Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
02.08.2021, 08:22:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25795
  • Letzte: batou
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747860
  • Themen insgesamt: 60164
  • Heute online: 347
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Sound funktioniert nicht nach Aufwecken aus Standby  (Gelesen 272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Sound funktioniert nicht nach Aufwecken aus Standby
« am: 13.06.2021, 19:21:54 »
(LM 19.1 Cinnamon)
$ inxi -Fz
[...]
Audio:
  Device-1: AMD SBx00 Azalia driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k4.15.0-144-generic
[...]

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit manchmal (freilich nicht immer) das Problem, daß nach dem Aufwecken aus dem Standby der Klang ("Sound") nicht mehr funktioniert.  Man hört also nichts, wo eigentlich etwas zu hören sein sollte.  Die Hardware selbst funktioniert und ist auch richtig angeschlossen, wie man nach einem Neustart merkt.  (Deswegen stelle ich die Frage auch unter "Systemverwaltung" und nicht unter "Hardwareprobleme" ein.)

Wenn man  in diesem Zustand die Klangeinstellungen in der Systemleiste aufruft, merkt man, daß das Ausgabegerät softwaremäßig nicht mehr da ist, sondern nur noch irgendein "Dummy-Gerät" aufgeführt ist, das natürlich nicht funktioniert.  Irgendwie verschwindet also das Ausgabegerät beim Standby oder wird beim Wiederaufwachen nicht mehr gefunden.

Woran könnte das liegen, und wie könnte man dem abhelfen?

Nebenfrage: sollte man dann notfalls einfach Cinnamon neustarten (ohne das ganze System neu zu booten)?  Oder gibt es ein besonderes Kommando, um die Klangwiedergabe neu zu starten?

Danke für Hinweise.



« Letzte Änderung: 19.06.2021, 19:35:47 von felix92 »

Re: Sound funktioniert nicht nach Aufwecken aus Standby
« Antwort #1 am: 14.06.2021, 06:54:52 »
Moin und Hallo,
es wäre besser die gesamte Eingabe und Rückmeldung von <inxi -Fz> zu zeigen und nicht nur einen Auszug.

Sound Server: ALSA v: k4.15.0-144-generic
das scheint mir nicht der aktuellste Kernel zu sein?

Nebenfrage: sollte man dann notfalls einfach Cinnamon neustarten (ohne das ganze System neu zu booten)?
Könntest du doch versuchen:
Re. - Klick Leiste > Fehlersuche > Cinnamon neu starten


Re: Sound funktioniert nicht nach Aufwecken aus Standby
« Antwort #2 am: 14.06.2021, 08:31:23 »
Guten Morgen,
möglicherweise bist du auch hiervon betroffen: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/pulseaudio/+bug/1888598.
Eine Lösung wird hier vorgeschlagen: https://askubuntu.com/questions/1234807/no-sound-after-sleep-ubuntu-20-04
In dem Thread meine ich diese Lösung zum oben genannten Bug:

#!/bin/sh
 
case "$1" in
    post)
        DEVICE_ID=`lspci -D |grep Audio|awk '{print $1}'`
        echo 1 > /sys/bus/pci/devices/${DEVICE_ID}/remove
        sleep 1
        echo 1 > /sys/bus/pci/rescan
esac
Mache das Script ausführbar und speichere es unter: /etc/systemd/system-sleep/99_restart_sound
Gruß
Wolfgang


Re: Sound funktioniert nicht nach Aufwecken aus Standby
« Antwort #3 am: 14.06.2021, 10:37:00 »
@kuehhe1

Danke für den Hinweis auf den Cinnamon-Neustart.  Der verwendete Kernel 4.15.0-144 ist der neueste der 4.15-Reihe, Stand Anfang Mai 2021.  Und daß ich Kernel Version 4.15 verwende, liegt daran, daß ich LM 19.1 habe, was um diesen Kernel herum entwickelt wurde.  Da sollte man lieber bei dieser (bis April 2023 weiter aktualisierten) Kernel-Reihe bleiben.

Und daß ich nach wie vor LM 19.1 habe, liegt wieder daran, daß mit LM 19.2 ein Fehler beim Window-Manager von den Entwicklern in Cinnamon eingebaut worden ist, den sie bis jetzt nicht behoben haben und der bei bestimmten Konfigurationen zu Abstürzen in Cinnamon führt.  Aber das ist eine andere Geschichte.

*************

@Wolfgang58

Danke für den Hinweis auf das Skript.  Ich werde das mal bei mir einbauen.  Da der Fehler ja nicht regelmäßig, sondern nur in unvorhersehbaren Abständen auftrat, kann ich leider keine sofortige Rückmeldung über den Erfolg geben.

Ist der Speicherort mit /etc/systemd/system-sleep/... im übrigen richtig?  In dem zitierten Beitrag im Ubuntu-Forum wird /lib/systemd/system-sleep/... angegeben.  Ein Unterverzeichnis /system-sleep ist bei mir in /etc/systemd auch gar nicht vorhanden, wohl aber in /lib/systemd.  Ich baue das mal vorsichtshalber unter /lib/... ein.

*************
[Nachtrag vom 19.06.2021]:  Bis jetzt ist das Problem nicht wieder aufgetreten.  Ich gehe mal davon aus, daß es nunmehr endgültig behoben ist, und setze den Anfangsbeitrag auf [gelöst].
Vielen Dank nochmals für den Hinweis auf das Skript.
« Letzte Änderung: 19.06.2021, 19:36:32 von felix92 »