Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2021, 11:10:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26002
  • Letzte: Ella12
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759012
  • Themen insgesamt: 60994
  • Heute online: 547
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Debian - Einstieg und aktuelle News  (Gelesen 28161 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NeuerMintUser67

  • Gast
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #375 am: 04.02.2021, 13:43:11 »
Ich denke mal da wird sich was ändern, im Bezug auf die No-free …
Darauf kannst Du lang warten.
Immerhin gibt es ja inoffizielle ISOs mit non-free, das ist für Debian schon erstaunlich genug und keineswegs selbstverständlich und unumstritten.   
Und spezielle Treiber sind in den Repos.

Moin
 das weiß ich aber die No-Free  werden aber trotzdem von Debian betreut, auch wenn es  No-Free ist
 aber  der Vertrag siehe Wiki-Artikel hat sich doch etwas geändert
https://de.wikipedia.org/wiki/Debian_Free_Software_Guidelines
Dann frage ich mich warum es bei anderen Debian basierten Systeme die sog unfreien Treiber gibt, und bei Debian man suchen muss oder
 anfragen  muss.

Gruß

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #376 am: 04.02.2021, 15:53:43 »
Ich denke mal da wird sich was ändern, im Bezug auf die No-free …aber  der Vertrag siehe Wiki-Artikel hat sich doch etwas geändert
Meinst du damit die Änderung des Gesellschaftsvertrags (Vers. 1.1) von April 2004?
Dann hätte dein Post aber wenig Neuigkeitswert, denn diese Neufassung des Vertrags liegt mithin 16 Jahre zurück.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #377 am: 10.04.2021, 09:07:28 »
Debian wird die Vorgehensweise ändern, mit der neue Schlüssel eines Repositorys hinzugefügt werden können. Bislang geschah das häufig mit Hilfe von apt-key Da diese Methode mittlerweile als unsicher gilt, empfiehlt Debian die Verwendung von signed-by
Nähere Infos gibt es hier:
https://linuxnews.de/2021/04/debian-11-repositories-aus-3-hand-sicher-einbinden/
https://wiki.debian.org/DebianRepository/UseThirdParty
http://manpages.ubuntu.com/manpages/groovy/man8/apt-key.8.html

Da sieht man doch wieder, wie sinnvoll apt-pinning beim Hinzufügen von Fremdquellen ist. Damit lassen sich diese zumindest priorisieren.
« Letzte Änderung: 11.04.2021, 13:09:00 von skoopy »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #378 am: 19.04.2021, 21:28:00 »
Debian 11 wird möglicherweise schon im Mai erscheinen. Über das endgültige Datum wird noch verhandelt ;Dhttps://lists.debian.org/debian-release/2021/04/msg00187.html
« Letzte Änderung: 20.04.2021, 08:10:43 von skoopy »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #379 am: 19.04.2021, 21:52:14 »
als folge LMD 5 ?

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #380 am: 19.04.2021, 22:05:16 »
Ja, LMDE5 folgt, aber erst später.

Debian Stretch erschienen am: 17. Juni 2017    LMDE3: 31. August 2018
Debian Buster erschienen  am:   6. Juli  2019    LMDE4: 20. März 2020
Debian Bullseye voraussichtlich:    Mai 2021      LMDE5:  ?? 2022 ??
« Letzte Änderung: 19.04.2021, 22:39:06 von tommix »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #381 am: 20.04.2021, 08:07:56 »
Ich hoffe, dass sie sich ran halten und auch LMDE 5 Anfang 2022 fertig wird.

Off-Topic:
Meiner Meinung nach wichtiger, als das geplante Benachrichtigungs-System im Update Manager von Mint.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #382 am: 06.06.2021, 22:44:54 »
Ich habe mir heute mal Debian 11 Release Candidate KDE in einer VM installiert. Der neue Plasma-Desktop sieht schon sehr schick aus.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #383 am: 15.08.2021, 06:01:42 »
Zitat
14. August 2021

Nach zwei Jahren, einem Monat und neun Tagen Entwicklungszeit darf das Debian-Projekt mit Stolz die neue stabile Version 11 (Codename Bullseye) vorstellen. Diese Version wird dank der vereinten Kräfte des Debian Security-Teams und des Debian Long Term Support-Teams über die nächsten fünf Jahre Unterstützung erhalten.

Debian 11 Bullseye wird mit mehreren Desktop-Anwendungen und -Umgebungen ausgeliefert.
[…]
Diese Veröffentlichung enthält insgesamt 59.551 Softwarepakete, davon 11.294 neue. 9.519 wurden als obsolet markiert und entfernt. 42.821 Pakete wurden aktualisiert und 5.434 sind nicht geändert worden.

Bullseye wird unsere erste Veröffentlichung, deren Linux-Kernel das exFAT-Dateisystem unterstützt und die diese Unterstützung standardmäßig verwendet, um exFAT-Dateisysteme einzuhängen. Daher ist es nicht länger notwendig, die Dateisystem-im-Userspace-Implementation aus dem Paket exfat-fuse einzusetzen. Werkzeuge zum Erzeugen und Überprüfen von exFAT-Dateiystemen werden über das Paket exfatprogs bereitgestellt.
[…]
https://www.debian.org/News/2021/20210814

Auswahl weiterer Links für die 64-Bit PC-Architektur („amd64“).

