Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.10.2021, 23:44:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26002
  • Letzte: Ella12
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758965
  • Themen insgesamt: 60990
  • Heute online: 721
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 505
Gesamt: 509

Autor Thema:  Linux Mint 20.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Ulyssa“)  (Gelesen 5435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Linux Mint 20.1 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis 2025 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 20.1 mit Xfce 4.14.3
Linux Mint 20.1 mit Xfce 4.14.3
 
 
 
 
Allgemeine Ausstattung:

  • LightDM 1.30.0
    • Xfce 4.14.3
      • Software-Ausstattung
        • Kernel 5.4.0-58
        • Firefox 84.0.1
        • LibreOffice 6.4.6.2

       
       
       
       
      Eine Übersicht der Neuerungen:

      • Linux Mint 20.1 ist nur in 64-Bit verfügbar
      • apt installiert jetzt empfohlene Pakete standardmäßig mit (nicht für Upgrades)
      • Der Befehl "gksu" wird seit Linux Mint 19 nicht mehr unterstützt. Programme mit grafischer Oberfläche lassen sich so mit root-Rechte starten:
        • pkexec env DISPLAY=$DISPLAY XAUTHORITY=$XAUTHORITY gedit

       
       
       
       

      Wichtige Links:


       
       
       
      Systemanforderungen:

      • 1 GB RAM (2 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
      • 15 GB Speicherplatz (20 GB empfohlen)
      • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
      • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss

       
       
       
        Download (Englisch, ISO-Datei):

      • Xfce
             • DVD 64-Bit:    Download    • SHA-256-Hash: 4f9cc6fa8a2d6fd7ffdf88478812ff994e36470ecfe50761f7efd56e6d3d7018



        Download (Deutsch, ISO-Datei):

      • Xfce
             • DVD 64-Bit:

       
       
       
        Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

       
       
       
      Installationshilfe:

       
       
       
      Viel Spaß!

      Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

      Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=4013 (englischsprachig)

      Re: Linux Mint 20.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Ulyssa“)
      « Antwort #1 am: 31.01.2021, 16:02:28 »
      Hallo -
      weiß jemand, ob die Probleme mit der Nutzung proprietärer Nvidia-Treiber behoben wurden?
      Hier konnte ich das nicht klar herauslesen: https://www.linuxmint.com/rel_ulyssa_xfce.php
      Danke,
      W.

      Re: Linux Mint 20.1 Xfce veröffentlicht (Codename „Ulyssa“)
      « Antwort #2 am: 01.02.2021, 15:13:41 »
      Das musst du nachinstallieren.
      Die gehört nicht zum Systemumfang mehr weder bei Linux Mint, noch bei Ubuntu, da im Standard mit einer SWAP - File gearbeitet wird (seit LM 19/Ubuntu 18.04) und nicht mit einer SWAP - Partition.
      habe meinen Beitrag gelöscht, da das Problem offensichtlich mit dem Kernel zusammenhing, außerdem meinte ich Suspend to Ram was nicht mehr lief bei mir.
      Trotzdem Danke