Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.07.2021, 16:09:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25781
  • Letzte: Martina1
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 746893
  • Themen insgesamt: 60070
  • Heute online: 419
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon  (Gelesen 714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« am: 18.05.2021, 17:40:23 »
Hallo,

ich nutze Linux Mint Cinnamon 19.3 (alle updates durchgeführt) 

- Kernel: 5.4.0-73-generic x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 7.5.0
           Desktop: Cinnamon 4.4.8 wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
           base: Ubuntu 18.04 bionic  - 4GB RAM - Dual Core model: Intel Core i3-2100 bits: 64 type

mit einer Somikon Webkamera - Full-HD-USB-Webcam mit 5 MP - von pearl - Videoauflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD 1080p) mit 30 Bildern/Sek., 2592 x 1944 Pixel (5 MP, interpoliert) mit 15 Bildern/Sek - Stromversorgung: per USB - EAN: 4022107375832

leider habe ich sehr oft Probleme in der Form, dass die Webcam unter Linux einfriert oder trotz einer sehr ausreichenden Bandbreite für Internet (  ~ 260 Mbit/sec Up, 26 down, 19 ms Ping - Ergebnis wieistmeineip) sehr ruckelig ist. Ich habe bereits alle anderen Programme ausgeschaltet und vor der Nutzung der webcam Bleachbit (auch mit root) durchgeführt. Trotzdem gibt es leider unter Firefox 88.0.1 (64-Bit) - auch hier, neu gestartet und vorher Speicher geleert, immer wieder Probleme.

Hier noch ein paar weitere Infos zum System:
- Grafik:  Device-1: NVIDIA GF119 [GeForce GT 610] vendor: eVga.com. driver: nvidia v: 390.143
- Audio:     Device-1: Intel 6 Series/C200 Series Family High Definition Audio
- Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet - Internetverbindung läuft sonst einwandfrei
- Die Webcam ist direkt am USB am PC - Medion angeschlossen, Webcam USB 2.0, Anschluss am PC USB 3.0 - aber auch unter USB 2.0 Anschluss am PC gleiches Problem.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand einen Ratschlag hat. Ich habe bereits einiges ausprobiert (USB Anschlüsse gewechselt, die Webcam lief bei einem Freund unter Windows ok, Speicher gesäubert u.e.m.).

beste Grüße und Dank im voraus für Ratschläge  :)
Dirk

---

Änderung: Bandbreite korrigiert.




« Letzte Änderung: 19.05.2021, 12:36:53 von Chot »

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #1 am: 18.05.2021, 18:26:25 »
Hi
Warum muß sie unbedingt in Firefox laufen ?
Schon mal ohne Firefox , mal mit VLC probiert ?
MfG soyo

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #2 am: 18.05.2021, 19:40:37 »
Hi soyo,

ach ja, das vergass ich noch zu sagen, es ist für online-konferenz (https://sichere-videokonferenz.de), daher Browser. Das Problem kann aber nicht an der Seite liegen, da bei den anderen Teilnehmern alles relativ rund läuft.


Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #3 am: 18.05.2021, 22:28:27 »
Ich persönlich empfinde 260 kBit/sec als eher langsam und bei weitem nicht als ausreichend, hier in Hamburg habe ich bei O2 im billigsten Basistarif schon 4 Mbit/sec Uploadgeschwindigkeit.
Ich habe mal etwas kurz gegoogelt und bei Zoom (ich weiß, Du nutzt das nicht) eine schöne Aufstellung über notwendige Bandbreiten gefunden.
https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux#h_bf75026c-8fdd-4088-9926-f1d8d5e68921
Zitat
Bandbreitenanforderungen
 Die von Zoom verwendete Bandbreite wird auf Grundlage des Netzwerks der Teilnehmer für die beste Erfahrung optimiert. Die Anpassung an 3G-, WLAN- oder kabelgebundene Umgebungen erfolgt automatisch.
Empfohlene Bandbreite für Diskussionsteilnehmer in Meetings und Webinaren:
 
