Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.09.2021, 14:01:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25938
  • Letzte: Klaus_R
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 755293
  • Themen insgesamt: 60715
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich  (Gelesen 611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Mint 20.1  MATE 1.24.0
Firefox 89.0.2 (64-Bit)
(Nachtrag)


Ihr Lieben,

bei mir sind keine Standardsuchmaschinen mehr eingebunden (s.FFEinst.png) und ich schaffe es auch nicht, welche einzubinden. Sogar Updates haben nicht zum Erfolg geführt. Eine Suche läuft nur direkt auf den Webseiten der Suchmaschinen.

Über den Link bin ich auch nicht zu einem Ergebnis gekommen:

https://www.linuxmint.com/searchengines.php

Zitat
How can I add [...] to Linux Mint?

To add [...] to your search engines right-click the address bar and at the bottom of the context menu click the green + icon saying 'Add "[...]"'.

Das Kontextmenü bietet mir nicht einmal diese Option. Auch wenn ich neben der Adressleiste eine extra Leiste für die Suche habe. Nicht-Standardsuchmaschinen kriege ich dementsprechend auch nicht eingebunden.

Ich kann über das Kontextmenü im Zusammenhang mit Links diese auch nicht mehr in neuen Tabs/Fenstern öffnen. Das geht noch über die Tastenkombinationen.

Was ist da los mit FF? :o
« Letzte Änderung: 02.07.2021, 14:34:15 von gringo_loco »

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #1 am: 30.06.2021, 18:23:48 »
Hallo,
unter "Suchmaschinen-Schlüsselwörter" Standardsuchmaschinen wiederherstellen.

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #2 am: 01.07.2021, 15:27:56 »
Hi :)
von welchem system / desktop und FF version sprichst du?  siehe bitte die hilfe oben dazu.

ggf. home rechte problem.. mal reparieren. siehe ebenfalls hilfe > link terminal befehle die........

oder das profil (.mozilla) mal umbenennen und testen.

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #3 am: 02.07.2021, 12:29:48 »
Vielen Dank für eure Antworten!

Hallo,
unter "Suchmaschinen-Schlüsselwörter" Standardsuchmaschinen wiederherstellen.

Das funktioniert leider auch nicht.

Hi :)
von welchem system / desktop und FF version sprichst du?  siehe bitte die hilfe oben dazu.

ggf. home rechte problem.. mal reparieren. siehe ebenfalls hilfe > link terminal befehle die........

oder das profil (.mozilla) mal umbenennen und testen.

Linux Mint 20.1 / MATE 1.24.0 (sieht man die Angaben in meiner Signatur nicht?)/ FF 89.0.2 (64-Bit)

Deinen Ansatz Hilfe zur Selbsthilfe finde ich sehr gut! Allerdings verstehe ich die Angaben dazu gerade leider nicht.
Zitat
find ~ -user root -ls
Meinst du das mit home Rechten? Soll ich dann danach einfach das
Zitat
sudo chown -cR $USER:$USER /home/$USER
ins Terminal eingeben?

Und das Profil (.mozilla)soll ich einfach mal in bspw. .zilla umbenennen und dann schauen, was passiert? Der Sinn dahinter erschließt sich mir da leider nicht so richtig.

Edit: Ich habe jetzt die Lesezeichen exportiert und werde FF einfach mal neu installieren.

Edit 2: Das hat auch nix gebracht. Ohne irgendwelches zutun, was FF beim ersten Öffnen wieder genauso eingerichtet(Privatspähre, Lesezeichen, Schriftgröße), wie vor der Löschung.
« Letzte Änderung: 02.07.2021, 12:50:25 von gringo_loco »

FranzStahl

  • Gast
Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #4 am: 02.07.2021, 13:35:24 »

