Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.05.2021, 06:46:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733973
  • Themen insgesamt: 59138
  • Heute online: 476
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 8
Gäste: 360
Gesamt: 368

Autor Thema:  Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox  (Gelesen 472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Geschätzt einmal im Monat bekomme ich ein plötzlich aufpoppendes Fenster mit dem Hinweis "Legimitation für WLAN wird benötigt". Das Passwort ist dabei schon vorausgefüllt (lauter Sternchen) und ich müsste quasi nur noch Return drücken. Dies habe ich nicht nur unter MINT 20.1 sondern hatte es auch schon und Ubuntu 16.04. Problematisch ist es, wenn ich gerade am Rechner arbeite (dafür sind Rechner da) und beim Tippen das voreingestellte Passwort überschreibe und Return drücke. Dann bekomme ich natürlich die Meldung, dass das eingegebene Passwort falsch ist und muss erst wieder suchen, wo ich das echte Passwort notiert habe.

Fragen dazu:
1) Ist dieses Verhalten bekannt? Wird es von der Frtzbox oder vom MINT ausgelöst?
2) Wo kann ich unter MINT Informationen dazu finden, wenn dieser Effekt das nächste Mal zuschlägt? Vielleicht gibt es ein Logfile o.Ä.

Meine Daten:
inxi -Fz
System:    Kernel: 5.4.0-70-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.8.6 Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa
Machine:   Type: Laptop System: LENOVO product: 20250 v: Lenovo Z710 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: Durian 7A1 serial: <filter> UEFI [Legacy]: LENOVO v: 7FCN35WW date: 09/02/2013
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core i5-4200M bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 3072 KiB
           Speed: 2495 MHz min/max: 800/3100 MHz Core speeds (MHz): 1: 1862 2: 1696 3: 1697 4: 1702
Graphics:  Device-1: Intel 4th Gen Core Processor Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
           Device-2: NVIDIA GK208M [GeForce GT 740M] driver: nouveau v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4600 (HSW GT2) v: 4.5 Mesa 20.2.6
Audio:     Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio driver: snd_hda_intel
           Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k5.4.0-70-generic
Network:   Device-1: Qualcomm Atheros AR9485 Wireless Network Adapter driver: ath9k
           IF: wlp7s0 state: up mac: <filter>
           Device-2: Qualcomm Atheros QCA8171 Gigabit Ethernet driver: alx
           IF: enp8s0 state: down mac: <filter>
           Device-3: Qualcomm Atheros AR3012 Bluetooth 4.0 type: USB driver: btusb

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #1 am: 28.03.2021, 10:13:12 »
Im Menu Netzwerk auf automatisch verbinden eingerichtet?

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #2 am: 28.03.2021, 11:07:34 »
So ein Untermenü habe ich nicht, aber WLAN wird beim Start immer automatisch verbunden. Die Nachfrage kommt völlig unerwartet, so als wäre ein Mechanismus dafür verantwortlich, der alle paar Wochen mal nachfragt, ob  das Passwort noch richtig ist.

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #3 am: 28.03.2021, 11:38:04 »
Zitat
So ein Untermenü habe ich nicht...
 
findest du aber unter dem Menu: Netzwerk

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #4 am: 28.03.2021, 11:50:02 »
Hallo,
die Verbindung bricht ab, weil möglicherweise..
* Empfangsstärke schwach/grenzwertig
* Störungen durch benachbarte WLAN-Netze
* ungünstige WLAN-Konfiguration deines Routers
* unvollständige WLAN-Konfiguration des Systems
"Automatisches Verbinden" muss eingestellt sein (Standard), sonst würde die Abfrage nach dem Kennwort gar nicht erscheinen. Findet man im Verbindungs-Profilmanager
sudo -H nm-connection-editorFrage ab (wenn möglich, mit Verbindung):
iw reg get
iwconfig wlp7s0
nmcli dev wifi list
(Terminalfenster weit aufziehen, sonst wird die letzte Ausgabe abgeschnitten)

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #5 am: 28.03.2021, 12:15:14 »
"Automatisch verbinden" ist eingestellt und die Verbindung ist immer sehr gut (Sichtweite 3 Meter zwischen PC und Modem)
Hier die Angaben
iiw reg get
global
country DE: DFS-ETSI
(2400 - 2483 @ 40), (N/A, 20), (N/A)
(5150 - 5250 @ 80), (N/A, 23), (N/A), NO-OUTDOOR, AUTO-BW
(5250 - 5350 @ 80), (N/A, 20), (0 ms), NO-OUTDOOR, DFS, AUTO-BW
(5470 - 5725 @ 160), (N/A, 26), (0 ms), DFS
(5725 - 5875 @ 80), (N/A, 13), (N/A)
(57000 - 66000 @ 2160), (N/A, 40), (N/A)

