-4: new high-speed USB device number 6 using xhci_hcd
[   65.366925] usb 3-4: New USB device found, idVendor=05e3, idProduct=0727, bcdDevice= 2.07
[   65.366929] usb 3-4: New USB device strings: Mfr=3, Product=4, SerialNumber=0
[   65.366931] usb 3-4: Product: USB Flash Disk
[   65.366933] usb 3-4: Manufacturer: 
[   65.367213] usb 3-4: Device is not authorized for usage

groups
chronos adm cdrom sudo dip plugdev lpadmin sambashare

"einen älteren kernel hast du mal in grub gestartet?"
ja, hatte ich bereits probiert.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: toffifee am 18.02.2021, 20:48:17
Device is not authorized for usage
Sieht nach einem Rechteproblem aus!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 20:56:01
ja, hab auch gerade schon recherchiert. Allerdings werden mir die Sticks auch nich angezeigt wenn ich mich als Systemverwalter anmelde. Hier müssten sie doch dann spätestens zu sehen sein.... ehrlich gesagt muss ich gestehen, das ich das mit den rechten kaum verstehe .... einzelne Dateien den Zugriff einschränken is irgendwie klar aber zugriffsrechte für die Laufwerksanzeige haut mich komplett aus der Bahn! ??? ich schnall es einfach nicht wie ich da hingekommen bzw wie ich da wieder raus komme!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 22:12:21
die Rechte für den media ordner - hier denke ich wäre wohl der Stick zu verorten - sind: '/media/' von 0755 (rwxr-xr-x)

kann es etwas mit den Formatierungsrechten der Sticks zutun haben -da unter wind formatiert ????
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: aexe am 18.02.2021, 22:36:30
ls -la /media/$USER/ Genau so im Terminal eingeben.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 18.02.2021, 22:50:27
ls -la /media/$USER/
insgesamt 8
drwxr-x---+ 2 root root   4096 Feb 17 23:13 .
drwxr-xr-x  5 root hospes 4096 Feb 18 21:32 ..
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: aexe am 18.02.2021, 22:57:08
Da ist nichts eingehängt!
Zum Vergleich: user@deb11-X1:~$ ls -l /media/$USER/
insgesamt 4
drwxr-xr-x 23 user user 4096 14. Feb 02:08 X1DAT
X1DAT ist meine Datenpartition, USB-Stick hab ich gerade keinen.

NB: Das Terminal in meinem Deb11 zeigt die ersten beiden Zeilen (übergeordnete Verzeichnisse "." und "..") nicht an. Entscheidend sind aber die weiteren Zeilen und die dort angezeigten Rechte und Verzeichnisse, also X1DAT.
 Möglicherweise sind Deine Sticks woanders eingehängt.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 19.02.2021, 09:03:51
unter root gibt er mir folgende Rückmeldung:
ls -la /media/$USER/
ls: Zugriff auf '/media/root/' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: ZeckeSZ am 19.02.2021, 09:04:10
[drwxr-xr-x  5 root hospes 4096 Feb 18 21:32 ..
Da dürfte was nicht stimmen, ursprünglich sollte das mal so ausgesehen haben:
test@vm-lm20-c:~$ ls -la /media/$USER/
insgesamt 8
drwxr-x---+ 2 root root 4096 Jul 13  2020 .
drwxr-xr-x  4 root root 4096 Aug 17  2020 ..
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 19.02.2021, 11:19:06
mir schwant wie am Anfang beschrieben, das ich bei der Rechteverteilung mehr Probleme verursacht habe als ich überblicken kann. Besteht die Möglichkeit die Rechte insgesamt wieder auf Ausgangssituation zurück zu setzen?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: toffifee am 19.02.2021, 11:51:17
Fürs gesamte System? Schwerlich, dazu wäre ja erforderlich zu wissen, was genau verstellt worden ist. ::)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: ehtron am 19.02.2021, 14:56:57
Hi :)

