Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.06.2021, 21:45:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25679
  • Letzte: nikdams
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 740638
  • Themen insgesamt: 59574
  • Heute online: 504
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick  (Gelesen 261 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« am: 03.06.2021, 14:02:55 »
Hallo,
ich möchte einen USB Stick 128GB neu formatieren, möglichst im Linux Format (EXT4), damit ich auch große (tmp-)Dateien auf ein neues Laptop bekomme.
Wenn ich im NEMO 4.8.6 rechte Maustaste - Formatieren wähle formatiert er, aber auf dem Stick ist dann das GParted-Live system drauf.
Keine Ahnung woher und warum... Wer weiss dazu etwas? danke schön.
Habe inzwischen alle formatierungsarten durch probiert - alle mit dem gleichen ergebnis. .-(

System:    Kernel: 5.8.0-53-generic x86_64 bits: 64 compiler: N/A Desktop: Cinnamon 4.8.6
           wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa base: Ubuntu 20.04 focal
Machine:   Type: Laptop System: LENOVO product: 82FE v: IdeaPad 5 14ITL05 serial: <filter>
           Chassis: type: 10 v: IdeaPad 5 14ITL05 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: LNVNB161216 v: SDK0J40709 WIN serial: <filter> UEFI: LENOVO
           v: FKCN20WW(V1.04) date: 10/29/2020
Battery:   ID-1: BAT1 charge: 54.7 Wh condition: 54.7/56.5 Wh (97%) volts: 13.1/11.6
           model: Celxpert L19C3PF3 serial: <filter> status: Full
CPU:       Topology: Quad Core model: 11th Gen Intel Core i7-1165G7 bits: 64 type: MT MCP
           arch: Tiger Lake rev: 1 L2 cache: 12.0 MiB
           flags: avx avx2 lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx bogomips: 44851
           Speed: 1205 MHz min/max: 400/4700 MHz Core speeds (MHz): 1: 1214 2: 1252 3: 1295
           4: 1225 5: 1296 6: 1223 7: 1278 8: 1247
Graphics:  Device-1: Intel vendor: Lenovo driver: i915 v: kernel bus ID: 00:02.0
           chip ID: 8086:9a49
           Display: x11 server: X.Org 1.20.9 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
           resolution: 1920x1080~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa Intel Xe Graphics (TGL GT2) v: 4.6 Mesa 20.2.6
           direct render: Yes
Audio:     Device-1: Intel vendor: Lenovo driver: sof-audio-pci bus ID: 00:1f.3 chip ID: 8086:a0c8
           Sound Server: ALSA v: k5.8.0-53-generic
Network:   Device-1: Intel driver: iwlwifi v: kernel port: 3000 bus ID: 00:14.3 chip ID: 8086:a0f0
           IF: wlp0s20f3 state: down mac: <filter>
           Device-2: Realtek RTL8153 Gigabit Ethernet Adapter type: USB driver: r8152
           bus ID: 4-2.1:3 chip ID: 0bda:8153
           IF: enx00e04c6801e0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 1.93 TiB used: 833.30 GiB (42.1%)
           ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Seagate model: BarraCuda Q5 ZP2000CV30001 size: 1.82 TiB
           speed: 31.6 Gb/s lanes: 4 serial: <filter>
           ID-2: /dev/sdb type: USB vendor: SanDisk model: Ultra size: 116.53 GiB serial: <filter>
Partition: ID-1: / size: 1.79 TiB used: 832.99 GiB (45.5%) fs: ext4 dev: /dev/nvme0n1p2
Sensors:   System Temperatures: cpu: 37.0 C mobo: N/A
           Fan Speeds (RPM): N/A
Repos:     No active apt repos in: /etc/apt/sources.list
           Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/google-earth-pro.list
           1: deb [arch=amd64] http: //dl.google.com/linux/earth/deb/ stable main
           Active apt repos in: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
           1: deb http: //ftp-stud.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/packages.linuxmint.com ulyssa main upstream import backport
           2: deb http: //ftp.tu-ilmenau.de/mirror/ubuntu focal main restricted universe multiverse
           3: deb http: //ftp.tu-ilmenau.de/mirror/ubuntu focal-updates main restricted universe multiverse
           4: deb http: //ftp.tu-ilmenau.de/mirror/ubuntu focal-backports main restricted universe multiverse
           5: deb http: //security.ubuntu.com/ubuntu/ focal-security main restricted universe multiverse
           6: deb http: //archive.canonical.com/ubuntu/ focal partner
Info:      Processes: 267 Uptime: 22m Memory: 15.44 GiB used: 1.75 GiB (11.3%) Init: systemd
           v: 245 runlevel: 5 Compilers: gcc: 9.3.0 alt: 9 Client: Unknown python3.8 client
           inxi: 3.0.38
« Letzte Änderung: 08.06.2021, 14:11:53 von jottkah »

