LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: lanze am 27.05.2017, 19:16:46

Titel: Installationstipp Dualboot Mint 18 Windows 10 UEFI Mode NVME
Beitrag von: lanze am 27.05.2017, 19:16:46
Wer Probleme bei der Installation von Mint 18.1 und Windows 10 im Dualboot hat, hier ein Link, der mir letztlich geholfen hat:
Zitat
https://askubuntu.com/questions/666631/how-can-i-dual-boot-windows-10-and-ubuntu-on-a-uefi-hp-notebook
Hier wird Mint 18 eher unorthodox zuerst installiert und dann Windows 10. Dann gibt es keine Probleme mit dem grub, die viele sonst nach der Installation haben.
Man muss nach Installationsabschluss nur noch die Bootreihenfolge in efibootmgr editieren (im Mint USB Live Modus). Danach grub updaten und das wars.
 
Zur Installation im UEFI Mode: Bei mir konnte ich nicht mit der normalen Mint 18.1. ISO im UEFI Mode installieren, obwohl ich die vorgeschriebenen Einstellungen im Bios gemacht hatte; Secure boot on und UEFI only. Im Netz haben ich gesehen, dass viele Anfänger das gleiche Problem haben. Dafür gibt es ein einfaches Mittel: Mit dem Programm Rufus den USB mit der Option GPT und UEFI formatieren und bootfähig machen.
Titel: Re: Installationstipp Dualboot Mint 18 Windows 10 UEFI Mode NVME
Beitrag von: Nuffi am 28.05.2017, 07:41:44
Bis jetzt habe ich jedes UEFI.System nach dem Wiki hier installiert (Geht leider z.Z nicht!). Alles Systeme laufen....

Hier meine eiserner Reserve .... (noch nicht ganz Überarbeitet)