entferne die usb platten
und
lösche in /media alle unterordner
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 19.02.2021, 22:48:20
Ich habe im media Verzeichnis einen Netzwerkordner /Verknüpfung zu meiner Fritz/Nas erstellt (die funktioniert weiterhin ohne Einschränkungen) dann habe ich noch einen Acer Ordner den ich nicht zuordnen kann - der Acer support hatte mir diesen bei der Reperatur raufgespielt, dieser wird nun als eigenständiges und einzig angezeigtes Gerät angezeigt (lässt sich nicht richtig aushängen da es scheinbar eine eigene Partition auf der Platte erhalten hat. Naja bis auf die beiden Ordner ist nichts weiter im /media drin. Die Nutzungsrechte für /media habe ich auch in der jeweiligen Gruppe aktiviert. Meine Sticks bekomme ich dennoch nicht angezeigt.
-nochmal die Frage, kann es damit zutun haben das die Sticks unter windows formatiert wurden?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: aexe am 19.02.2021, 23:08:31
Normalerweise werden bei LinuxMint USB-Sticks unter /media/$USER eingehängt. $USER = Variable für den aktuellen Benutzer, wird vom System ersetzt.

Beispiel: user@LM20:~$ ls -la /media/$USER/
insgesamt 18
drwxr-x---+  5 root root 4096 Feb 19 22:58  .
drwxr-xr-x   3 root root 4096 Jan 30 05:19  ..
dr-xr-xr-x   1 user user 2048 Jan  3 17:57 'Linux Mint 20.1 Cinnamon 64-bit'
drwxr-xr-x   5 root root 4096 Jan  7 23:32  writable
drwxr-xr-x  23 user user 4096 Feb 14 02:08  X1DAT
Die Partitionen 'Linux Mint 20.1 Cinnamon 64-bit' und 'writable' befinden sich auf einem USB-Stick (LM-20.1 + Persistenter Speicher). Das ist ein Live-System.

lösche in /media alle unterordner
Würde ich nicht machen! Das klingt zwar einfach, ist aber der Holzhammer und viel zu undifferenziert.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: ZeckeSZ am 20.02.2021, 09:29:25
kann es damit zutun haben das die Sticks unter windows formatiert wurden?
Nein.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 20.02.2021, 10:26:32
 :)danke für die Aufklärung! Von dem Holzhammer bin ich auch nicht so richtig überzeugt.
Tatsächlich ist /media das einzige Verzeichnis wo ich mit den rechten versucht hatte zu hantieren (zweiter user hospes sollte keinen Zugriff auf Fritz/Nas erhalten-hier hatte ich ganz offensichtlich einen Fehler gemacht)... da ich jetzt scheinbar die Rechte für den Bereich geändert habe, sollte es eigentlich jetzt wieder funktionieren. Tuts aber nicht  :-X... Neustart ist nach Änderung erfolgt.

chronos@chronos-Swift-SF314-57:~$ ls -la /media/$USER/
insgesamt 8
drwxr-x---+ 2 root root    4096 Feb 19 23:06 .
drwxrwxr-x  4 root chronos 4096 Feb 19 22:28 ..

Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: ehtron am 20.02.2021, 14:43:29
Hi :)
darum sollst du die ordner ja löschen... ein .. da steht nix weiter... dann bist du ja selbst in der lage das zu überblicken....
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: aexe am 20.02.2021, 15:16:22
Welchen Ordner soll er denn löschen?
Das Verzeichnis /media/$USER?
Dort sind die Rechte (drwxr-x---+ 2 root root) m.E. in Ordnung.
Unterverzeichisse gibt es offensichtlich nicht, jedenfalls zeigt "ls" keine an. 

Das übergeordnete Verzeichnis /media?
Dort scheint der Besitzer "root" (normal) in der Gruppe "chronos" zu sein?
Die ist merkwürdig, hab ich so noch nie gesehen, genau so eine Gruppe "hospes" wie weiter oben.
drwxrwxr-x  4 root chronos 4096 Feb 19 22:28 ..

