Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2021, 12:01:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26002
  • Letzte: Ella12
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759022
  • Themen insgesamt: 60994
  • Heute online: 571
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Debian - Einstieg und aktuelle News  (Gelesen 28164 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

NeuerMintUser67

  • Gast
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #330 am: 21.10.2020, 17:10:35 »


Moin
Debian Fans
  Debian hatte eine Spende gemacht
Mehr Infos im Link zum Artikel.

https://linuxnews.de/2020/10/debian-spendet-10-000-us-dollar-fuer-peertube/

Gruß


Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #331 am: 21.10.2020, 21:41:48 »
Danke für die Info.
So etwas wie PeerTube könnten sicher viele gut gebrauchen.
https://joinpeertube.org/#what-is-peertube

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #332 am: 21.10.2020, 22:38:31 »
Danke für den Link. Ich habe es mal kurz getestet und halte es noch für ausbaufähig. Ich würde es aber begrüßen, wenn sich so eine Plattform neben dem Youtube-Monopol etabliert. Hier gibt's einen weiteren Artikel dazu: https://mobilsicher.de/ratgeber/peertube-das-bessere-youtube

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #333 am: 21.10.2020, 23:59:41 »
Ich habe es so verstanden, dass die Sache im Aufbau, also noch gar nicht fertig ist.
Deswegen ja auch die Unterstützung durch Debian.

NeuerMintUser67

  • Gast
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #334 am: 23.10.2020, 13:13:37 »

Moin
Ich verwende
auf Android
https://github.com/TeamNewPipe/NewPipe/
 warum gibt Debian  nicht eine Spende denen.?
 es ist schön das Debian eine Spenden denen gegeben hat :D

Gruß

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #335 am: 29.10.2020, 20:32:16 »
Hier ein paar aktuelles News zu Debian 11. Der Name "Bullseye" stammt wieder von einer Figur aus dem Film Toy Story, dabei handelt es sich um Woodys hölzernes Spielzeugpferd. Das Freeze beginnt am 12. Januar. Bullseye bringt den Kernel 5.4.
Aktuell läuft eine öffentliche Abstimmung über das Artwork. https://linuxnews.de/2020/10/artwork-von-debian-gnu-linux-11-bullseye-mit-bestimmen/
« Letzte Änderung: 29.10.2020, 21:02:32 von skoopy »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #336 am: 29.10.2020, 20:58:50 »
Zitat
Es kommt, wenn es fertig ist.

Das hätte man sich auch bei der ein oder anderen Windowsversion gewünscht. :D
(Mein persönlicher Albtraum war Windows ME, das ziemlich unfertig vor fast genau 20 Jahren das Licht der Welt erblickte.)

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #337 am: 29.10.2020, 21:38:18 »
Zitat
Das hätte man sich auch bei der ein oder anderen Windowsversion gewünscht.
Und bei Mac Catalina.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #338 am: 30.10.2020, 11:06:22 »
Aktuell läuft eine öffentliche Abstimmung über das Artwork. https://linuxnews.de/2020/10/artwork-von-debian-gnu-linux-11-bullseye-mit-bestimmen/

Der Vorschlag gefällt mir ganz gut. Wobei Artwork sich bei Debian nur auf das Wallpaper bezieht. Die Desktopumgebungen werden ja Vanilla ausgeliefert, somit wird das Standard-Theme bei GNOME Adwaita bleiben und bei KDE breeze.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #339 am: 30.10.2020, 14:51:46 »
Damit hast du natürlich Recht, wobei neben dem Wallpaper auch der Loginscreen und der Grub-Hintergrund dazu gehören.

Mir fällt auf, dass Bullseye laut des Artikels mit Kernel 5.4 kommt, obwohl Testing doch aktuell schon den 5.9er beinhaltet.
Nutzt Debian Stable grundsätzlich nur LTS-Kernel? Der nächste wäre Kernel 5.10, der ja noch dieses Jahr - also vor dem Freeze - erscheint. Ich hatte geglaubt, dass Debian kurz vor dem Freeze die Pakete noch möglichst aktuell hält und die "Stabilisierung" danach beginnt.

NeuerMintUser67

  • Gast
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #340 am: 31.10.2020, 17:45:47 »
obwohl Testing doch aktuell schon den 5.9er beinhaltet.
Nutzt Debian Stable grundsätzlich nur LTS-Kernel?


Moin
Normaler weiße nutzt Debian den Aktuellen Kernel siehe testing
aber ich weiß nicht was Debian nimmt wenn Bullseye Offizielle  herauskommt
 man sieht es ja an denn Kernel 4.19 noch  der Ja LTS  ist wenn ich mich richtig erinnere

siehe Debian Wiki LTS
https://wiki.debian.org/LTS


Gruß

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #341 am: 31.10.2020, 18:54:25 »
Debian nutzt nur LTS-Kernel und leider war auch bei Erscheinen von Debian Buster 4.19 schon überholt.
Glaube aber dennoch, dass ein neuerer Kernel als 5.4 da kommt, weil der ist jetzt schon angestaubt. Der Freeze beginnt im Januar, bis zum Erscheinen dauerts dann nochmal rund 5 Monate.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #342 am: 31.10.2020, 19:00:10 »
Debian nutzt nur LTS-Kernel
Kann ich nicht so richtig glauben.
Was ist mit den Kerneln 5.4, 5.5, 5.6, 5.7 oder 5.8?
Die sind mit Sicherheit nicht LTS.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #343 am: 31.10.2020, 19:15:58 »
5.4 ist doch ein LTS-Kernel? Die letzten Stable Versionen kamen jedenfalls mit den Kerneln 3.16, 4.4 und 4.19.
Ich wunderte mich auch, dass es laut des Artikels der Kernel 5.4 wird. Für wahrscheinlicher hielt ich den 5.10er, der wohl wieder LTS sein wird.