Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.07.2021, 01:02:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25777
  • Letzte: wombat1
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 746693
  • Themen insgesamt: 60054
  • Heute online: 248
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 180
Gesamt: 186

Autor Thema:  Digital-TV mit Kaffeine läuft nach dem "Aufwecken" aus dem Suspend-Zustand nicht  (Gelesen 1340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,
ist eigentlich kein großes Problem, nur ein wenig störend. Versetze meinen Rechner während des täglichen Betriebs häufiger in den Ruhemodus (Suspend). Dabei tritt leider der Effekt auf, dass nach dem "Aufwecken" aus diesem Modus das Digital-TV unter Kaffeine nicht mehr funktioniert, d.h. man muss den Rechner komplett neu starten damit es wieder läuft. Gibt es hierfür eine einfache Lösung?
Besten Dank im Voraus.

PS: Verwende Mint 20.1 mit Mate und Hauppauge HVR-5525 im DVB-C Modus

Hallo, danke für den Hinweis. Verwende immer den aktuellen Kernel, derzeit 5.8.0-53-generic. Der Effekt verfolgt mich schon längere Zeit, also auch bei älteren Kernel. Offenbar werden beim Versetzen in den Stand-By-Modus bestimmte Dienste deaktiviert, die dann beim "Aufwecken" nicht alle wieder aktiviert werden. Kaffeine zeigt mir im TV-Modus zwar als Text den entsprechenden Kanal korrekt als Text an, aber es gibt weder Bild noch Ton. Mit Log-Dateien habe ich mich noch nicht näher beschäftigt, welche wären das denn, die man hier zweckdienlich untersuchen könnte?

Hi
Mal nach dem Aufwecken in Kaffeine (in den Einstellungen) mal geschaut ob das GERÄT  (also deine TV Karte) überhaupt aktiv ist ?
Und zu bedenken : Kaffeine gibt nur Befehle an VLC weiter , welches das "eigendliche" TV Programm ist .
MfG soyo

Hallo soyo,
nach dem Aufwecken wird die entsprechende Hardware -> Device-3: Conexant Systems CX23887/8 PCIe Broadcast Audio and Video Decoder with 3D Comb vendor: Hauppauge works driver: cx23885 v: 0.0.4 bus ID: 04:00.0 chip ID: 14f1:8880 in den Systeminformationen angezeigt, aber in Kaffeine taucht die Karte nicht mehr als Signalquelle/Transponder auf, nur die Kanäle werden korrekt angezeigt, da ja abgespeichert.
Grüße
terbium7

Hallo,
entlade/lade mal die zugehörigen Treibermodule:
sudo modprobe -rfv cx23885
sudo modprobe -v cx23885

Hallo,
das Modul lässt sich weder vor noch nach dem Stand-By enladen. Es kommt die Fehlermeldung -> modprobe: FATAL: Module cx23885 is in use.
Gruß
terbium7

Dann versuch es es mal mit einem Skript in /etc/pm/config.d
sudo touch /etc/pm/config.d/00sleep_module && sudo chmod +x /etc/pm/config.d/00sleep_module  Inhalt:
#!/bin/sh
case $1/$2 in
  pre/*)
    echo "aktivate $2..."
      /sbin/modprobe -rf cx23885
;;
  post/*)
    echo "wakeup from $2..."
     /sbin/modprobe cx23885
;;
esac

Hallo,
das 00sleep_module File lässt sich zwar unter etc/pm/config.d/ anlegen, aber nicht verändern. Unter vim auch nicht mit dem Befehl ":wq!". Hatte dieses Problem schon häufiger. Bin zwar mit meinem Benutzernamen als Administrator angemeldet, darf jedoch offenbar trotzdem nicht alles. Wenn ich den Befehl "su" eingebe, erkennt er mein Generalpasswort nicht an, bei "sudo" jedoch schon. Bin ehrlich gesagt hierbei mit meinem winzigen Linux-Latein am Ende.
Grüße
terbium7

Einen grafischen Editor mit root-Rechten aufrufen. Bei Mate IMHO Pluma!? Terminal-Editoren einfach mit sudo
sudo -H pluma /etc/pm/config.d/00sleep_module
sudo vi(m) /etc/pm/config.d/00sleep_module

Konnte jetzt zwar das 00sleep_module mit dem angebenen Text ändern und speichern, aber ohne weiteren Effekt. Weiter kein Bild/Ton unter Kaffeine nach Stand-by.

Teste doch mal ob der Effekt auch unter VLC auftritt.

Ja, pm-utils ist installiert -> pm-utils:
  Installed: 1.4.1-19
  Candidate: 1.4.1-19

@Axel-Erfurt:
Ist mir jetzt nicht klar, wie ich den Effekt unter VLC testen soll, dient doch nur zum Abspielen von Audio/Video, oder? Wie kann ich damit die TV-Karte prüfen?

Vlc kann auch TV mit TV-karten.

@terbium7
Da ich dieses Problem unter LinuxMint 20.04 Mate mit einer Hauppauge PCIe-TV Karte: „Win TV Starburst“, DVB S2 ebenfalls hatte, könnte meine Lösung vielleicht weiterhelfen.

Die Lösungsidee: Nach dem Resume muss das dafür zuständige Kernel-Modul: cx23885 automatisch entladen und wieder neu geladen werden.

Mein Workaround dafür lautet:

sudo caja
~/lib/systemd/system-sleep/    aufsuchen, dort eine Textdatei erstellen und folgenden Inhalt hineinkopieren:

#!/bin/bash
# $1 is the state (pre or post)
# $2 is the action (suspend)

case $1/$2 in
pre/suspend)
  modprobe -r cx23885
;;
post/suspend)
  modprobe -i cx23885
;;
esac

Speichern als: refresh-cx23885, Datei schließen

sudo chmod +x /lib/systemd/system-sleep/refresh-cx23885
Terminal schließen und Systemneustart

Good luck





Besser
sudo -H cajaverwenden, damit man sich nicht die Rechte im Benutzerverzeichnis verbiegt.