Mir jedenfalls fehlt hier der Überblick und ich werde keine Empfehlungen mehr abgeben.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 20.02.2021, 21:40:39
Chronos ist der Name meines Rechners, die Gruppe habe ich erstellt um mich besser zu orientieren. Hospes ist der Gastzugang! Hoffe das löst die Verwirrung.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 19:36:50
Ehtron:
Zitat
  ... darum sollst du die ordner ja löschen
Ordner habe ich gelöscht, dann den Rechner neu gestartet - die Sticks werden weiterhin nicht angezeigt   ???

Ich bin jetzt an nem Punkt das System neu aufzusetzen ... da ich keinen Kartenleser oder cd Laufwerk habe weiß ich gerade nicht wie ich hier wieder raus komme???
kann mir jemand helfen?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: tam am 22.02.2021, 21:13:52
Du hast deine User und root verbastelt. Ändere als erstes mal root wieder so, dass root der Gruppe root angehört. Der Standarduser, der auch zugleich Systemverwalter ist gehört der Gruppe an, die den gleichen Namen hat wie der Standarduser. Also, wenn dein Standarduser Paul heißt, gibt es auch eine Gruppe namens Paul, der er angehört. Die anderen Gruppen, die du angelegt hast, würde ich dann wieder löschen. Auch den Gastuser, den kannst du später wieder anlegen, dessen Zugriffsmöglichkeiten auf z.B. Samba regelst du dann über Gruppenzugehörigkeiten.
Auch die Rechte für root unter /media sind per Default drwxr-xr-x.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 21:29:52
Schau mal bitte unter Laufwerke nach ob der Stick da mit aufgeführt ist?
Schau mal bei den Einhängeoptionen nach.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 21:48:21
#tam: das klingt sehr schlüssig und deckt sich mit meinen Versuchen die Rechte eingehendst zu "beschränken" -> Gastzugang habe ich gelöscht, Standarduser Chronos gehört der Gruppe Chronos an und die Rechte unter /media gehören root, die entsprechende Gruppe ist auch root = Rechner neu gestartet -> die Sticks werden nicht angezeigt! Habe ich was vergessen oder nicht berücksichtigt?

#blujaz: in der Laufwerksverwaltung wird weiterhin nichts weiter angezeigt!

Nachtrag:
chronos@chronos-Swift-SF314-57:/media$ ls -l
insgesamt 8
drwxrwxr-x+ 2 root    root    4096 Feb 22 19:20 chronos
drwxrwxr-x  2 chronos chronos 4096 Feb 22 20:31 Home-Box
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 22:08:15
Ok, was sagt denn GParted?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 22:15:16
gparted zeigt mir nur die Festplatte unter Geräte an, jedoch keinen Stick ...
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 22:35:06
Hast du die Möglichkeit einen Stick zu sichern und ihn dann neu zu formatieren?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 22:40:19
die Sticks wurden bereits frisch formatiert
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: Nuki am 22.02.2021, 22:45:22
wenn ich du wäre, würde ich meinen pc vom Stick mit ubuntu booten, wenn die Sticks dann da sind, würde ich den Inhalt auf die Festplatte kopieren. Dann pc wieder  miz Linux Mint starten, die Sticks mit gparted formatieren, die Daten wieder auf die Sticks kopieren, fertig

Nicht sehr elegant, aber wenns hilft
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 22:46:02
ich hatte ja wie anfänglich beschrieben, mich mit der Rechtezuweisung im Bezug auf  /media versucht und einen Gastzugang eingerichtet. viel mehr hatte ich glaub ich nicht gemacht ... kann man hier vielleicht noch einmal genauer nachsehen ob diesbezüglich alles so ist wie es soll ?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 22:49:11
Schon mal den Stick unter der Live eingesteckt?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 22:52:19
wenn ich du wäre, würde ich meinen pc vom Stick mit ubuntu booten, wenn die Sticks dann da sind, würde ich den Inhalt auf die Festplatte kopieren. Dann pc wieder  miz Linux Mint starten, die Sticks mit gparted formatieren, die Daten wieder auf die Sticks kopieren, fertig

