Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2021, 21:32:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 26004
  • Letzte: TimtS
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 759150
  • Themen insgesamt: 61000
  • Heute online: 673
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Jack Server und ardour plugins  (Gelesen 490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack Server und ardour plugins
« am: 28.05.2021, 08:13:04 »
Guten Morgen,

ich bin Linux Mint Neuling, nutze das System vor allem für Musikbearbeitung.

Aktuell versuche ich, den Jack Audiotreiber zu aktivieren, scheitere aber damit.

Des weiteren bekomme ich es nicht hin, in Ardour plugins zu installieren.

Ich bräuchte elementare Hilfe, beginnend bei "Was muss ich wie installieren" bis hin zu "Wo muss ich was einstellen" und auch "Was habe ich falsch gemacht, und was muss rückgängig gemacht werden", da ich schon einiges mit mehr oder minder schlechtem Ergebnis ausprobiert habe...

Toll wäre eine Anleitung, oder jemand geht über ein tool auf meinen Rechner und zeigt es mir...

Vielen Dank im Voraus,
Chris aka Weed

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #1 am: 28.05.2021, 10:06:15 »
Erst einmal willkommen im Forum - fühl dich einfach wohl hier!  :)
und dann solltest du dein System vorstellen.
Am besten im Terminal inxi -Fzeingeben und hier im Codeblock # posten.
Wie das geht ist ganz oben unter "Hilfe" erklärt.

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #2 am: 28.05.2021, 10:24:03 »
Hallo,

toll dass ich hier fragen darf. Danke.

Das wäre mein setup, hoffe, es passt so:

System:
  Kernel: 5.4.0-73-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.24.0
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Laptop System: TOSHIBA product: SATELLITE PRO L70-A
  v: PSKNFE-006009GR serial: <filter>
  Mobo: Type2 - Board Vendor Name1 model: Type2 - Board Product Name1
  v: Type2 - Board Version serial: <filter> UEFI [Legacy]: Insyde v: 1.60
  date: 04/18/2014
Battery:
  ID-1: BAT1 charge: 33.1 Wh condition: 33.1/47.5 Wh (70%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i7-4700MQ bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 1298 MHz min/max: 800/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 1213 2: 1243
  3: 1198 4: 1256 5: 1294 6: 1223 7: 1203 8: 1212
Graphics:
  Device-1: Intel 4th Gen Core Processor Integrated Graphics driver: i915
  v: kernel
  Device-2: NVIDIA GK208M [GeForce GT 740M] driver: nvidia v: 460.73.01
  Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting,nvidia
  unloaded: fbdev,nouveau,vesa resolution: 1600x900~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce GT 740M/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 460.73.01
Audio:
  Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-3: BEHRINGER UMC202HD 192k type: USB driver: snd-usb-audio
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-73-generic
Network:
  Device-1: Qualcomm Atheros QCA9565 / AR9565 Wireless Network Adapter
  driver: ath9k
  IF: wlp13s0 state: up mac: <filter>
  Device-2: Qualcomm Atheros AR8161 Gigabit Ethernet driver: alx
  IF: enp14s0 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 465.76 GiB used: 144.05 GiB (30.9%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 850 EVO 500GB size: 465.76 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 166.27 GiB used: 144.05 GiB (86.6%) fs: ext4 dev: /dev/sda6
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 45.0 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 43 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 239 Uptime: 3h 19m Memory: 7.70 GiB used: 2.83 GiB (36.7%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #3 am: 02.06.2021, 12:21:21 »
Hallo,

hat niemand Interesse, mir zu helfen?

Ich komme alleine einfach nicht weiter...

Grüße

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #4 am: 02.06.2021, 12:53:14 »
Hallo

ich kann sicher auch nicht helfen, dazu bin ich zu unbedarft :P

Aber vielleicht kannst du ja was mit dem Link anfangen:

https://ardour.org/plugins

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #5 am: 02.06.2021, 13:27:04 »
Für Musikbearbeitung empfehle ich dir, mal Ubuntu Studio zu probieren. Das bringt alles wichtige mit und funktioniert super, sogar Windows vst Plugins lassen sich über z.B. Carla einbinden. Ich hatte Jack auch mal unter Mint ausprobieren wollen, das gab aber Probleme und Abbrüche wegen Kerneleinstellungen, Ubuntu Studio hat einen speziellen Low Latency Kernel. Nur mal so als Idee...

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #6 am: 03.06.2021, 19:35:40 »
Hallo Hadschi,

den link kenne ich. Leider hat das bei mir nicht gefunzt, trotz weiterer Recherche und viel Probieren...
Trotzdem vielen Dank.

Hallo Elmk,

ich lade das gerade herunter und installiere es mal. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall, ich gebe dann Rückmeldung.
Danke.

Grüße,
Weed

Re: Jack Server und ardour plugins
« Antwort #7 am: 10.06.2021, 14:37:24 »
Von Ardour hab ich bis jetzt nichts gehört aber ich habe auch gerade das Problem dass ich den JACK Server nicht richtig starten kann.
Falls hier nichts hilfreiches mehr kommen sollte empfehle ich dir mal in linuxmusicians.com die Frage zu stellen, das ist ein Forum wo es wie der Name schon sagt speziell um Audio Sachen unter Linux geht.
Ich habe dort auch schon einen Thread zum Thema JACK und Reaper (einer DAW Software die du bestimmt kennst) auf gemacht.
Das findest du hier:
https://linuxmusicians.com/viewtopic.php?f=64&t=23326
Du müsstest dich bei diesem Forum allerdings darauf einstellen, dass nicht so schnell antworten kommen wie hier im allgemeinen Forum.