Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2021, 17:48:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 730819
  • Themen insgesamt: 58942
  • Heute online: 577
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Wie komme ich von mint mate 17 per upgrade zu 18 und 19?  (Gelesen 3380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Wie komme ich von mint mate 17 per upgrade zu 18 und 19?
« Antwort #45 am: 10.11.2019, 21:07:25 »
Eigemtöich sollte bei 18.04 ubuntu base GDM dabei sein, tatsächlich läuft bei mintmate lightDM allerdings nicht mehr so cpuintensiv, Das Problem Anzeige bzw. langsamer Rechner muß ich weiter beobachten, auch hier im Forum. (sry, die Schreibfehler, wenn ich die verbessern will stürzt mir dewr vivaldibrowser ab)

Re: Wie komme ich von mint mate 17 per upgrade zu 18 und 19?
« Antwort #46 am: 10.11.2019, 23:17:48 »
LinuxMint ist bekanntlich in vielen Details nicht identisch mit Ubuntu.
Auch wenn Mint dies als Basis hat, verwendet es lightdm als Displaymanager.
Daran hat sich auch mit LM-19,2 nichts geändert. inxi -Sxx | grep -i dm ergibt
Zitat
wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 19.2 Tina base: Ubuntu 18.04 bionic
Die Ursache für die geschilderten Probleme würde ich auch nicht mit dem unterschiedlichem DM in Verbindung bringen.

Re: Wie komme ich von mint mate 17 per upgrade zu 18 und 19?
« Antwort #47 am: 11.11.2019, 22:31:49 »
Das ubuntuwiki sagt dazu: 'Ab der Ubuntu Version 18.04 wird er nun wieder als Standard-Displaymanager genutzt', der GDM. Aber, wie gesagt, in der LMU 19.2 ist der lightDM enthalten, trotz 18.04 bionic wie wir im inxi sehen weil dies für LxMint nicht gilt. Mein Performanceproblem muß andere Ursachen haben. Danke für die Unterstützung.

Re: Wie komme ich von mint mate 17 per upgrade zu 18 und 19?
« Antwort #48 am: 11.11.2019, 23:23:17 »
Off-Topic:
LightDM wird auch von verschiedenen *buntus verwendet, z.B. Ubuntu Mate, Xubuntu, ...
Aber hier geht es ja um Linux Mint.

Re: Wie komme ich von mint mate 17 per upgrade zu 18 und 19?
« Antwort #49 am: 12.11.2019, 22:52:13 »
Mein Terra-Laptop verträgt LMU 19.2 (nvidiaGrafik, Intel) problemlos, nur der desktopPC (Radeongrafik, AMD) hat die Probleme. lightDM ist auf Terra unauffällig, hat auf dem desktop höheren CPUanteil. Hier müsste ich wohl nach eíner Ursache suchen ... Ich meine, unter 19 Tara war mir das noch nicht aufgefallen, erst ab 19.1. Gibts noch 'nen Tip aus der Gemeinde?