Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2021, 03:16:06

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25923
  • Letzte: spaceduck
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 754437
  • Themen insgesamt: 60656
  • Heute online: 440
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 355
Gesamt: 356

Autor Thema:  Audacity soll Telemetrie erhalten  (Gelesen 1444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #15 am: 06.07.2021, 12:08:04 »
Der Fork sieht doch schon mal vielversprechend aus: https://github.com/temporary-audacity/audacity. Mal sehen, wie es damit weiter geht.
Soweit ich verstanden habe, sind die kritischen Änderungen in Audacity erst seit Version 3.0 enthalten. Debian Bullseye hat noch Version 2.4, Ubuntu 20.04 Version 2.3. Wie es danach in den LTS Distros weiter geht, wird sich zeigen.

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #16 am: 06.07.2021, 14:31:10 »
Auch das Audacity von Personen unter 13 Jahren nicht verwendet werden sollte (wegen Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten) ist ja wohl ein Witz.

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #17 am: 06.07.2021, 21:09:07 »
Ging ja schnell, Alternative, für mich bestens geeignet

https://wiki.ubuntuusers.de/ocenaudio/
Aha und dem binary only Paket ist dann mehr zu vertrauen, als audacity, wo man zumindest den Sourcecode einsehen kann?

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #18 am: 07.07.2021, 05:21:36 »
Guten Morgen,
ich habe zu dem Thema heute diesen Artikel gefunden: https://www.heise.de/news/Audacity-Sind-wir-schon-Spyware-6129737.html
Hier geht es zu dem Fork: https://github.com/tenacityteam/tenacity
Die Bauanleitung erscheint mir auch relativ einfach zu sein:https://github.com/tenacityteam/tenacity/blob/master/BUILDING.md.

Nach folgender Anleitung habe ich >Audacity< erstellt unter LM 20.1 Cinnamon:
sudo apt-get updatesudo apt-get install -y build-essential cmake git python3-pipOptional: /usr/bin/python3 -m pip install --upgrade pip
pip3 install conansudo apt-get install libgtk2.0-dev libasound2-dev libavformat-dev libjack-jackd2-dev uuid-devmkdir srccd srcgit clone https://github.com/cookiengineer/audacity/cd audacitymkdir build && cd buildcmake -G "Unix Makefiles" -Daudacity_use_ffmpeg=loaded ../make -j`nproc`Build testen:
cd bin/Debugmkdir "Portable Settings"./audacitycd ~/src/audacity/buildInstallieren:
sudo make installSo! Das ganze hat ca. 20 Minuten gedauert.
Einen Starter dazu müsst ihr euch dann noch selbst anlegen...
Viel Spaß
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 07.07.2021, 06:43:00 von Wolfgang58 »

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #19 am: 07.07.2021, 07:56:35 »
Aha und dem binary only Paket ist dann mehr zu vertrauen, als audacity, wo man zumindest den Sourcecode einsehen kann?

Ich kann dem nicht ganz folgen?
Ich bin kein Fachmann, wenn ein Programm bei Ubuntuusers gelistet ist, dann vertraue ich dem erstmal, ich kann mich nicht in alles einfuchsen.
Womöglich sehe ich das ja falsch, lass mich aber gerne eines Besseren belehren, vor allem wenn der Ton stimmt.
Das, was ich über Audacity gelesen habe, finde ich bedenklich, das mit Nutzern unter 13 Jahren etc., und das hier schießt ja wohl den Vogel ab:

"Gelegentlich sind wir jedoch verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten mit unserer Hauptniederlassung in Russland und unserem externen Rechtsberater in den USA auszutauschen."

da ist mir egal ob ich den Code einsehen kann oder nicht, was in meinem Falle ohnehin keinen großen Sinn macht.

Dass ich aber von der Idee OpenSource völlig überzeugt bin steht auf einem anderen Blatt


Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #20 am: 07.07.2021, 10:26:32 »
Ich bin kein Fachmann, wenn ein Programm bei Ubuntuusers gelistet ist, dann vertraue ich dem erstmal, ich kann mich nicht in alles einfuchsen.

Die Version in den Quellen ist ja älter und deshalb nicht betroffen.

Mal schauen ob audacity mit der neuen Privacy Policy weiter in Linux Distros bleibt.

FranzStahl

  • Gast
Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #21 am: 07.07.2021, 10:39:36 »
Ich hoffe mal, dass nicht!
Sonst würde das mein Vertrauen in die Linux-Distris stark in Mitleidenschaft ziehen…

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #22 am: 07.07.2021, 12:44:00 »

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #23 am: 07.07.2021, 18:23:10 »
Erstmal abwarten, da ist Einiges im Fluss
https://linuxnews.de/2021/07/audacity-muse-group-reagiert-mit-klarstellung/

Alles sehr schwammig.

Zitat von: linuxnews
Zudem stellt Ray klar, dass die Datenschutzbestimmungen nicht für die Nutzung von Audacity als Offline-Version gelten.

Gibts dann eine Offline- und eine Online-Version?

Zitat von:  Ferdinand Thommes von linuxnews
Wie kann man dann bereits zum dritten Mal hintereinander ein Fiasko auslösen, indem man Änderungen nicht vorher der Community erklärt, sondern still und leise und nicht ausreichend formuliert veröffentlicht. Entweder hat Muse Group überhaupt keine Ahnung, wie Open Source funktioniert oder es ist ihnen schlicht egal.

Kann ich nur zustimmen

Zitat von: Daniel Ray Strategieleiter bei Muse Group
Wir verstehen, dass die unklare Formulierung der Datenschutzrichtlinie und der fehlende Kontext bezüglich der Einführung zu großen Bedenken darüber geführt hat, wie wir die sehr begrenzten Daten, die wir sammeln, verwenden und speichern. Wir werden in Kürze eine überarbeitete Version veröffentlichen..

Erinnert mich irgendwie an das Gerede von Politikern die beim Lügen ertappt wurden. Wenn der Ruf erstmal versaut ist ...

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #24 am: 07.07.2021, 18:25:35 »
Gibts dann eine Offline- und eine Online-Version?
Es stand doch drin, dass die strittigen Online-Funktionen erst ab der 3.0.3 enthalten sind.

Re: Audacity soll Telemetrie erhalten
« Antwort #25 am: 07.07.2021, 19:01:18 »
Der Hinweis

Zitat
It does not apply to any current Audacity release as these do not include networking features. (The current Audacity release is 3.0.2).

wurde ja erst heute hinzugefügt nachdem man nun nach Beschweden auf github die Desktop Privacy Notice nicht mehr versteckt unter Kontakt.