Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.05.2021, 22:46:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25578
  • Letzte: pastirma
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 734349
  • Themen insgesamt: 59161
  • Heute online: 555
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht  (Gelesen 334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht
« am: 17.03.2021, 15:12:30 »
Linux Mint 20 Cinnamon

Liebe Wissenden,

ich habe mir am Notebook eine Repeater-Funktion eingerichtet. War einfach und funktionierte auch (USB-Adapter mit Richtantenne als Verbindung zum AP, interne PCI-Karte als Notebook-Netz).

Damit das zu den bereits gespeicherten Voreinstellungen auf den Endgeräten passt (gleiche wie Smartphone Hotspot), habe ich den Computernamen geändert (der wird automatisch die SSID des Repeaters).
Ebenso habe ich das Zugangskennwort geändert.

Danach gelingt es mir nicht mehr, mich einzuloggen. Die Zugangskennung sei falsch.

Ich kann es auch nicht neu aufsetzen, weil der Rechner nun ohne Rückfrage so startet.

Habt ihr einen Tipp?

LG
Gabriela

EDIT: Wenn ich die Netzwerkeinstellungen mit "„nm-connection-editor“ starte, erscheint die Meldung "gtk_box_gadget_distribute: assertion 'size >= 0' failed in GtkNotebook". Keine Ahnung, was mir das sagt. Das Netzwerkfenster zeigt nichts Auffälliges. Jedesmal, wenn ich in diesem Fenster etwas aufrufe, erscheint diese Meldung.
« Letzte Änderung: 18.03.2021, 13:33:15 von Gabriela »

Re: AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht
« Antwort #1 am: 18.03.2021, 13:30:09 »
Mangels Ideen des Forums musste ich selbst welche haben. Hatte ich. Sogar erfolgreich.

An der SSID kann es ja nicht liegen, denn sie wird ja gesehen.
Weil es beim ersten Versuch mit dem von Linux generierten Passwort ging, habe ich die ganzen Netzwerkdateien gelöscht und Linux damit gezwungen, noch mal von Vorne anzufangen. Hat es auch gemacht und selbst ein Passwort generiert. Und damit geht es.

Offensichtlich wird die manuelle Änderung des Passwortes nicht (auch) dort hinterlegt, wo sie hinterlegt werden müsste.

LG Gabriela
« Letzte Änderung: 18.03.2021, 13:34:26 von Gabriela »

Re: AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht
« Antwort #2 am: 18.03.2021, 13:50:37 »
Manchmal dauert es eben ein wenig, bis sich ein passender Experte zu einem Thema meldet.
Erfahrungsgemäß werden aber die allermeisten Fragen hier im Forum qualifiziert beantwortet - das ist eine der Stärken von linuxmintusers.de.

Finde es aber prima, dass du für spätere Fragesteller deinen Lösungsweg hier gepostet hast. :)

Re: AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht
« Antwort #3 am: 18.03.2021, 18:10:11 »
Für mich sieht es nach einem Bug im System aus.

Offensichtlich speichert Linux das Passwort an verschiedenen Orten und greift auf einen davon zu, wenn es die Passwörter des Hotspots vergleicht.
Die manuelle Änderung wird offensichtlich nicht auch dort abgelegt, wo sie für den Abgleich gebraucht wird. Ich habe jetzt nicht probiert, ob es mit dem alten, von Linux generierten Passwort nach der manuellen Änderung gegangen wäre. Vermute das nur.

LG Gabriela

Re: AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht
« Antwort #4 am: 18.03.2021, 18:12:31 »
von Linux generierten Passwort
Sowas kenne ich gar nicht, das macht nur Chrome nach meiner Erfahrung.

Re: AP (Repeater) akzeptiert Passwort nicht
« Antwort #5 am: 19.03.2021, 07:56:21 »
Das Netz ist voll mit Anleitungen, wie man den Hotspot einrichtet (nicht nur unter Mint). Sie beschreiben es alle richtig so (die automatische Generierung der Zugangskennung).  Aber auch die Änderung der SSID im Netzwerkmanager wurde nicht tatsächlich übernommen. Erst, nachdem der Name des Rechners dahingehend  geändert wurde, erschien die gewünschte SSID.
« Letzte Änderung: 19.03.2021, 08:13:51 von Gabriela »