iwconfig wlp7s0
wlp7s0    IEEE 802.11  ESSID:"MeinWLAN" 
          Mode:Managed  Frequency:2.462 GHz  Access Point 
          Bit Rate=72.2 Mb/s   Tx-Power=15 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Power Management:off
          Link Quality=70/70  Signal level=-40 dBm 
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:0  Invalid misc:40   Missed beacon:0

dirk@beagle:~$ nmcli dev wifi list
IN-USE  SSID                     MODE   CHAN  RATE        SIGNAL  BARS  SECURITY 
*       MeinWLAN                 Infra  11    195 Mbit/s  80      ▂▄▆_  WPA2     
        Vodafone-897C            Infra  11    195 Mbit/s  79      ▂▄▆_  WPA2     
        Vodafone Homespot        Infra  11    195 Mbit/s  79      ▂▄▆_  --       
        Vodafone Hotspot         Infra  11    195 Mbit/s  79      ▂▄▆_  --       
        WLAN-766300              Infra  11    540 Mbit/s  69      ▂▄▆_  WPA2     
        o2-WLAN10                Infra  4     270 Mbit/s  65      ▂▄▆_  WPA2     
        Telekom_FON              Infra  11    540 Mbit/s  65      ▂▄▆_  --       
        Vodafone-ABA2            Infra  6     405 Mbit/s  64      ▂▄▆_  WPA2     
        Jolly-Roger              Infra  3     195 Mbit/s  49      ▂▄__  WPA2     
        Vodafone Homespot        Infra  3     195 Mbit/s  47      ▂▄__  --       
        Vodafone Hotspot         Infra  3     195 Mbit/s  45      ▂▄__  --       
        WLAN-766300R             Infra  11    195 Mbit/s  40      ▂▄__  WPA2     
        Vodafone Hotspot         Infra  6     405 Mbit/s  35      ▂▄__  --       
        Vodafone Homespot        Infra  6     405 Mbit/s  35      ▂▄__  --       
        o2-WLAN09                Infra  2     130 Mbit/s  34      ▂▄__  WPA2     
        Mordor                   Infra  6     540 Mbit/s  30      ▂___  WPA2 WPA3
        o2-WLAN40                Infra  1     270 Mbit/s  25      ▂___  WPA2     
        Gastzugang_UK            Infra  6     195 Mbit/s  22      ▂___  WPA2     
        FRITZ!Box Fon WLAN 7270  Infra  11    270 Mbit/s  22      ▂___  WPA1 WPA2
        KabelBox-03D4            Infra  1     405 Mbit/s  19      ▂___  WPA2     
        TP-LINK_Extender_2.4GHz  Infra  4     270 Mbit/s  17      ▂___  --       
        TP-LINK_AP_FA0E          Infra  8     405 Mbit/s  17      ▂___  WPA2     

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #6 am: 28.03.2021, 12:26:07 »
die Verbindung bricht ab, weil möglicherweise
der Provider technische Anpassungen macht?
Allerdings sollte danach die Verbindung normalerweise auch ohne Passworteingabe wieder neu aufgebaut werden.

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #7 am: 28.03.2021, 12:33:01 »
Hallo,
die übliche völlige Überfüllung des 2,4GHz-Band. Funkkanal 11 mehrfach belegt, quasi keine Ausweichmöglichkeit mehr. (Es können nur 2 Netze im 2,4GHz Band bei 40MHz-Bandbreite störungsfrei völlig übertragen. Eins auf Kanal 3 und ein weiteres auf Kanal 11)
Ändere den Funkkanal deines WLAN-Routers fest auf einen noch freien Kanal um die Störungen soweit wie möglich zu umgehen. Probiere es mit Kanal 2, 4, oder 7 oder 8 (das andere Netz auf Kanal 8 ist sehr schwach und stört nicht mehr).
Die restlichen Einstellungen sind ok so.

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #8 am: 28.03.2021, 13:13:01 »
der Provider technische Anpassungen macht?
Nein, das habe ich alles im Griff. Ich muss das Passwort auch gar nicht bestätigen sondern kann das Fenster weg klicken.
Daher könnte es durchaus an der Fülle der Netze in meinem Umfeld liegen, wie Flash63 erwähnt. Da das WLAN bis auf die seltenen PW-Abfragen äußerst stabil läuft, werde ich hier nichts ändern. Früher hatte ich schon mal manuell einen Kanal ausgesucht, der wenig benutzt wird, aber das ist wie beim Esel, der hinter der Karotte herläuft.

Re: Regelmäßige Abfrage des WLAN-Passworts bei Fritzbox
« Antwort #9 am: 28.03.2021, 14:30:42 »
Zitat
Da das WLAN bis auf die seltenen PW-Abfragen äußerst stabil läuft, werde ich hier nichts ändern.
Dann kannst Du die Anfrage hier ja als "erledigt" markieren.