Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.04.2021, 20:25:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25521
  • Letzte: Ezyjones
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730349
  • Themen insgesamt: 58916
  • Heute online: 620
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  initramfs - UEFI - Mint 20.1 bootet nicht nach Kernel-Update und BIOS-Update  (Gelesen 549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: initramfs - UEFI - Mint 20.1 bootet nicht nach Kernel-Update und BIOS-Update
« Antwort #15 am: 26.01.2021, 09:10:53 »
Jungs, ihr seid super!!! :D

Genau das war es. Ich habe auf der Main-Seite des BIOS Ctrl+S betätigt, den SATA-Mode auf AHCI gestellt, gespeichert und schon bootete die Kiste wieder.

Ein wenig ärgere ich mich über meine eigene Dummheit. Als ich den Rechner einrichtete, hatte ich die von euch beschriebene BIOS-Einstellung auch schon ändern müssen. Das Update hat wohl wieder alles auf die Standard-Einstellungen gesetzt und ich habe einfach nicht mehr an diesen Kniff gedacht, >:(