Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.04.2021, 01:05:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25502
  • Letzte: j.red
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 729235
  • Themen insgesamt: 58836
  • Heute online: 414
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 336
Gesamt: 343

Autor Thema:  "Linux Mint neben Windows 7 installieren" bekomme ich nicht zur Auswahl  (Gelesen 12294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Update: Habe jetzt mal aus Langeweile/Frust einen Stick mit Ubunto erstellt da habe ich die Option "Ubunto innerhalb von Windows installieren" !!!
Das blöde nur wenn ich dann auf weiter gehe  installiert er nicht sondern startet neu und geht wieder in den Starter ...
so langsam finde ich Gefallen an Linux  :-)

Update: Habe jetzt mal aus Langeweile/Frust einen Stick mit Ubunto erstellt da habe ich die Option "Ubunto innerhalb von Windows installieren" !!!
Innerhalb von Windows Installieren... Ja das gibt es, Diese Option ist aber etwas anderes... ;D
so langsam finde ich Gefallen an Linux  :-)
Das ist doch Toll. ;D

Naja dann werd ich mal schauen was im Ubunto Forum so los ist das mit den Neustart ist ja auch ungewöhnlich ...

Vielen Dank bisher an alle die an einen hilfreichen Kommentator hinterlassen haben
und den ANDEREN  danke ich auch das sie den Thread belebt haben ... ;D

Und es heißt immer noch UbuntUUUUUUU!

Kannst es gerne beu den UU-Usern versuchen, aber die Option "Linux innerhalb von Windows installieren" solltest du bitte keinesfalls verwenden.

mrrbr

  • Gast
"Innerhalb" und "neben" sind ja lt. Duden auch absolut gleichwertig. ;)

Ich habe nie behauptet das es das selbe ist !!! Zumindest soweit ich weis und soweit ich das aus meinen Posts rauslesen kann.
Frage: Was ist den genau der Unterschied ?



Alle Achtung den unermütlichen Helfern und Helferinnen für deren Ausdauer und Hilfestellungen.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das hier ein "Troll" sein "Unwesen" trieb......  ;D

Mhm auf Part 4 is noch nix partitoniert und unformatiert ... aber egal ...
nachdem wieder eine Std. rum ist mit Recherche und Selbststudium wie man nach "etwas anders" vorgeht und nichts rauskommt
bin halt einfach kein Informatiker oder dergleichen ...
Frage:  Kann ich über Windows meine Festplatte in den Zustand bringen das ich die Option "Neben Windows installieren" bekomme ?
Off-Topic:
Er ist halt kein Informatiker oder dergleichen, aber immerhin ziemlich stur.
Ob das schon zum Troll reicht ?   :D

Partition 4 hätte sich doch wunderbar für eine Linux-Installation geeignet !
Aber egal ...

Update: hatte ein bisschen rumprobieren hatte ich Oh Wunder Wirklich die Option  es neben Windows zu installieren "freu" meine Freude wurde aber gleich wieder mit der Meldung
"parted can't resize partitions managed by windows dynamic disk" getrübt ...
Danach gabs bei Hochfahren von Windows eine ordentliche Schelle aber nach ein einer art Selbst-Reparatur schein alles noch ok zu sein wie gesagt der schaden wäre nicht so groß da ich Windows frisch installiert habe ....

Letzter Versuch:
15 min Zeit?

Dann zeig mal wieder
sudo parted -l

Off-Topic:
Dein Linux Mint könnte schon lange laufen, aber du probierst ja lieber ziellos selber rum statt mal zu machen, was man dir vorschlägt...

Ja einen Moment bitte Windows updatet wieder mal beim runterfahren ...  einer der Gründe warum ich zu Linux will ...

Model: ATA ST9500325AS (scsi)
Disk /dev/sda: 500GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos

Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      32.3kB  1049kB  1016kB  primary
 2      1049kB  106MB   105MB   primary  ntfs         boot
 3      106MB   500GB   500GB   primary  ntfs


Model: Intenso Rainbow (scsi)
Disk /dev/sdb: 7969MB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos

Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      8258kB  7969MB  7961MB  primary  ntfs         boot