  • Für Videoanrufe mit zwei Teilnehmern:
    • 600 KBit/s (Upload/Download) für qualitativ hochwertige Videos
    • 1,2 MBit/s (Upload/Download) für 720p HD-Video
    • Für das Empfangen von 1080p HD-Video sind 1,8 MBit/s (Upload/Download) erforderlich
    • Für das Senden von 1080p HD-Video sind 1,8 MBit/s (Upload/Download) erforderlich
  • Für Gruppen-Videoanrufe:
    • 800 KBit/s bzw. 1,0 MBit/s (Upload/Download) für qualitativ hochwertige Videos
    • Für die Galerieansicht und/oder 720p HD-Video: 1,5 MBit/s bzw. 1,5 MBit/s (Upload/Download)
    • Für das Empfangen von 1080p HD-Video sind 2,5 MBit/s (Upload/Download) erforderlich
    • Für das Senden von 1080p HD-Video sind 3,0 MBit/s (Upload/Download) erforderlich
  • Nur für Bildschirmfreigabe (kein Video-Thumbnail): 50–75 KBit/s
  • Für Bildschirmfreigabe mit Video-Thumbnail: 50–150 KBit/s

Dein Portal für Videokonferenzen wird nicht weniger Bandbreite verlangen, man kann es ja sogar ausrechnen (ich kann es nur für schwarz/weiss). Du solltest also deine Bildqualität entsprechend herunterschrauben (dies musst du austesten) oder versuchen, damit du wirklich HD-Übertragung hast, eine etwa 10 fache Uploadgeschwindigkeit zu bekommen.
Ich mache bei solchen Videokonferenzen sogar überwiegend das Bild aus. Man möchte ja eigentlich die Bildschirme teilen und gemeinsam auf Dinge gucken, um sie besprechen zu können. Dafür würde deine Internetverbindung gerade ausreichen, mit den Video-Thumbnails wärest du allerdings schon wieder an der Grenze deiner Internetverbindung.

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #4 am: 18.05.2021, 22:34:15 »
Hast du es schon mit einem anderen Browser probiert, z.B. mit Chromium?

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #5 am: 19.05.2021, 08:25:02 »
Ich sehe gerade, dass die Seite
https://sichere-videokonferenz.de/funktionen/
unten ein Feld "Testen Sie Ihre Verbindung" hat. Mal probieren und mitteilen, ob es daran liegt.

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #6 am: 19.05.2021, 09:54:52 »
Hallo,

Danke für den Hinweis mit dem Test, habe ich gar nicht gesehen.
Zur Bandbreite, da habe ich natürlich einen fehler gemacht, das muss ein M sein und kein k, also 260 MBit down, 26 Mbit up und der Puing liegt bei 20ms.

Bei dem Test wurde soweit das meiste problemfrei bezeichnet. Es traten jedoch folgende Fehler auf:

firefox_86 - Ergebnisse mit Problemen:


-  Reflexive connectivity
[ INFO ] Gathered candidate of Type: srflx Protocol: UDP Address: 178.200.48.153
[ WARN ] Could not connect using reflexive candidates, likely due to the network environment/configuration.

 - Video bandwidth
[ FAILED ] Frame rate mean is 0, cannot test bandwidth without a working camera.
[ INFO ] Send bitrate mean: NaN kbps
[ INFO ] Send bitrate standard deviation: NaN kbps
[ INFO ] RTT average: 0 ms
[ INFO ] RTT max: 0 ms
[ INFO ] Packets lost: -1

bei chromiumtrat auch das Problem mit:
-   Reflexive connectivity
[ INFO ] Gathered candidate of Type: srflx Protocol: UDP Address:
[ WARN ] Could not connect using reflexive candidates, likely due to the network environment/configuration.

Allerdings sagt mir das jetzt gar nichts so recht   :-[




Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #7 am: 19.05.2021, 10:11:39 »
Hallo,
vermutlich klinkt sich die CAM aus. Wackelkontakt am USB-Port z.B. oder Ähnliches (keine Bitrate mehr, 0 Frames)
Lass mal in jeweils einem eigenen Terminalfenster das Journal und den Kernel-Ringpuffer mitlaufen, was das so passiert
journalctl -f
dmesg -w
Genauer Cam-Typ?
lsusbWie lang ist das USB-Kabel ca. ?