Nicht sehr elegant, aber wenns hilft
i: ich bin nicht sicher ob ich dich recht verstehe ? um von meinem Stick zu booten muss dieser doch erst einmal erkannt werden ...
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 23:06:16
Schon mal den Stick unter der Live eingesteckt?

ich denke die Frage kann ich bisher mit nein beantworten - meinst du LinuxLive USB Creator?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 23:14:44
ich denke die Frage kann ich bisher mit nein beantworten - meinst du LinuxLive USB Creator?[/quote]

Da kein Stick angenommen wird, denke ich bleibt nur eine Live DVD zu benutzen.

Was sagt das:

xinput list  &&  inxi -Fz
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 23:16:12
ich habe leider kein CD/ DVD Laufwerk das ist gerade mein problem, auch keinen Kartenleser ... :-\
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 23:37:04
ich habe leider kein CD/ DVD Laufwerk das ist gerade mein problem, auch keinen Kartenleser ... :-\

OK, würde gerne etwas ausprobieren. Kannst du über USB dein Handy da mal anschließen, bekommst du Zugriff.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: tam am 22.02.2021, 23:44:16
drwxrwxr-x+ 2 root    root    4096 Feb 22 19:20 chronos
drwxrwxr-x  2 chronos chronos 4096 Feb 22 20:31 Home-Box
Naja, die Defaultwerte wären drwxr-xr-x, aber daran liegt's nicht. Ich hab jetzt auch keine Idee mehr.

Edit: Eins noch. Zeig doch mal:
id
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 23:51:40
ich habe leider kein CD/ DVD Laufwerk das ist gerade mein problem, auch keinen Kartenleser ... :-\

OK, würde gerne etwas ausprobieren. Kannst du über USB dein Handy da mal anschließen, bekommst du Zugriff.

Handy kann nicht eingehängt werden MTP-Gerät 003,008 kann nicht geöffnet werden
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 23:54:06
drwxrwxr-x+ 2 root    root    4096 Feb 22 19:20 chronos
drwxrwxr-x  2 chronos chronos 4096 Feb 22 20:31 Home-Box
Naja, die Defaultwerte wären drwxr-xr-x, aber daran liegt's nicht. Ich hab jetzt auch keine Idee mehr.

Edit: Eins noch. Zeig doch mal:
id

id
uid=1000(chronos) gid=1000(chronos) Gruppen=1000(chronos),0(root),4(adm),5(tty),24(cdrom),27(sudo),30(dip),46(plugdev),102(systemd-network),114(lpadmin),134(sambashare)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 22.02.2021, 23:56:52
Hast du noch ein Stick wo Mint drauf ist?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 22.02.2021, 23:57:56
Hast du noch ein Stick wo Mint drauf ist?

das lässt sich einrichten!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 23.02.2021, 00:07:45
Auch wenn es schon was länger her ist - genau kann ich es gerade nicht sagen wie lange das Problem genau vorherrscht - wäre es möglich das der Fehler mit einer Änderung im /etc/fstab zusammenhängt?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 23.02.2021, 00:09:34
das lässt sich einrichten![/quote]
OK, Snooker ist zu Ende, Würde das Ding gerne knacken, was ist drauf auf der Maschine, Daten gesichert?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 23.02.2021, 00:13:42
das lässt sich einrichten!
OK, Snooker ist zu Ende, Würde das Ding gerne knacken, was ist drauf auf der Maschine, Daten gesichert?
[/quote]
 :)
Daten sind gesichert, ich könnte wieder mit linux mint cinnamon ulyssa an den Start gehen!
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 23.02.2021, 00:19:05
Wir nehmen an die Daten sind nicht gesichert und kommen an das Maschinchen nicht mehr ran :'(
Ok?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 23.02.2021, 07:21:46
OK und weiter, ich verstehe deinen Plan noch nicht, was hast du vor?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: get_well(soon) am 23.02.2021, 09:39:59
id
uid=1000(chronos) …0(root), …

Die Mitgliedschaft in der Gruppe root war sicher nur einverzweifelter Versuch. Da es aber nichts bringt, würde ich empfehlen das wieder rückgängig zu machen.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: linmar am 23.02.2021, 12:12:06
Ich hatte auch so was dass meine USB nicht erkannt waren.
Bei mir lag es daran dass ich in bios nur den UEFI aktiviert hatte.
Nach dem umstellen auf UEFI+Lagacy hat wieder alles funktioniert.

