Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.08.2021, 05:48:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25805
  • Letzte: antaresc
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 748239
  • Themen insgesamt: 60197
  • Heute online: 412
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 226
Gesamt: 229

Autor Thema:  kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren  (Gelesen 573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« am: 04.06.2021, 16:30:49 »
Mein System: Kubuntu 20.04, KDE-Plasma 5.18.5. Wie oben geschrieben kann ich weder über die Aktualisierungsverwaltung noch über die Konsole mozillavpn aktualisiere.

Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  mozillavpn
1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 795 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 183 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
(Lese Datenbank ... 531523 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../mozillavpn_2.3.0-focal1_amd64.deb ...
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/mozillavpn_2.3.0-focal1_amd64.deb (--unpack):
 »neues mozillavpn-Skript des Paketes pre-installation«-Unterprozess gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/mozillavpn_2.3.0-focal1_amd64.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
dottore@mars:~$
Wer hat einen Rat?

mfg -Lumpi -

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #1 am: 04.06.2021, 16:39:14 »
Hi.
Linux Mint 18 war das letzte Mint mit KDE - offiziell.
Zeig mal:
inxi -Fz
Bitte Ausgaben im Codeblock! Wie? Schaue oben im Menü unter Hilfe.
« Letzte Änderung: 04.06.2021, 16:43:01 von Moridian »

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #2 am: 04.06.2021, 17:04:05 »
Hallo Moridian, habe kubuntu parallel zu Mint Cinnamon 19.3 auf dem Desktop. Codeblock finde ich nicht, sorry

dottore@mars:~$ inxi -Fz
System:    Kernel: 5.7.1-050701-generic x86_64 bits: 64 Desktop: KDE Plasma 5.18.5 Distro: Ubuntu 20.04.2 LTS (Focal Fossa)
Machine:   Type: Desktop Mobo: ASRock model: 960GM/U3S3 FX serial: <filter> BIOS: American Megatrends v: P1.20
           date: 05/21/2012
CPU:       Topology: 8-Core model: AMD FX-8350 bits: 64 type: MCP L2 cache: 2048 KiB
           Speed: 1399 MHz min/max: 1400/4000 MHz Core speeds (MHz): 1: 1398 2: 1398 3: 1401 4: 1399 5: 1400 6: 1398 7: 1402
           8: 1403
Graphics:  Device-1: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] RS780L [Radeon 3000] driver: radeon v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: radeon FAILED: ati unloaded: fbdev,modesetting,vesa
           resolution: 1920x1080~60Hz
           OpenGL: renderer: AMD RS780 (DRM 2.50.0 / 5.7.1-050701-generic LLVM 11.0.0) v: 3.3 Mesa 20.2.6
Audio:     Device-1: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] SBx00 Azalia driver: snd_hda_intel
           Device-2: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] RS780 HDMI Audio [Radeon 3000/3100 / HD 3200/3300] driver: snd_hda_intel
           Device-3: Sunplus Innovation HD 720P webcam type: USB driver: snd-usb-audio,uvcvideo
           Sound Server: ALSA v: k5.7.1-050701-generic
Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet driver: r8169
           IF: enp2s0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 2.15 TiB used: 125.71 GiB (5.7%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Seagate model: ST1000DM003-9YN162 size: 931.51 GiB
           ID-2: /dev/sdb vendor: SanDisk model: SDSSDH31000G size: 931.51 GiB
           ID-3: /dev/sdc vendor: Crucial model: CT240BX500SSD1 size: 223.57 GiB
           ID-4: /dev/sdd vendor: Intenso model: SSD size: 111.79 GiB
Partition: ID-1: / size: 27.37 GiB used: 18.87 GiB (68.9%) fs: ext4 dev: /dev/sdb1
           ID-2: /home size: 145.67 GiB used: 106.85 GiB (73.3%) fs: ext4 dev: /dev/sdb5
           ID-3: swap-1 size: 9.31 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sdb6
           ID-4: swap-2 size: 9.92 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda5
Sensors:   System Temperatures: cpu: 23.2 C mobo: N/A
           Fan Speeds (RPM): N/A
Info:      Processes: 248 Uptime: 1h 04m Memory: 15.38 GiB used: 1.42 GiB (9.2%) Shell: bash inxi: 3.0.38
dottore@mars:~$

mfg -lumpi-

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #3 am: 04.06.2021, 17:11:17 »
Hi :)
codeblock findest du oben in der hilfe.... (nach 227 posts hier)  :o  kann man auch nachträglich ändern!