Linux Mint 20.1 / MATE 1.24.0 (sieht man die Angaben in meiner Signatur nicht?)…
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Supportanfrage
Angaben in der Signatur helfen niemandem.
1. sieht sie nicht jeder
2. sind diese oft nicht aktuell oder es handelt sich um ein ganz anderes System
3. sieht die Suchfunktion nix von Deiner Signatur. Bissl Fairness gegenüber den Leuten mit ähnlichen Problemen, die sich mit der Suchfunktion helfen wollen, sollte man walten lassen.
4. …


Edit 2: Das hat auch nix gebracht. Ohne irgendwelches zutun, was FF beim ersten Öffnen wieder genauso eingerichtet(Privatspähre, Lesezeichen, Schriftgröße), wie vor der Löschung.
Weil Du .mozilla weder gelöscht, noch umbenannt hast.
Darin sind all Deine Einstellungen, Addons usw. gespeichert.
Durch das Umbenennen oder Löschen findet Firefox beim Start die Einstellungen nicht und startet mit den Default-Einstellungen.

Warum frägst Du, wenn Du dann die Ratschläge nicht ausprobierst?

Das ist übrigens häufig der Fall, dass persönliche Einstellungen für eine Fehlfunktion verantwortlich sind.
Wenn etwas muckt (egal ob Firefox oder ein anderes Programm), als erstes mal den .cache löschen und neu anmelden (umbenennen von .cache ist unnötig, da der Inhalt des Ordners komplett ersetzbar ist).
Falls das nichts gebracht hat, die persönlichen Einstellungen für das Prog zurücksetzen. Das geschieht durch Umbenennen oder löschen des Ordners im Home-Verzeichnis, in dem die Configs abgelegt sind (ich empfehle, den .cache auch bei dieser Aktion zu löschen).
Meistens ist dieser im .config zu finden. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie z. B. Firefox und Thunderbird.
Aber achtung: niemals den gesamten .config-Ordner löschen oder umbenennen! Nur den, der für das nicht funktionierende Programm zuständig ist.
Das Umbenennen hat den Vorteil, dass man die darin gespeicherten Einstellungen wieder aktivieren kann, falls es doch nicht daran lag. Einfach dem Ordner wieder den ursprünglichen Namen geben und fertig.
« Letzte Änderung: 02.07.2021, 13:58:49 von FranzStahl »

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #5 am: 02.07.2021, 13:51:16 »
Warum frägst Du, wenn Du dann die Ratschläge nicht ausprobierst?
Er fragt ja nach:
… Hilfe zur Selbsthilfe finde ich sehr gut! Allerdings verstehe ich die Angaben dazu gerade leider nicht.
Ratschläge nutzen wenig, wenn sie nicht verstanden werden. Ist doch nachvollziehbar, dass mancher sie dann nur zurückhaltend oder auch gar nicht umsetzt.
Das liegt manchmal auch an den Ratschlägen.  ;)

edit
Die müssen dann nachgebessert werden, was ja inzwischen dankenswerterweise auch versucht wurde.
« Letzte Änderung: 02.07.2021, 14:00:37 von aexe »

FranzStahl

  • Gast
Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #6 am: 02.07.2021, 14:10:05 »
Nachtrag:
Beim Firefox kann es vereinzelt schon ausreichen, alle temporären Dateien zu löschen.
Dazu Strg + Shift + Entf drücken, das aufpoppende Fenster so ausfüllen wie im Anhang und Enter.

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #7 am: 02.07.2021, 14:52:57 »
Hi :)
Zitat
ins Terminal eingeben?

ja, steht doch da ;)
sollte man, gerade wenn man als newbie rumpielt regelmässig machen.. schadet nix.

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #8 am: 02.07.2021, 15:14:01 »
Zitat
Angaben in der Signatur helfen niemandem.
1. sieht sie nicht jeder
2. sind diese oft nicht aktuell oder es handelt sich um ein ganz anderes System
3. sieht die Suchfunktion nix von Deiner Signatur. Bissl Fairness gegenüber den Leuten mit ähnlichen Problemen, die sich mit der Suchfunktion helfen wollen, sollte man walten lassen.
Meine Unwissenheit dahingehend war keine böse Absicht.

