Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.04.2021, 06:01:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25497
  • Letzte: shmoo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 728775
  • Themen insgesamt: 58812
  • Heute online: 404
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 279
Gesamt: 283

Autor Thema: [gelöst]  Thunderbird Umzug: You have launched an older version of thunderbird  (Gelesen 623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,
ich möchte einen Thunderbird Ordner von einem Debian 10 auf Mint 20.1 umziehen. Dazu habe ich den .thunderbird Ordner aus dem Debian home-Verzeichnis ins Mint home-Verzeichnis verschoben. So hat das bisher immer funktioniert. Dieses mal leider nicht:
Zitat
You have launched an older version of thunderbird
A newer version of Thunderbird may have made changes to your profile which are no longer compatible with this older veriosn. ...
Debian soll eine neuere TB Version haben als Mint?
Wie kann ich das TB Profil trotzdem migrieren?

Edit: Ich verwende Linux Mint 20.1 Xfce
« Letzte Änderung: 07.03.2021, 20:19:07 von grbu »

TB 68.10 ist mit TB 78.0 nicht mehr kompatibel, deshalb kannst du nicht umziehen.
https://support.mozilla.org/de/kb/neuerungen-in-thunderbird-version-78-0


Verstehe. Ich habe TB aus den Paketquellen deinstalliert und die aktuelle Version von der TB Website geladen. Damit funktioniert auch der Profilordner.
Wenn ich dazu noch irgendwie einen Starter ins Menü integrieren könnte wäre alles gut.

Hi :)
wenn du es nun mal schaffst die fett über dem desktop stehende info zu befolgen,
wird man dir sicher weiter helfen können ;)

Ich weiß leider nicht wo genau "über dem desktop" sein soll?

Hi :)
sorry .. meinte über dem editor....

verinnerliche mal die hilfe oben.. und deinen desktop hast du immer noch nicht genannt

Achso, wenn du das meinst, das hatte ich gelesen
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Supportanfrage
aber nicht bis zum Ende und deshalb die Infos in die Signatur gepackt :)

Ich benutze Linux Mint 20.1 Xfce

Hi :)
siehste.. da bin ich raus.. nix xfce...
und signatur.. bitte ebenfalls die hilfe dazu konsultieren und danach handeln :)

einen Starter ins Menü integrieren
Ändere einfach den bestehenden: Rechtsklick auf Menü, Menü bearbeiten, da suchst du den Thunderbird raus und klickst dich bei "Befehl" durch bis zum Speicherort des neuen Programms.

Es gibt keinen bestehenden mehr, da ich das TB aus den Paketquellen deinstalliert habe.

Dann klickst du links oben auf das + und erstellst einen neuen. Schau dir einfach z.B. den vom Firefox an, da weißt du in etwa, wie der auszusehen hat.

wenn ich das Whisker-Menü öffne sehe ich kein +
. Links oben steht mein Benutzername.

Ich habe TB aus den Paketquellen deinstalliert und die aktuelle Version von der TB Website geladen. Damit funktioniert auch der Profilordner.
Wenn wie du schreibst der "Profilordner funktioniert" wurde ja TB78 bereits über das Terminal mit dem Befehl: thunderbirdgestartet. Der selbe Befehl wird auch in einem Starter verwendet.

Du musst dir mit Re.-Maus Klick aufs Leisten-Menü-Icon über die Menübearbeitung einen Neuen Starter erstellen, ich verwende allerdings kein xfce sondern Cinnamon.

Für die Befehlszeile verwendet man: thunderbirdJetzt fehlt noch das passende Icon anstelle des Raketensymbols, ein Klick darauf öffnet die Symbol-Auswahl, in die Suchzeile trägt man: thunderbird ein, wodurch das alte Thunderbird-Icon gefunden und angeboten wird.
Sieht dann so aus:
Starter Thunderbird Icon alt
Starter Thunderbird Icon alt
Thunderbird78 bringt jedoch ein neues Icon mit das aber nicht auf diese Art ausgewählt werden kann. Dazu muss man sich zum neuen Icon durchklicken, hier wurde es während der Installation im Verzeichnis:/usr/share/icons/hicolor/256x256/apps/thunderbird.pngabgelegt. Klick aufs Starter-Icon > den gezeigten und kopierten Pfad in die Symbol-Auswahl-Suchzeile einfügen, dass nun angezeigte neue: thunderbird.png Icon anklicken und mit [Auswählen] übernehmen.
Sollte dann so aussehen:
Starter Thunderbird Icon neu
Starter Thunderbird Icon neu
Abschließend den Starter mit [ OK ] speichern.

xfce Whiskermenü....ich schau mal ins Livesystem.....

Re.-Maus Klick aufs Whisker-Menü-Icon in der Leiste > Menü bearbeiten, im MenuLibre Klick auf die Rubrik Internet > links Oben aufs + klicken > dem Neuen Starter den Namen: Thunderbird E-Mail geben > in die Befehlszeile: thunderbird eintragen > Symbol bestimmen > Klick aufs Starter-Icon >  Kontext: Dateien durchsuchen > den gezeigten und kopierten Pfad in die Symbol-Auswahl-Suchzeile einfügen oder zum Icon durchklicken, dass nun angezeigte neue: thunderbird.png Icon anklicken und mit [Auswählen] übernehmen > den Starter Speichern (Disksymbol).

Dem Thunderbird68 Starter im Live-System habe ich das aktuelle Thunderbird78 Icon vergeben, die original Konfiguration ist im Anhang ersichtlich.

Den Rest muss du selbst erarbeiten oder es hilft dir ein xfce-Benutzer weiter....

Edit, Grammatik
« Letzte Änderung: 22.02.2021, 17:55:09 von kuehhe1 »

kein +
Ich weiß ja nicht, was du alles so an deinem System verändert hast, aber von Haus aus befindet es sich genau an der genannten Stelle. Ist auch auf dem letzten Bild von kuehhe1 deutlich zu sehen.

Anderer Weg: Entpacke die angehängte Datei in das Verzeichnis ~/.local/share/applications (ggf. anlegen). Dann suchst du dir das Symbol und kopierst es am besten nach ~/.icons (anlegen). Jetzt musst du nur noch "thunderbird.desktop" im Editor öffnen und unter "Icon" den exakten Pfad eintragen.