interessanter wäre, ebenfalls als codeblock
inxi -r
müsste dann ein kubuntu user sagen wo der FF herkommt

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #4 am: 04.06.2021, 17:29:26 »
Das Kubuntu hatte ich irgendwie überlesen...  ;D
« Letzte Änderung: 04.06.2021, 17:35:50 von Moridian »

mk

  • ***
Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #5 am: 04.06.2021, 19:54:29 »
Hi @lumpineu, mozillaVPN ist für Ubuntu 18.04 und 20.04 (jeweils LTS) verfügbar. 20.04 kommt mit Kernel 5.4, 20.04.2 mit Kernel 5.8. Letzterer ist gedacht für Hardware, die durch 5.4 (LTS) nicht vollständig unterstützt wird. Ob der Kernel 5.8 von MozillaVPN überhaupt berücksichtigt wird, muss an dieser Stelle offenbleiben. Der auf deinem Rechner verwendete 5.7 dürfte m. E. jedenfalls aus dem Rennen sein. Versuch es mit Kernel 5.4!

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #6 am: 04.06.2021, 20:43:01 »
Ich will ja nix sagen, aber der Kernel sollte für MozillaVPN keine Rolle spielen, so lange da wireguard drin ist.
Hier läuft MozillaVPN jedenfalls auch mit 5.12 und 5.13-rcX ohne Probleme.
Is zwar kein Ubuntu, sondern Debian, aber das sollte hier keine Rolle spielen.

Hier läuft aber noch Version 2.2.0.

Edit: Version 2.3.0 tut auch problemlos.
« Letzte Änderung: 04.06.2021, 20:50:09 von towo2099 »

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #7 am: 05.06.2021, 03:21:06 »
Vielen Dank Ihr freundlichen Helfer für euer Bemühen. Vielleicht findet sich ja doch eine Erklärung für die Fehlermeldung.

mfg -Lumpi_

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #8 am: 05.06.2021, 12:33:06 »
Hallo mk,

auch mit kernel 5.4 kommt die Fehlermeldung :(

mfg -lumpi -

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #9 am: 05.06.2021, 12:56:57 »
Die Fehlermeldung hat ja auch nix mit dem Kernel zu tun, die kommt vom Paketmanagement.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/mozillavpn_2.3.0-focal1_amd64.deb (--unpack):
 »neues mozillavpn-Skript des Paketes pre-installation«-Unterprozess gab den Fehlerwert 1 zurück

mk

  • ***
Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #10 am: 05.06.2021, 14:52:21 »
@lumpineu, Kernelversion kann also ausgeschlossen werden. Dann bitte die Ausgabe von

apt-cache search pre-installation

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #11 am: 05.06.2021, 16:12:40 »
Zitat
apt-cache search pre-installation

Unnötig, dpkg bemängelt das preinst Script im Paket mozvpn.

mk

  • ***
Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #12 am: 05.06.2021, 16:37:17 »
Okay, ich bin dann raus. Der oder die towo weiß ja alles besser, jedoch ohne selbst irgend etwas Konstruktives beitragen zu können. Nur zu plärren dass dies nicht helfe und das unnötig sei, hilft halt auch nicht weiter.

Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #13 am: 05.06.2021, 17:53:13 »
Hallo mk

dottore@mars:~$
dottore@mars:~$ apt-cache search pre-installation
dottore@mars:~$

Da pssiert nix!?!

mfg -lumpi -

(gelöst) Re: kde mozillavpn lässt sich nicht aktualisieren
« Antwort #14 am: 08.06.2021, 12:42:12 »
Mit scheint, ich habe die Lösung gefunden! Man muss in der konsole "mozillavpn" eingeben, keinen Browser öffnen und dann in der Aktualisierungsverwaltung mozillavpn aktualisieren. Klappt bei KDE und bei Mint-Cinnamon 19.3

mfg -Lumpi -