Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.05.2021, 13:16:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25600
  • Letzte: Njanuszka
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 735673
  • Themen insgesamt: 59253
  • Heute online: 767
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Lenovo verkauft Thinkpad mit Linux  (Gelesen 3368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lenovo verkauft Thinkpad mit Linux
« am: 22.01.2008, 12:20:51 »
Ist zwar SuSE  ;) aber immerhin ein Anfang, oder?

LinuxCommunity.de berichtet:

Lenovo hat angekündigt, ab Februar 2008 seine Thinkpads T61 und R61 mit vorinstalliertem Linux zu verkaufen. Das hatte die Firma bereits zweimal versprochen, nun will sie das Versprechen einlösen. Ab dem 22. Januar lässt sich das R61 auch in Deutschland käuflich erwerben, wann das T61 folgt, ließ der Hersteller noch nicht durchblicken. mehr...

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Lenovo verkauft Thinkpad mit Linux
« Antwort #1 am: 22.01.2008, 12:37:38 »
Auf jeden Fall positiv.

Dank der Partnerschaft zwischen Lenovo und Novell beziehen Kunden ihre Systemupdates direkt von Novell.
Das bewerte ich mal neutral...

neo67

Re: Lenovo verkauft Thinkpad mit Linux
« Antwort #2 am: 22.01.2008, 12:41:02 »
...aber ich denke, dass sich das dennoch positiv auf z.B. die Entwicklung von Treibern auswirkt,
wenn Lenovo/IBM Notebooks mit vorinstalliertem Linux anbieten.

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Lenovo verkauft Thinkpad mit Linux
« Antwort #3 am: 22.01.2008, 13:00:53 »
...aber ich denke, dass sich das dennoch positiv auf z.B. die Entwicklung von Treibern auswirkt,
wenn Lenovo/IBM Notebooks mit vorinstalliertem Linux anbieten.

---> Auf jeden Fall positiv.

sage ich doch....

neo67