    Live-ISOs
https://cdimage.debian.org/debian-cd/11.0.0-live/amd64/iso-hybrid/
https://cdimage.debian.org/debian-cd/11.0.0-live/amd64/bt-hybrid/  (Bittorrent)

    +non-free
https://cdimage.debian.org/cdimage/unofficial/non-free/cd-including-firmware/

    Installationsmedien
DVD / USB-Stick < 4GB
https://cdimage.debian.org/debian-cd/current/amd64/iso-dvd/
https://cdimage.debian.org/debian-cd/current/amd64/bt-dvd/ (Bittorrent)
Zitat
Die erste CD/DVD enthält alle Dateien, die für eine Installation eines Standard-Debian-Systems benötigt werden.
Um unnötiges Herunterladen zu vermeiden, laden Sie bitte die anderen CD- oder DVD-Images nicht herunter, es sei denn, Sie wissen, dass Sie Pakete davon benötigen.
https://www.debian.org/CD/torrent-cd/

Netinstall - CD < 650 MB
https://cdimage.debian.org/debian-cd/current/amd64/iso-cd/
https://cdimage.debian.org/debian-cd/current/amd64/bt-cd/ (Bittorrent)
   
    Installationsanleitung
https://www.debian.org/releases/bullseye/amd64/index.de.html
« Letzte Änderung: 16.08.2021, 03:02:01 von aexe »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #384 am: 16.08.2021, 03:26:25 »
Ergänzung zu BitTorrent (bt-cd/dvd)
Zitat
BitTorrent ist ein Peer-to-Peer-Download-System, optimiert für eine große Anzahl von Teilnehmer, die etwas herunterladen. Es belastet unsere Server wenig, da die BitTorrent-Clients Teile der Dateien während des Downloads an andere weitergeben, die Last also auf das Netzwerk verteilen und sehr schnelle Downloads möglich machen.
[…]
Sie benötigen einen BitTorrent-Client, um Images für Debian-CDs/DVDs auf diesem Weg herunterzuladen. Die Debian-Distribution enthält BitTornado, KTorrent und das ursprüngliche BitTorrent. Andere Betriebssysteme werden durch BitTornado und BitTorrent unterstützt.
https://www.debian.org/CD/torrent-cd/

Bei Mint (Cinnamon) nennt sich die Anwendung Transmission
(Rechtsklick auf die heruntergeladene *.torrent Datei > Öffnen mit Transmission)

Kann man nach erfolgreichem Herunterladen eingeschaltet lassen, um sich weiter an der Verteilung an andereTeilnehmer zu beteiligen. Jedes kb zählt.
« Letzte Änderung: 16.08.2021, 03:45:37 von aexe »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #385 am: 16.08.2021, 09:15:50 »
Guten Morgen,
ich habe zwar kein "Debian" im Einsatz, aber dennoch hier etwas zur neuen Version. Was mich persönlich freut und auch ein wenig bestätigt ist der 3. Absatz in dem Blog-Beitrag.
Demnach bekommt >Debian 11< sozusagen von Hause aus das Paket >ipp-usb< einverleibt. :D
Vielleicht erlangt nun das >Treiberlose Scannen & Drucken< auch hier in der Community einen höheren Stellenwert... ;)
Gruß
Wolfgang

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #386 am: 16.08.2021, 15:46:52 »
Ich habe mir gerade Bullseye Cinnamon + nonfree installiert - bei den ersten Einrichtungsübungen
stelle ich gerade fest das die Applets "Cinnamenu" + "Weather" nicht wie aus LM gewohnt funktionieren.
- bei Cinnamenu ist z.B. die Anordnung der Icons völlig chaotisch
- bei beiden Applets lassen sich die Einstellungen nicht "Aus einer Datei importieren"

Ist das eventuell nur bei mir so ? Oder kann das jemand bestätigen.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #387 am: 16.08.2021, 18:08:33 »
Grad mal ausprobiert.
Siehe Screenshots


PS und Edit: Habe Cinnamon zu Gnome nachinstalliert.
Zitat
- bei beiden Applets lassen sich die Einstellungen nicht "Aus einer Datei importieren"
Was du damit meinst weiss ich nicht.  ???
« Letzte Änderung: 16.08.2021, 18:12:22 von Borrtux »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #388 am: 16.08.2021, 19:50:16 »

@billyfox05

Weather App sieht für mich gleich aus. Cinnamenu Anordnung der Icon gemäß Alphabet.


BalouB

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #389 am: 16.08.2021, 19:53:00 »
Jo, mittlerweile hat sich das Chaos beim Cinnamenu aufgelöst -
der Fehler lag beim eingestellten Themen - ich hatte alles (ausser beim Mauszeiger) auf "menta" gestellt -
stelle ich unter Themen beim Schreibtisch um auf cinnamon ist alles gut ?!

Zu "Aus einer Datei importieren":
Bei den Applets lassen sich die Einstellungen "in eine Datei exportieren" und wieder zurück mit "Aus einer Datei importieren" - siehe Bild
Um das Bild zu sehen - rechte Maustaste auf das Applet - und dann Einrichten.