Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.08.2021, 06:31:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25805
  • Letzte: antaresc
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 748239
  • Themen insgesamt: 60197
  • Heute online: 412
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 205
Gesamt: 211

Autor Thema: [gelöst]  Script schliesst nach Doppelklick und bei Auswahl "im Terminal ausführen" immer  (Gelesen 1205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jetzt bin ich zufrieden :-)
Moin,
das freut mich und ich finde es toll wie gut du das umgesetzt hast...
Gruß
Wolfgang

Danke nochmal für die Unterstützung.
Zum Abschluss dieses Treats noch mal das komplette fertige Script:
#!/bin/bash
# Teamviewer-Start-Auswahl
#

annette=111111111
sophie=222222222
claudia=333333333

i=0
tvw="TeamViewer"

function tviewer
{
teamviewer &
sleep 5
wmctrl -a 'TeamViewer'                                                               
for i in {0..11}                                   
 do
  xte "key Tab"
  i=$i+1                                 
done
xte "str $idnr"
}

auswahl=` zenity --list --width=150 --height=200 \
  --text "verbinden mit ..." --title="TeamViewer" \
  --column="Name" \
  --ok-label="Verbinde" \
  --cancel-label="Leerstart" \
    Annette \
    Sophie \
    Claudia `

case "$auswahl" in
 Annette) idnr=$annette
  ;;
 Sophie) idnr=$sophie
  ;;
 Claudia) idnr=$claudia
  ;;
    *) idnr=""
esac

tviewer

sleep 5
while [[ "$tvw" != "" ]]
do
sleep 1
tvw=`wmctrl -l | awk '{ print $4 }' | fgrep TeamViewer`
done
tv=`pidof TeamViewer`
kill $tv

Natürlich ist hier das Nutzen einer Funktion eigentlich überflüssig, aber als ich angefangen habe wusste ich das noch nicht, und es war einfach eine Newbie-Übung für mich eine anzulegen.
« Letzte Änderung: 14.06.2021, 13:43:58 von van Neel »