Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.04.2021, 22:26:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25502
  • Letzte: j.red
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 729201
  • Themen insgesamt: 58835
  • Heute online: 600
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Treiber "oem-sutton.simon-banning-meta" - Was ist das?  (Gelesen 330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erstmal HALLO zusammen!

Nachdem ich jetzt viel Zeit mit Win10 und MacOS verbracht habe, habe ich mir jetzt mal einen neuen PC gegönnt, auf dem ich "Stabil" mit Linux arbeiten möchte. Nachdem ich Mint 20.1 erfolgreich und problemlos installiert hatte, habe ich dann alle Punkte auf dem Willkommensbildschirm abgearbeitet.

Unter den Treibern wurde mir ein unbekanntes Gerät angezeigt, wofür ich den Treiber oem-sutton.simon-banning-meta auswählen konnte, was ich auch tat.
Daraufhin wurde der Kernel auf 5.6.0-1042-oem geupdated.

Es funktioniert alles! aber.... Was ist das für ein Treiber? Brauch man das? Warum steht hinter dem Kernel jetzt oem?

Vor der Installation des Treibers hat sich immer die Aktualisierungsverwaltung gemeldet, dass da etwas zu aktualisieren ist.

Falls es bei der Frage hilft.... Hab ein ThinkCentre m720q mit einem i3-9100T.

Danke im voraus!!!!!
« Letzte Änderung: 21.01.2021, 21:50:55 von Manuel79 »

Re: Treiber "oem-sutton.simon-banning-meta" - Was ist das?
« Antwort #1 am: 22.01.2021, 09:43:39 »
Habe grade gesehen, dass Lenovo als zusätzliche Paketquelle auch hinzugefügt wurde.
Kann es sein, dass es sich hier um neuere Treiber handelt, für den ein neuerer Kernel benötigt wird, den der Hersteller bereitstellt?

Sorry, Neuland! ;-)

Re: Treiber "oem-sutton.simon-banning-meta" - Was ist das?
« Antwort #2 am: 22.01.2021, 14:13:16 »
Hi :)
bitte desktop noch angeben... siehe hilfe hier oben auf der page...

keine ahnung was du da gemacht hast.. 
normal braucht man keine hersteller treiber für das gerät.. und woher der kernel kommt ?  kein lts oder ubuntu distributions kernel.

zeig mal dein system als codeblock... siehe hilfe
inxi -Fz
die lenovo quellen würde ich erstmal deaktivieren.

Re: Treiber "oem-sutton.simon-banning-meta" - Was ist das?
« Antwort #3 am: 22.01.2021, 16:51:07 »
Hi ehtron!

Sorry, hab das unüberlesbare überlesen. ;-)
Habe nur diesen Treiber ausgewählt, der mir angezeigt wurde und prompt wurde sogar der Kernel aktualisiert. Es funktioniert alles! Weiß nur nicht, wofür dieser Treiber sein soll. Vermute etwas Lenovo spezifisches, da er entsprechende Quellen auch hinzugefügt hat.
Habe nur herausgefunden, dass Canonical und Lenovo wohl ganz dicke sind.

Hier die zusätzlichen Quellen:
deb http://lenovo.archive.canonical.com/ focal sutton
deb http://lenovo.archive.canonical.com/ focal sutton.simon

Scheint wohl wirklich Ubuntu hinter zu stecken.

System:
System:
  Kernel: 5.6.0-1042-oem x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6
  Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:
  Type: Mini-pc System: LENOVO product: 10T700A9GE v: ThinkCentre M720q
  serial: <filter>
  Mobo: LENOVO model: 312D v: SDK0J40697 WIN 3305275073117 serial: <filter>
  UEFI: LENOVO v: M1UKT5FA date: 12/02/2020
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i3-9100T bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 800 MHz min/max: 800/3700 MHz Core speeds (MHz): 1: 800 2: 800
  3: 800 4: 800
Graphics:
  Device-1: Intel 8th Gen Core Processor Gaussian Mixture Model driver: i915
  v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  tty: N/A
  OpenGL: renderer: Mesa Intel UHD Graphics 630 (CFL GT2) v: 4.6 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Cannon Lake PCH cAVS driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.6.0-1042-oem
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I219-V driver: e1000e
  IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi
  IF: wlp2s0 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 1.38 TiB used: 36.79 GiB (2.6%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: MZVLB512HAJQ-000L7
  size: 476.94 GiB
  ID-2: /dev/sda vendor: Seagate model: ST1000LM035-1RK172 size: 931.51 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 467.96 GiB used: 19.81 GiB (4.2%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p2
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 27.8 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 219 Uptime: 57m Memory: 15.51 GiB used: 1.41 GiB (9.1%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Re: Treiber "oem-sutton.simon-banning-meta" - Was ist das?
« Antwort #4 am: 23.01.2021, 12:14:24 »
Hi :)
die nutzung vom 5.6er kernel unter focal erschliesst sich mir nicht..
aber wenn alles läuft :)

setze bitte auf gelöst .. siehe hilfe hier oben auf der page.. danke :)