Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.05.2021, 18:49:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25569
  • Letzte: hanna
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 733874
  • Themen insgesamt: 59134
  • Heute online: 666
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.  (Gelesen 307 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

Gemerkt habe ich das öfters auf weißem Hintergrund, das dieser ganz leicht oft gelblich flackert.
Keine Ahnung was das sein kann.


Zitat
tobi63@tobi63-HP-EliteDesk-800-G1-TWR:~$ inxi -Fz
System:
  Kernel: 5.4.0-59-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.24.0
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Desktop System: Hewlett-Packard product: HP EliteDesk 800 G1 TWR
  v: N/A serial: <filter>
  Mobo: Hewlett-Packard model: 18E4 serial: <filter> UEFI: Hewlett-Packard
  v: L01 v02.33 date: 07/15/2014
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i3-4130 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 898 MHz min/max: 800/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 898 2: 898
  3: 899 4: 898
Graphics:
  Device-1: Intel 4th Generation Core Processor Family Integrated Graphics
  driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1680x1050~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4400 (HSW GT2)
  v: 4.5 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-59-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I217-LM driver: e1000e
  IF: eno1 state: down mac: <filter>
  Device-2: ASUSTek USB-N13 802.11n Network Adapter (rev. B1) [Realtek
  RTL8192CU]
  type: USB driver: rtl8192cu
  IF: wlx2cfda1de588e state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 465.76 GiB used: 55.52 GiB (11.9%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Western Digital model: WD5000AAKX-60U6AA0
  size: 465.76 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 456.46 GiB used: 55.51 GiB (12.2%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 25.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 190 Uptime: 30m Memory: 3.76 GiB used: 1.16 GiB (30.9%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
tobi63@tobi63-HP-EliteDesk-800-G1-TWR:~$

Gruß Tobi

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #1 am: 06.01.2021, 10:29:31 »
Hi :)
welche farbe hat dein bios/firmware hintergrund?
dort mal gegenchecken ...
wenn dort auch, ist das OS nicht beteiligt.
bleibt also nur graka, verkabelung, monitior.

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #2 am: 06.01.2021, 10:40:46 »
Bios ist Blau, dort war nichts.

Bei Thunderbird bleibt der Hintergrund weiß.

Als Startseite habe ich goggle.de , auch weiß. dort trat es das erste mal auf.

Alle Ordner bleiben auch weiß, da flackert nichts.

VGA Kabel ist Neu.

Der PC "auch"  Gebraucht gekauft bei  ESM Computer, noch Garantie.

Der Monitor ein BenQ

Wenn es auftritt, nicht immer, ist nur ganz leicht  zu erkennen,
ich dachte zuerst ich muß wieder Brille aufsetzten am PC  ;D

Gruß Tobi

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #3 am: 06.01.2021, 11:09:31 »
Hallo Tobi,
geht das ganze bitte auch im Codeblock?
Das ist neben dem "Zitat"!
tobi63@tobi63-HP-EliteDesk-800-G1-TWR:~$ inxi -Fz
System:
  Kernel: 5.4.0-59-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.24.0
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Desktop System: Hewlett-Packard product: HP EliteDesk 800 G1 TWR
  v: N/A serial: <filter>
  Mobo: Hewlett-Packard model: 18E4 serial: <filter> UEFI: Hewlett-Packard
  v: L01 v02.33 date: 07/15/2014
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i3-4130 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 898 MHz min/max: 800/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 898 2: 898
  3: 899 4: 898
Graphics:
  Device-1: Intel 4th Generation Core Processor Family Integrated Graphics
  driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1680x1050~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 4400 (HSW GT2)
  v: 4.5 Mesa 20.2.6
Audio:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-59-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I217-LM driver: e1000e
  IF: eno1 state: down mac: <filter>
  Device-2: ASUSTek USB-N13 802.11n Network Adapter (rev. B1) [Realtek
  RTL8192CU]
  type: USB driver: rtl8192cu
  IF: wlx2cfda1de588e state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 465.76 GiB used: 55.52 GiB (11.9%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Western Digital model: WD5000AAKX-60U6AA0
  size: 465.76 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 456.46 GiB used: 55.51 GiB (12.2%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 25.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 190 Uptime: 30m Memory: 3.76 GiB used: 1.16 GiB (30.9%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38
tobi63@tobi63-HP-EliteDesk-800-G1-TWR:~$

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #4 am: 06.01.2021, 11:09:45 »
Kann mir nicht vorstellen, dass es am Programm liegen soll, das ist bestimmt Hardware. Wenn es erst mit dem PC aufgetreten ist würde ich ihn zurückgeben.

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #5 am: 06.01.2021, 11:33:23 »
Hallo,
liegt wahrscheinlich am Monitor. Nicht lange rumprobieren. Da noch Garantie besteht, reklamieren/Monitor austauschen.

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #6 am: 06.01.2021, 14:21:13 »
Der PC hat Garantie, der Monitor nicht.
Ich habe den VGA Kabel abgemacht und noch mal neu angeschlossen ,
bisher bleibt alles weiß, sollte es so bleiben in den nächsten Tagen, setzte ich das hier auf gelöst.

Gruß Tobi

Re: Linux Mint 20 Mate - Bildschirm wird oft etwas Gelblich.
« Antwort #7 am: 06.01.2021, 14:34:32 »
Nutzt Du echt noch ein VGA-Kabel? Hat der Monitor keine digitalen Eingänge?