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #8 am: 19.05.2021, 12:22:19 »
Die Webcam ist von Somikon: NX-4850-919  Somikon Full-HD-USB-Webcam mit Mikrofon, für PC und Mac, 1080p, 30 fps - http://www.somikon.de/Full-HD-Webcam-1080p-30fps-NX-4850-919.shtml


journalctl gibt folgendes aus:


Mai 19 12:01:07 x- rtkit-daemon[11759]: Supervising 6 threads of 3 processes of 1 users.
Mai 19 12:01:07 x- rtkit-daemon[11759]: Supervising 6 threads of 3 processes of 1 users.
Mai 19 12:01:11 x- kernel: xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
Mai 19 12:01:11 x- kernel: xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Event TRB for slot 1 ep 2 with no TDs queued?
Mai 19 12:01:17 x- gnome-terminal-[19682]: g_menu_insert_item: assertion 'G_IS_MENU_ITEM (item)' failed
Mai 19 12:02:07 x- dbus-daemon[11641]: [session uid=1000 pid=11641] Activating via systemd: service name='org.gnome.Terminal' unit='gnome-terminal-server.service' requested by ':1.198' (uid=1000 pid=20065 comm="/usr/bin/gnome-terminal.real " label="unconfined")
Mai 19 12:02:07 x- systemd[11606]: Starting GNOME Terminal Server...
Mai 19 12:02:07 x- dbus-daemon[11641]: [session uid=1000 pid=11641] Successfully activated service 'org.gnome.Terminal'
Mai 19 12:02:07 x- systemd[11606]: Started GNOME Terminal Server.
Mai 19 12:02:09 x- gnome-terminal-[20068]: g_menu_insert_item: assertion 'G_IS_MENU_ITEM (item)' failed
Mai 19 12:02:22 x- kernel: xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Event TRB for slot 1 ep 2 with no TDs queued?
Mai 19 12:02:22 x- kernel: xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
Mai 19 12:02:30 x- kernel: [UFW BLOCK] IN=enp4s0 OUT= MAC=01:00:5e:00:00:01:38:43:7d:69:0a:eb:08:00 SRC=192.168.0.1 DST=224.0.0.1 LEN=36 TOS=0x00 PREC=0xC0 TTL=1 ID=31220 PROTO=2
Mai 19 12:02:34 x- kernel: xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
Mai 19 12:02:34 x- kernel: xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Event TRB for slot 1 ep 2 with no TDs queued?
Mai 19 12:03:37 x- systemd[1]: Started Run anacron jobs.
Mai 19 12:03:38 x- anacron[20181]: Anacron 2.3 started on 2021-05-19
Mai 19 12:03:38 x- anacron[20181]: Normal exit (0 jobs run)
Mai 19 12:04:05 x- gnome-terminal-[20068]: g_menu_insert_item: assertion 'G_IS_MENU_ITEM (item)' failed
Mai 19 12:04:35 x- kernel: [UFW BLOCK] IN=enp4s0 OUT= MAC=01:00:5e:00:00:01:38:43:7d:69:0a:eb:08:00 SRC=192.168.0.1 DST=224.0.0.1 LEN=36 TOS=0x00 PREC=0xC0 TTL=1 ID=31222 PROTO=2

---
dmsg zeigt diesen Fehler an:

[  300.537111] usb 3-2: 3:1: cannot get freq at ep 0x8


[  978.010310] usb 3-2: new high-speed USB device number 3 using xhci_hcd
[  978.254170] usb 3-2: New USB device found, idVendor=0c45, idProduct=6366, bcdDevice= 1.00
[  978.254173] usb 3-2: New USB device strings: Mfr=2, Product=1, SerialNumber=3
[  978.254175] usb 3-2: Product: USB 2.0 Camera
[  978.254177] usb 3-2: Manufacturer: Sonix Technology Co., Ltd.
[  978.254179] usb 3-2: SerialNumber: SN0001
[  978.259181] uvcvideo: Found UVC 1.00 device USB 2.0 Camera (0c45:6366)
[  978.284381] input: USB 2.0 Camera: USB Camera as /devices/pci0000:00/0000:00:1c.4/0000:03:00.0/usb3/3-2/3-2:1.0/input/input14
[  978.333912] usb 3-2: 3:1: cannot get freq at ep 0x84
[  979.765279] usb 3-2: 3:1: cannot get freq at ep 0x84
[  979.897646] usb 3-2: 3:1: cannot get freq at ep 0x84
[ 1023.350004] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
[ 1023.350093] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Event TRB for slot 1 ep 2 with no TDs queued?
[ 1032.155590] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
[ 1034.886323] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
[ 1034.886410] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Event TRB for slot 1 ep 2 with no TDs queued?
[ 1035.873544] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
[ 1035.873637] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Event TRB for slot 1 ep 2 with no TDs queued?

