Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2021, 17:09:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730805
  • Themen insgesamt: 58940
  • Heute online: 567
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB  (Gelesen 5096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #30 am: 13.03.2017, 21:28:23 »
Habe hier das gleiche Problem mit einem Laptop mit Linux Mate 18.1 32Bit. Habe schon den Eintrag im Grub "acpi-force" gemacht und auch den aktuellen Kernel 4.8 installiert. Kannst das auch mal versuchen vielleicht hilft es bei dir.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #31 am: 15.03.2017, 15:20:55 »
Zusammenfassung:

wenn ich den Laptop herunterfahren möchte, dann geht es einmal gut und er fährt einwandfrei runter. Beim nächsten Mal bleibt er beim grünen Linuxzeichen mit den 5 Punkten darunter stehen und es tut sich nichts mehr. Wenn ich dann den Powerknopf gedrückt halte, geht er aus. Es ertönt allerdings nicht dieses bestimmte Geräusch und beim nächsten Mal fährt er ganz normal hoch, so dass ich denke, dass ich den Laptop nicht auf die Harte Tour abschalte. Da niemand eine Idee hat, was ich noch tun könnte, um das Problem vollständig zu lösen, nun eine Frage. Mache ich mit dieser Problematik den Laptop auf Dauer kaputt und sollte deshalb von Linux Abstand nehmen und wieder ein Windows System draufspielen oder was würdet ihr raten?

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #32 am: 15.03.2017, 15:55:38 »
Wenn im Laptop eine SSD verbaut ist spielt es keine Rolle, eine normale HDD könnte dir das harte Abschalten aber auf dauer übel nehmen.

Gruss

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #33 am: 15.03.2017, 16:05:18 »
Hast Du in dem Fall mal per   <strg> + <alt> + <F1>   auf die Konsole gewechselt und mittels
<dein Benutzername> login:
root
Password: <dein Passwort>

mit dem Befehlshutdown -h now
versucht, den PC herunterzufahren? Damit sparst Du Dir das harte Ausschalten.




Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #34 am: 15.03.2017, 16:45:51 »
Hartes Ausschalten ist nie gut.
Vielleicht hilft es ja, den "splash screen" abzuschalten.
Dann kommen stattdessen wie früher beim Hoch- und Runterfahren Textmeldungen.
Könnte gerade bei einem Hänger auch auf die Ursache hinweisen.

Das geht (als root) mit einer Änderung in der Datei /etc/default/grub und zwar die Zeile: GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash" ändern in GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=""
Anschließend sudo update-grub ausführen.

https://wiki.ubuntuusers.de/Plymouth/#Deaktivieren
« Letzte Änderung: 15.03.2017, 16:49:15 von aexe »

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #35 am: 15.03.2017, 17:02:43 »
Beim runerfahren macht Linux das Gegenteil vom hochfahren. Wenn alles runter gefahren ist, ist der altbekannte Affengriff Ctrl + Alt + DEL wieder wirksam. Wenn also Power Off vom System nicht ausgeführt wird, kann man zu dem Zeitpunkt den Knopf selbst drücken.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #36 am: 24.03.2017, 17:31:35 »
Hartes Ausschalten ist nie gut.
Vielleicht hilft es ja, den "splash screen" abzuschalten.
Dann kommen stattdessen wie früher beim Hoch- und Runterfahren Textmeldungen.
Könnte gerade bei einem Hänger auch auf die Ursache hinweisen.

Das geht (als root) mit einer Änderung in der Datei /etc/default/grub und zwar die Zeile: GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash" ändern in GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=""
Anschließend sudo update-grub ausführen.

https://wiki.ubuntuusers.de/Plymouth/#Deaktivieren

das hat das Problem leider nicht lösen können

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #37 am: 24.03.2017, 17:42:17 »
Hast Du in dem Fall mal per   <strg> + <alt> + <F1>   auf die Konsole gewechselt und mittels
<dein Benutzername> login:
root
Password: <dein Passwort>

mit dem Befehlshutdown -h now
versucht, den PC herunterzufahren? Damit sparst Du Dir das harte Ausschalten.


auch das habe ich ausprobiert. Er bleibt dann aber zum Schluss hängen bei dem erwähnten Bildschirm mit dem Linuxzeichen und den 5 Punkten darunter.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #38 am: 24.03.2017, 17:47:00 »
Es ist weiterhin so, dass wenn ich ihn runterfahren lasse, er hängenbleibt beim Linuxzeichen mit den 5 Punkten darunter. Wenn ich dann den Ein/Aus Knopf gedrückt halte, geht er aus ohne dieses "ich kille das Problem augenblicklich-Geräusch". Also so als würde ich den Laptop anmachen und er dann hochfährt. Ich bin mir nun aber nicht sicher, ob das ein gutes Zeichen ist und ich so verfahren kann oder ob ich den Laptop damit langfristig kaputt mache.

Ich bitte um Meinungen bzw. weiteren Ideen. Danke.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #39 am: 24.03.2017, 18:00:50 »
Wenn anstelle des Splash-Screens (Linuxzeichen mit den 5 Punkten) Text-Meldungen angezeigt werden, findet sich evtl dabei ein Hinweis auf die Ursache des Hängers (Stop-Job oder so etwas).
Man kann die Meldungen auch mit der Taste "Pfeil nach oben" anzeigen lassen.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #40 am: 24.03.2017, 18:02:14 »
Wie schon geschrien habe ich bei einem älteren Laptop das selbe Problem und ich schalte ihn dann auch immer mit dem Einschaltknopf aus. Bis jetzt gibt es noch keine Probleme mit dem Hochfahren. Habe auch jetzt mal mit Ubuntu 16.04 Mate versucht und dort ist es das selbe Problem. Also hat es im Grunde nicht direkt mit LM zu tun sonder ist ein allgemeines.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #41 am: 24.03.2017, 18:07:30 »
Hast du alle Updates gemacht?

ja

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #42 am: 24.03.2017, 18:09:57 »
Wenn anstelle des Splash-Screens (Linuxzeichen mit den 5 Punkten) Text-Meldungen angezeigt werden, findet sich evtl dabei ein Hinweis auf die Ursache des Hängers (Stop-Job oder so etwas).
Man kann die Meldungen auch mit der Taste "Pfeil nach oben" anzeigen lassen.

Es kamen auch zuerst die Textmeldungen, dann der Splash Screen und dann fror er wieder ein. Wenn ich anschließend den Start Knopf gedrückt halte, geht der Bildschirm aus und beim Neustart läuft alles ganz normal.

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #43 am: 24.03.2017, 18:13:35 »
Was schreibt er den wenn du beim Herunterfahren die F1 Taste drückst für einen Fehler aus oder wo bleibt er hängen?

Re: PC fährt nicht richtig runter _ Linux Mint Cinnamom 1.8 32GB
« Antwort #44 am: 24.03.2017, 18:24:16 »
Was schreibt er den wenn du beim Herunterfahren die F1 Taste drückst für einen Fehler aus oder wo bleibt er hängen?

er bleibt hängen bei dem splash screen. Dann muss ich den Ausknopf gedrückt halten und der Bildschirm geht aus und beim Neustart gibt es keine Probleme..also nix in die Richtung.."beim letzten Mal haben sie den PC nicht richtig runtergefahren...blablabla"