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #1 am: 03.06.2021, 15:07:19 »
Hi :)
da sollt es zum usb-formatierer
mintstick -m formatgehen.

und in den nemo module natürlich formatieren aktiviert sein.
es sei denn du hast mit den nemo scripten rum gespielt ;)

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #2 am: 03.06.2021, 16:32:20 »
Hi.
Danke schön, das hat funktioniert.
Es ging aber dieselbe Maske auf, die auch aus Nemo heraus aufgeht.
Meine Eingaben im Terminal auf die Frage "Wollen sie fortfahren?" wurden nicht angezeigt. Siehe unten.
irgendwann hat es dann aber doch weiter gemacht

Verstanden habe ich es nicht, warum etwas anders funktioniert hat. kannst mir das jemensch  erklären? dankeschön!!!
Für "an den Skripten rumgespielt hast" bin ich (leider) zu unerfahren... :-)
LG

XXX@yyy:~$ mintstick -m format
1+0 Datensätze ein
1+0 Datensätze aus
512 Bytes kopiert, 0,00277732 s, 184 kB/s
Warnung: Die bestehende Partitionstabelle und alle Daten auf /dev/sdb werden
gelöscht. Wollen Sie fortfahren?
parted: Unbekanntes Zeichen: yjjz
Informationen: Möglicherweise müssen Sie /etc/fstab anpassen.

Informationen: Möglicherweise müssen Sie /etc/fstab anpassen.

mke2fs 1.45.5 (07-Jan-2020)

Der USB-Stick wurde erfolgreich formatiert.

« Letzte Änderung: 03.06.2021, 16:40:55 von jottkah »

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #3 am: 03.06.2021, 18:52:05 »
Formatieren wähle formatiert er, aber auf dem Stick ist dann das GParted-Live system drauf
das kann ich kaum glauben ?! Wo sollte es herkommen ?!
Der von @ehtron gelieferte Terminalbefehl führt zur gleichen "Anwendung" wie
- in Nemo - bei einem USB-Stick - rechte Maustaste "Formatieren" oder
- im Menü - "USB-Stick-Formatierer"
aus dem Terminal gestartet sieht es hier so aus - siehe Bild
« Letzte Änderung: 03.06.2021, 19:00:03 von billyfox05 »

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #4 am: 03.06.2021, 19:05:53 »
Die fstab sollte man trotzdem mal ansehen: cat /etc/fstab im Terminal eingeben und die Ausgabe (bitte komplett, inklusive Eingabe) hier in einem Code-Block zeigen.
( # siehe "Hilfe" oben im Menü unter dem LMU-Logo)
Edit
parted: Unbekanntes Zeichen: yjjz
Informationen: Möglicherweise müssen Sie /etc/fstab anpassen.
Das ist auch etwas ungewöhnlich und selsam.
« Letzte Änderung: 03.06.2021, 19:23:18 von aexe »

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #5 am: 03.06.2021, 19:19:28 »
@aexe - gerne doch  ;D (auch wenn ich vermutlich nicht gemeint bin  :()
Warum der Hinweis auf die fstab im Terminal erscheint erschließt sich mir nicht.
billyfox@aiolm:~$ cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/nvme0n1p6 during installation
UUID=166c0307-c200-4848-8e25-4e06e0211c60 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/nvme0n1p1 during installation
UUID=D204-E567  /boot/efi       vfat    umask=0077      0       1
/swapfile                                 none            swap    sw              0       0

Diese Terminalhinweise gab es hier nicht ?!
Warnung: Die bestehende Partitionstabelle und alle Daten auf /dev/sdb werden
gelöscht. Wollen Sie fortfahren?
parted: Unbekanntes Zeichen: yjjz
« Letzte Änderung: 03.06.2021, 19:22:48 von billyfox05 »

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #6 am: 03.06.2021, 19:22:18 »
Off-Topic:
@ billyfox05
Was bringt Dich zu dem Glauben, gemeint zu sein?  :D
Die merkwürdige Meldung hat doch der TE erhalten.
« Letzte Änderung: 03.06.2021, 19:25:49 von aexe »

Re: USB neu Formatieren führt zu GParted-live auf dem Stick
« Antwort #7 am: 03.06.2021, 19:25:20 »
Off-Topic:
eine altersbedingte Wahrnehmungsstörung  :-X  ;D