[ 1087.033673] [UFW BLOCK] IN=enp4s0 OUT= MAC=01:00:5e:00:00:01:38:43:7d:69:0a:eb:08:00 SRC=192.168.0.1 DST=224.0.0.1 LEN=36 TOS=0x00 PREC=0xC0 TTL=1 ID=31066 PROTO=2
[ 1087.927917] xhci_hcd 0000:03:00.0: WARN Set TR Deq Ptr cmd failed due to incorrect slot or ep state.
[ 1087.928093] xhci_hcd 0000:03:00.0: ERROR Transfer event TRB DMA ptr not part of current TD ep_index 2 comp_code 13


 :'(
------------------


Der Troubleshooter gibt auch noch aus:

 Throughput
Data throughput
[ OK ] Transmitting at 1686.588 kbps.
[ OK ] Transmitting at 1741.413 kbps.
[ OK ] Transmitting at 1741.413 kbps.
[ OK ] Transmitting at 1728.512 kbps.
[ OK ] Transmitting at 1734.969 kbps.
[ OK ] Total transmitted: 8675.328 kilo-bits in 5.025 seconds.
Video bandwidth
[ FAILED ] Frame rate mean is 0, cannot test bandwidth without a working camera.
[ INFO ] Send bitrate mean: NaN kbps
[ INFO ] Send bitrate standard deviation: NaN kbps
[ INFO ] RTT average: 0 ms
[ INFO ] RTT max: 0 ms
[ INFO ] Packets lost: -1

 Ipv6 enabled
[ WARN ] Failed to gather IPv6 candidates, it might not be setup/supported on the network.

---

Im Hintergrund laufen extra keine weiteren Programme.  Die Webcam (USB 2.0 ist an einem USB 3.0 Port angeschlossen. Der Frontport läuft ansonsten immer einwandfrei, nie Probleme da gehabt!

Danke schon einmal für die Hinweise bis hier  :)










Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #9 am: 19.05.2021, 16:26:57 »
Der Fehler ist auch schon 2014/2016 bei unterschiedlichen Geräten mit dem xhci_hcd-Treiber und div. älteren Kernel aufgetreten . Teste einen aktuelleren 5.8-Kernel.

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #10 am: 19.05.2021, 18:22:02 »
Hallo Flash 63,

ich habe bei der Suche nach einem 5.8 Kernel in einem anderen Topic - https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64694.0 - Kernel 5.8.0 - 23 verfügbar!  - einen Link auf einen Download gefunden.  - https://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/20/tommix/linuxmint-20-cinnamon-64bit-de-20201018-Kernel5.8.iso/download, allerdings ist der nur für Linux Mint 20.

Da ich noch 19.3 Cinnamon nutze, geht ein Wechsel wohl nicht, oder sehe ich das falsch !?



Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #11 am: 19.05.2021, 18:29:58 »
Unter Mint 19 geht das so nicht. Teste doch Mint 20.1 Cinnamon mit 5.8-Kernel hier aus dem Download unter "Aktuelle Versionen" von Live-USB.
« Letzte Änderung: 19.05.2021, 18:33:14 von Flash63 »

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #12 am: 19.05.2021, 18:48:24 »
Live-USB ist ne Idee!  :)
Werde ich gleich sofort downloaden und testen...

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #13 am: 20.05.2021, 09:52:22 »
Mit Linux Mint 20 und 5.8 Kernel hängte sich der Test mit WebRTC Troubleshooter jedes mal bereits schon bei der Kamera mit Check resolution 1280x720 auf.
Nun habe ich Chrome mal völlig abgespeckt und es blieb dann nur das Problem mit

 Reflexive connectivity
[ INFO ] Gathered candidate of Type: srflx Protocol: UDP Address: 178.200.48.153
[ WARN ] Could not connect using reflexive candidates, likely due to the network environment/configuration.

Dies könnte wohl am Hub hängen !?

Re: Linux Mint Cinnamon - Webcam somikon
« Antwort #14 am: 20.05.2021, 14:34:06 »
Ich tippe auf den zu kleinen RAM  (4 GB), von dem sich der Grafikchip per "Shared Memory" versucht, sich daran zu bedienen, um die 1280 x 720 als Auflösung zu erreichen.  Außerdem empfehle ich mindestens Kernel 5.11....

Bei  mir läuft dieselbe Cam unter Hirsute Hippo mit GNOME 3.38 sehr gut, allerdings auch mit i8700K / interner GPU und 16 GB RAM, wovon 1 GB als Shared Video-RAM festgelegt  sind....