Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.07.2021, 23:23:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747133
  • Themen insgesamt: 60091
  • Heute online: 409
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Digital-TV mit Kaffeine läuft nach dem "Aufwecken" aus dem Suspend-Zustand nicht  (Gelesen 1348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hi

HA!!!!   Geht doch !!!  Hab meine alten Versuchsunterlagen wiedergefunden .

Zuerst ne channels.xspf erzeugen .

w_scan -fc -c DE -L -R 1 -T 1 -E 0 -a /dev/dvb/adapter0/frontend1/ >> ~/channels.xspf

Ok .

Nun müssen wir die Tuner gegeneinander austauschen
1.
sudo mv /dev/dvb/adapter0/frontend0 /dev/dvb/adapter0/frontend2
dann
sudo mv /dev/dvb/adapter0/frontend1 /dev/dvb/adapter0/frontend0

Jetzt kann man die  .xspf in VLC öffnen und DVB-C schauen . Senderumschaltung durch die Button , schnell Vorwärts scnell Rückwärts

Aber !!! Nach jedem Neustart muß mal leider die Tuner wieder aufs neue tauschen .
MfG soyo
 

Hallo soyo,

bei mir schlägt leider schon die Erzeugung der channel.xspf Datei fehl:

 w_scan -fc -c DE -L -R 1 -T 1 -E 0 -a /dev/dvb/adapter0/frontend1/ >> /home/terbium/VLC/channels.xspf
w_scan -fc -c DE -L -R 1 -T 1 -E 0 -a /dev/dvb/adapter0/frontend1/
w_scan version 20170107 (compiled for DVB API 5.10)
using settings for GERMANY
DVB cable
DVB-C
scan type CABLE, channellist 7
output format vlc xspf playlist
output charset 'ISO-8859-1'
main:4012: FATAL: failed to open '/dev/dvb/adapter0/frontend1': 2 No such file or directory

Grüße, terbium7

Es gibt in dem Directory /dev/dvb/adapter0 oder adapter 1 nur ein frontend0 File.

Hi
Dann machs doch so:

 w_scan2 -fc -c DE -L >> /home/terbium/VLC/channels.xspf



Es gibt in dem Directory /dev/dvb/adapter0 oder adapter 1

Dann mußt Du vermutlich bei dir nur die Adappter tauschen .


MfG soyo
« Letzte Änderung: 02.06.2021, 19:55:07 von soyo »

Hallo,

channels.xspf-Datei erzeugt und sudo mv /dev/dvb/adapter0/frontend0 /dev/dvb/adapter0/frontend2 ausgeführt, OK.

Aber sudo mv /dev/dvb/adapter0/frontend1 /dev/dvb/adapter0/frontend0 scheitert, da, wie oben erwähnt, eine frontend1-Datei in /dev/dvb/adapter0/ nicht existiert (auch nicht in /dev/dvb/adapter1/).

Grüße, terbium7

Hab ich doch geschrieben .
Bei Dir halt Adapter


sudo mv /dev/dvb/adapter0/frontend0 /dev/dvb/adapter2/frontend0

sudo mv /dev/dvb/adapter1/frontend0 /dev/dvb/adapter0/frontend0


sollte so gehen .

MfG soyo