Rechner Intel NUC
Linux Mint 20.1 Ulyssa 64-bit
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 23.02.2021, 14:54:46
Ich hatte auch so was dass meine USB nicht erkannt waren.
Bei mir lag es daran dass ich in bios nur den UEFI aktiviert hatte.
Nach dem umstellen auf UEFI+Lagacy hat wieder alles funktioniert.

Rechner Intel NUC
Linux Mint 20.1 Ulyssa 64-bit

UEFI war auch bei mir eingeschaltet. Ich kann hier lediglich aktivieren oder deaktivieren
Jetzt habe ich es deaktiviert, Stick wir leider nicht erkannt.

Gibt es im BIOS noch andere Funktionen die für USB Einstellungen relevant sind?
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: linmar am 23.02.2021, 15:44:56
UEFI ist eigentlich für Windows Rechner.
Mit UEFI wird Dein Rechner nicht schneller starten was viele Berichten.

Und bios sieht bei jedem Rechner anders.
Bei meinem Rechner steht in bios:
Bios Legacy (ist Hacken dran)

USB Configuration.
USB Legacy (ist Hacken dran)
USB Port: von 01.. bis 06 (Enable)

Vielleicht wäre sinnvoll:
Bios zurücksetzen - kontrollieren ob: auf Legacy eingestellt ist und USB Ports auf Enable stehen, neu installierst.
Dann hast Du ein sauberes System.
Wer weiß was in Bootlader unter UEFI geschrieben ist.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 23.02.2021, 16:26:58
OK und weiter, ich verstehe deinen Plan noch nicht, was hast du vor?

Meine Vorschläge wären hier wenn alles gesichert ist:

1. Batterie ziehen, damit das Bios zurück fällt, wenn möglich.

2. Festplatte verkleinern und 50GB für ein neues Mint schaffen, halt so tun als wenn die Daten nicht gesichert werden konnten. Das übt.

3. Festplatte löschen und Mint neu aufspielen.
------------------

Erzähl mal ein wenig über die Maschine?

Würde gerne mal etwas abwarten was andere zu meinem Vorhaben schreiben :)

Was sagt das:

xinput list  &&  inxi -Fz
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: aexe am 23.02.2021, 17:41:01
Off-Topic:
Würde gerne mal etwas abwarten was andere zu meinem Vorhaben schreiben
Das würde ich anstelle von KapitanAhab auch tun.
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 23.02.2021, 17:50:51
Hi :)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 23.02.2021, 21:28:31
chronos@chronos-Swift-SF314-57:~$ xinput list  &&  inxi -Fz
⎡ Virtual core pointer                    id=2 [master pointer  (3)]
⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer              id=4 [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ SYNA7DAB:00 06CB:CD40 Mouse              id=11 [slave  pointer  (2)]
⎜   ↳ SYNA7DAB:00 06CB:CD40 Touchpad          id=12 [slave  pointer  (2)]
⎣ Virtual core keyboard                    id=3 [master keyboard (2)]
    ↳ Virtual core XTEST keyboard              id=5 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Video Bus                                id=6 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Acer Wireless Radio Control              id=7 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Power Button                            id=8 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Sleep Button                            id=9 [slave  keyboard (3)]
    ↳ HD User Facing: HD User Facing          id=10 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Intel HID events                        id=13 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Intel HID 5 button array                id=14 [slave  keyboard (3)]
    ↳ AT Translated Set 2 keyboard            id=15 [slave  keyboard (3)]
    ↳ Acer WMI hotkeys                        id=16 [slave  keyboard (3)]
System:
  Kernel: 5.4.0-65-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Laptop System: Acer product: Swift SF314-57 v: V1.16
  serial: <filter>
  Mobo: IL model: Floris_IL v: V1.16 serial: <filter> UEFI: Insyde v: 1.16
  date: 11/23/2020
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 35.0 Wh condition: 47.9/48.0 Wh (100%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-1035G1 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 2573 MHz min/max: 400/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 2581 2: 3363
  3: 3600 4: 3582 5: 2530 6: 3331 7: 3600 8: 3607
Graphics:
  Device-1: Intel driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD Graphics (ICL GT1) v: 4.6 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Smart Sound Audio driver: sof-audio-pci
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-65-generic
Network:
  Device-1: Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650i 160MHz Wireless Network Adapter
  driver: iwlwifi
  IF: wlp0s20f3 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 953.87 GiB used: 61.55 GiB (6.5%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Intel model: SSDPEKNW010T8 size: 953.87 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 821.86 GiB used: 61.50 GiB (7.5%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 67.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 262 Uptime: 5m Memory: 7.46 GiB used: 1.37 GiB (18.4%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 23.02.2021, 21:57:23
Machine:  Type: Laptop System: Acer product: Swift SF314-57 v: V1.16
---------------------------

Hi, versuche mal ob die Maschine den Stick mit Mint erkennt.
1. PC aus, Stick einstecken und Hochfahren.
2. PC aus, Batterie entfernen, Stick einstecken und Hochfahren
3. dann wieder wie 1.
---------------------

Ergebnisse:

Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 24.02.2021, 20:46:01
Klingt spannend! Scheinbar bleibt es bis zum Ende ein Problem mit den Rechten. Aus irgendwelchen Gründen konnte der neu formatierte Stick mit dem Betriebssystem im BIOS und nur da erkannt werden. Heißt ich setze das System gerade neu auf.
Ich möchte euch dennoch für eure Mühe und Unterstützung danken. Ich habe einiges von euch gelernt! Bis zum nächsten Mal.  ;)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 24.02.2021, 21:06:07
Klingt spannend! Scheinbar bleibt es bis zum Ende ein Problem mit den Rechten. Aus irgendwelchen Gründen konnte der neu formatierte Stick mit dem Betriebssystem im BIOS und nur da erkannt werden. Heißt ich setze das System gerade neu auf.
Ich möchte euch dennoch für eure Mühe und Unterstützung danken. Ich habe einiges von euch gelernt! Bis zum nächsten Mal.  ;)

Hi, ok hast dich entschieden. Ich würde mir auf jeden Fall noch eine zweit Partition anlegen, wenn genügend Platz vorhanden ist. Dort kannst du dann mit einem zweiten Betriebssystem arbeiten.

Melde dich bitte ob es geklappt hat :)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: KapitanAhab am 24.02.2021, 21:45:17
Klingt spannend! Scheinbar bleibt es bis zum Ende ein Problem mit den Rechten. Aus irgendwelchen Gründen konnte der neu formatierte Stick mit dem Betriebssystem im BIOS und nur da erkannt werden. Heißt ich setze das System gerade neu auf.
Ich möchte euch dennoch für eure Mühe und Unterstützung danken. Ich habe einiges von euch gelernt! Bis zum nächsten Mal.  ;)

Hi, ok hast dich entschieden. Ich würde mir auf jeden Fall noch eine zweit Partition anlegen, wenn genügend Platz vorhanden ist. Dort kannst du dann mit einem zweiten Betriebssystem arbeiten.

Melde dich bitte ob es geklappt hat :)

Hat wunderbar geklappt! Danke :)
Titel: Re: usb Sticks werden nicht mehr angezeigt - jedoch im Terminal erkannt
Beitrag von: blujaz am 24.02.2021, 21:58:30
Hat wunderbar geklappt! Danke :)

Setze das hier bitte mal auf gelöst :)