Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.06.2021, 21:40:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25679
  • Letzte: nikdams
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 740638
  • Themen insgesamt: 59574
  • Heute online: 504
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Download, Installation und Verwendung von Gramps (Ahnenprogramm)? LinuxMint 17.1  (Gelesen 310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seit mehr als 20 Jahren versuche ich immer mal wieder statt Windows Linux zu benutzen, scheitere aber regelmäßig. Mir gelingt es zum Beispiel nicht, in Linux-Mint das Paket mit dem Programm Gramps zu finden, es dann downzuloaden und zu installieren (heißt das in Linux "mounten"?
Ich habe Algol60 gelernt (mit "Schein", den ich zum Vordiplom gebraucht habe), habe ein Aufgabenbuch für Physik und Mathematik mit 1000 Seiten mit Hilfe von Latex2Alpha erstellt ..... aber mit Linux komme ich offensichtlich nicht zurecht. Mit 72 Jahren bin ich vielleicht schon in der Demenz zu weit fortgeschritten ... :(

falls du noch mint 17.1 hast, solltest du mal was frisches installieren,
es ist seit 2019 abgelaufen, ansonsten ist Gramps hier unter Synaptic zu finden

Ich habe schon gesehen, dass statt 17.1 jetzt Version 20 aktuell zu sein scheint. Aber dieerfordern glaube ich alle 64 bit und nicht nur 32 Bit wie mein Uralt-Laptop AmiloPro .... Aber normalerweise konzentriere ich mich immer nur um das Anwenden von Programmen und nicht um Dinge wie Installation von Programmen oder um "Systemfragen"...

aja mit 32 Bit wird es langsam eng
« Letzte Änderung: 06.06.2021, 01:29:05 von red1900 »

@Uchtel
Im Terminal mal installiert - was wird ausgegeben?
apt install gramps

Was es braucht ist eine entsprechende Quelle oder ein Download.

Zitat
apt-cache policy gramps

gramps:
  Installationskandidat: 4.0.3+dfsg-2ubuntu1
  Versionstabelle:
     4.0.3+dfsg-2ubuntu1 500
        500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-updates/universe i386 Packages
     4.0.3+dfsg-2 500
        500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty/universe i386 Packages


http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/g/gramps/gramps_4.0.3+dfsg-2ubuntu1_all.deb

« Letzte Änderung: 06.06.2021, 01:26:47 von lmumischabln »

Guten Morgen,
das Programm (neuste Version) ist auch als >Flatpak< erhältlich https://flathub.org/apps/details/org.gramps_project.Gramps eventuell wäre das eine gute Wahl, da das >Flatpak< alle Abhängigkeiten mitbringt.
Aber soweit ich informiert braucht man für das >Flatpak-Framework< min LM 18.3, daher würde ich dir empfehlen eine neuer Version vom LM zu installieren.
Über die >Anwendungsverwaltung< ist >Gramps< auch erst ab LM 18.3 verfügbar.
INFO: https://www.gramps-project.org/wiki/index.php/De:Download
Zeig doch bitte mal die Ausgabe von:
inxi -Fz  Hier wird dir sicherlich geholfen für deinen Rechner die richtige Version von LM zu finden.
Gruß
Wolfgang

« Letzte Änderung: 06.06.2021, 06:49:05 von Wolfgang58 »

[…] nicht […] um "Systemfragen"...
Da würde ich mich an deiner Stelle aber doch darum kümmern. Wenn dir Daten abgegriffen werden, weil du ein Betriebssystem nutzt, das keine Sicherheitsaktualisierungen mehr erfährt, so wird die Wahrscheinlichkeit dafür mit der Zeit immer größer. Und die Daten deiner Lieben mit Geburtsdatum, Verwandtschaftsbeziehungen etc. pp. wären schon ein lohnendes Ziel. Mir wäre es ungemein peinlich, wenn meine Verwandten spitz bekämen, dass bei mir ein Datenleck auftrat und sie daher noch gläserner als ohnehin schon geworden sind.
 
Wenn du LM 17 nur noch ohne Internetverbindung betreibst, dann wäre das natürlich etwas anderes.

Zitat
… nicht nur 32 Bit wie mein Uralt-Laptop AmiloPro …
Bspw. LMDE 4 Cinnamon gibt es in 32-bit → https://linuxmint.com/edition.php?id=280