Ok, danke für die ausführlichere Erklärung!
Zitat
Das geschieht durch Umbenennen oder löschen des Ordners im Home-Verzeichnis, in dem die Configs abgelegt sind (ich empfehle, den .cache auch bei dieser Aktion zu löschen). Meistens ist dieser im .config zu finden. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie z. B. Firefox und Thunderbird. Aber achtung: niemals den gesamten .config-Ordner löschen oder umbenennen! Nur den, der für das nicht funktionierende Programm zuständig ist. Das Umbenennen hat den Vorteil, dass man die darin gespeicherten Einstellungen wieder aktivieren kann, falls es doch nicht daran lag. Einfach dem Ordner wieder den ursprünglichen Namen geben und fertig.
Damit ist jetzt .mozilla bzw bei anderen Programmen ."anderes programm" im home oder .config Verzeichnis des home Verzeichnis gemeint, richtig!?

Die temporären Dateien speichere ich gar nicht. Das habe ich, wie vorgeschlagen, schon immer so eingestellt. Ich hatte es im Zusammenhang mit dem Problem auch schon mal auf "alles zulassen" gesetzt, ohne Erfolg. Danach habe ich die Privatspähreeinstellungen wieder wie vorgeschlagen eingestellt.

Und jetzt kommt der Knaller: Ich würde jetzt ja auch gerne die Hinweise mit dem cache und co ausprobieren, aber jetzt schaltet sich der Rechner automatisch nach ca. 10s(!) von selbst aus!
Ich habe vorgestern auf Linux Mint 20.1  MATE 1.24.0 aktualisiert (von der 17er Version...), aber bis vorhin lief es ja ohne Probleme. Das würde ich als Grund also ausschließen. Keine Ahnung, ob das mit der Reinstallation von FF zusammenhängt. Ich hatte heute noch den nvidia Treiber von performance auf sparend(intel) über das dafür angebotene GUI umgestellt. Nach dem geforderten Neustart, gab es da aber keine Probleme und im Zusammenhang mit der FF Reinstallation hatte ich ja auch mehrmals neugestartet.
Wenn ich den Rechner jetzt neu starte, dann piept er auch penetrant, ohne mir dazu irgendeinen Hinweis zu geben.
Ich verschiebe dieses Problem jetzt mal in eine andere Kategorie. Wenn der Rechner dann wieder läuft, arbeite ich weiter an dem FF-Problem...

Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #9 am: 02.07.2021, 15:31:12 »
Hi :)
um so wichtiger ist es deine home rechte nun endlich mal zu reparieren.

wenn das nix bringt, .mozilla umbenennen

Zitat
Meine Unwissenheit dahingehend war keine böse Absicht.
steht darum klar verständlich oben in der hilfe..

FranzStahl

  • Gast
Re: Weder Standard- noch sonstige Suchmaschine in FireFox möglich
« Antwort #10 am: 02.07.2021, 15:32:13 »

Meine Unwissenheit dahingehend war keine böse Absicht.


Hätte ich auch nicht unterstellt. Nur eine Erklärung, weshalb und warum.


Damit ist jetzt .mozilla bzw bei anderen Programmen ."anderes programm" im home oder .config Verzeichnis des home Verzeichnis gemeint, richtig!?


Wenn ich Dich jetzt richtig verstanden habe, wie Du es verstanden hast, dann ja  ;).


auf Linux Mint 20.1  MATE 1.24.0 aktualisiert (von der 17er Version...)…

Ich verschiebe dieses Problem jetzt mal in eine andere Kategorie. Wenn der Rechner dann wieder läuft, arbeite ich weiter an dem FF-Problem...

Viel Spaß bei der Neuinstallation.
Das dürfte mache Probleme beheben und deutlich schneller gehen, als Fehler zu suchen, die eventuell (oder sogar wahrscheinlich) nicht mehr mit vertretbarem Aufwand lösbar sind.
« Letzte Änderung: 02.07.2021, 15:35:54 von FranzStahl »