Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.10.2021, 09:27:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25999
  • Letzte: Bob99
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 758694
  • Themen insgesamt: 60971
  • Heute online: 714
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Commands in Backticks und $() nicht gefunden  (Gelesen 348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

j-oThreadstarter

  • ***
[gelöst] Commands in Backticks und $() nicht gefunden
« am: 19.07.2021, 21:55:18 »
Linux Mint Cinnamon 20 Ulyana

Hallo,

ich habe plötzlich Probleme mit folgendem Script-Part, in dem ich eine Liste von Dateien erstellen und in eine Variable schreiben möchte:
#!/bin/bash
:
FILES=$(find $PATH -iname "*.php" -type f)
:

Die Fehlermeldung:
'find' - Befehl nicht gefunden
Auch die simplen Formen
FILES=`ls`oder
FILES=$(ls)
gehen nicht. Selbe Meldung: ls ist unbekannt.

Das hat bisher immer geklappt. Oder stehe ich gerade mächtig auf dem Schlauch und sehe den fehlenden Punkt nicht?
Hat jemand eine Idee?

Gruß
Jo



« Letzte Änderung: 20.07.2021, 07:23:38 von j-o »

Re: Commands in Backticks und $() nicht gefunden
« Antwort #1 am: 19.07.2021, 22:19:06 »
Kommt drauf an, aus welcher Umgebung heraus Du das Skript startest. Ist es ein X-Terminal? Dann zeige mal daraus:
echo $0 ; echo $PATH

j-oThreadstarter

  • ***
Re: Commands in Backticks und $() nicht gefunden
« Antwort #2 am: 20.07.2021, 07:23:28 »
Oh man, ich habs!
Ich habe in meinem Script die $PATH Variable überschrieben.
Wie dämlich ist das denn?!   :o
Da kann das Script natürlich nix mehr finden ...
Du hast mich mit deiner Frage in die richtige Richtung geschubst! Vielen Dank   :)

Re: Commands in Backticks und $() nicht gefunden
« Antwort #3 am: 20.07.2021, 12:12:51 »
Ich habe in meinem Script die $PATH Variable überschrieben.
Was nicht passieren könnte, wenn man, wie vielerorts empfohlen, seine eigenen Variablen NICHT in Großbuchstaben benennt.  ;D