Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.07.2021, 01:54:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25777
  • Letzte: wombat1
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 746694
  • Themen insgesamt: 60054
  • Heute online: 248
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 174
Gesamt: 176

Autor Thema:  Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...  (Gelesen 747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo alle Miteinander, habe wieder mal ein Problem mit meiner Kiste...

1) mein PC läßt sich nicht mehr ordnungsgemäß herunterfahren, heißt nach dem Button "klicken" fürs herunterfahren passiert nichts, beim nochmaligen klicken, auch Stunden später erscheint eine Warnung das da noch ein Prozess laufe, welcher das herunterfahren verhindert.... Doch da läuft nix, der Monitor, Festplatten geht alles in Standby...hilft nur noch Stecker ziehen und
2) meine Cloud läßt sich nicht mehr starten, Dort wo einst ein ordentliches Anmeldefenster erschien, erscheinen nun hunderte von Quadraten gleichmäßig und wohl geordnet über den gesamten Bildschirm verteilt. Auch dort wieder heraus zu kommen dauert einige Zeit.  Eine Neuinstallation über das Terminal wurde als erfolgreich quittiert, nur der Fehler ist geblieben.

vermutlich besteht da ein Zusammenhang,, da alle anderen Programme funzen,
heißt das Abmeldeproblem besteht auch ohne das ich meine Cloud starte...

Habe mir über das Terminal mal das Panel debugen lassen, da ja An- und Abmeldung, wie auch das Programmstarten darüber laufen...
mein Betriebssystem Xfce 19 Tara + Ubuntu 18.04 lts

hhr@HHR-128LM:~/Schreibtisch$ PANEL_DEBUG=1 xfce4-panel
xfce4-panel(main): version 4.12.2 on gtk+ 2.24.32 (2.24.32), glib 2.56.4 (2.56.1)
xfce4-panel: Failed to connect to session manager: Verbindung zur Sitzungsverwaltung fehlgeschlagen: Authentication Rejected, reason : None of the authentication protocols specified are supported and host-based authentication failed
xfce4-panel(module-factory): reading /usr/share/xfce4/panel/plugins
xfce4-panel(module-factory): reading /usr/share/xfce4/panel-plugins
xfce4-panel(application): found window manager after 1 tries
xfce4-panel(base-window): 0x55b27c682110: rgba colormap=0x55b27c692b00, compositing=true
xfce4-panel(base-window): 0x55b27c682110: rgba colormap=0x55b27c692b00, compositing=true
xfce4-panel(display-layout): 0x55b27c682110: display=:0.0{comp=true}, screen-0[0x55b27c613a60]=[1920,1080] (monitor-0=[0,0;1920,1080])
xfce4-panel(positioning): 0x55b27c682110: screen=0x55b27c613a60, monitors=1, output-name=(null), span-monitors=false, base=0,0
xfce4-panel(positioning): 0x55b27c682110: working-area: screen=0x55b27c613a60, x=0, y=0, w=1920, h=1080
xfce4-panel(struts): 0x55b27c682110: bottom=33, start_x=0, end_x=1919
xfce4-panel(external): register dbus path /org/xfce/Panel/Wrapper/1
xfce4-panel(module): new item (type=external-wrapper, name=whiskermenu, id=1)
xfce4-panel(external): whiskermenu-1: child spawned; pid=14044, argc=8
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=showdesktop, id=2)
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=launcher, id=3)
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=launcher, id=4)
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=launcher, id=5)
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=tasklist, id=6)
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=launcher, id=13)
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=separator, id=7)
xfce4-panel(external): register dbus path /org/xfce/Panel/Wrapper/8
xfce4-panel(module): new item (type=external-wrapper, name=systray, id=8)
xfce4-panel(external): systray-8: child spawned; pid=14047, argc=8
xfce4-panel(external): register dbus path /org/xfce/Panel/Wrapper/9
xfce4-panel(module): new item (type=external-wrapper, name=notification-plugin, id=9)
xfce4-panel(external): notification-plugin-9: child spawned; pid=14048, argc=8
xfce4-panel(external): register dbus path /org/xfce/Panel/Wrapper/10
xfce4-panel(module): new item (type=external-wrapper, name=power-manager-plugin, id=10)
xfce4-panel(external): power-manager-plugin-10: child spawned; pid=14049, argc=8
xfce4-panel(external): register dbus path /org/xfce/Panel/Wrapper/11
xfce4-panel(module): new item (type=external-wrapper, name=pulseaudio, id=11)
xfce4-panel(external): pulseaudio-11: child spawned; pid=14050, argc=8
xfce4-panel(module): new item (type=object-type, name=clock, id=12)
xfce4-panel(external): systray-8: child is embedded; 6 properties in queue
xfce4-panel(systray): registered manager on screen 0
xfce4-panel(external): notification-plugin-9: child is embedded; 6 properties in queue
xfce4-panel(external): whiskermenu-1: child is embedded; 6 properties in queue
xfce4-panel(external): power-manager-plugin-10: child is embedded; 6 properties in queue

** (wrapper-2.0:14049): WARNING **: 14:17:35.984: No outputs have backlight property

(wrapper-2.0:14048): GLib-GIO-CRITICAL **: 14:17:35.985: g_file_new_for_path: assertion 'path != NULL' failed

(wrapper-2.0:14048): GLib-GIO-CRITICAL **: 14:17:35.985: g_file_monitor_file: assertion 'G_IS_FILE (file)' failed

(wrapper-2.0:14048): GLib-GObject-WARNING **: 14:17:35.985: invalid (NULL) pointer instance

(wrapper-2.0:14048): GLib-GObject-CRITICAL **: 14:17:35.985: g_signal_connect_data: assertion 'G_TYPE_CHECK_INSTANCE (instance)' failed

(wrapper-2.0:14048): Gtk-WARNING **: 14:17:35.986: Attempting to add a widget with type GtkToggleButton to a container of type XfcePanelPlugin, but the widget is already inside a container of type XfcePanelPlugin, please remove the widget from its existing container first.
xfce4-panel(external): pulseaudio-11: child is embedded; 6 properties in queue

** (wrapper-2.0:14050): WARNING **: 14:17:36.057: Binding 'XF86AudioLowerVolume' failed!

(wrapper-2.0:14050): pulseaudio-plugin-WARNING **: 14:17:36.057: Could not have grabbed volume control keys. Is another volume control application (xfce4-volumed) running?

(wrapper-2.0:14048): Gtk-WARNING **: 14:17:36.066: Negative content width -15 (allocation 1, extents 8x8) while allocating gadget (node button, owner GtkToggleButton)

(wrapper-2.0:14050): Gtk-WARNING **: 14:17:36.134: Negative content width -1 (allocation 1, extents 1x1) while allocating gadget (node button, owner PulseaudioButton)

(wrapper-2.0:14044): Gtk-WARNING **: 14:17:36.154: Negative content width -1 (allocation 1, extents 1x1) while allocating gadget (node button, owner GtkToggleButton)

(wrapper-2.0:14049): Gtk-WARNING **: 14:17:36.218: Negative content width -1 (allocation 1, extents 1x1) while allocating gadget (node button, owner PowerManagerButton)


...nur kann ich damit nicht allzuviel anfangen.... 



Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #1 am: 17.05.2021, 16:26:38 »
dann sind wir ja schon zwei - die mit der Ausgabe nichts anfangen können.
Zitat
Xfce 19 Tara + Ubuntu 18.04 lts
Stimmen die Angaben wirklich ?
Wenn JA - scheinst du kein Freund von Updates zu sein - aus LM 19 Tara ist seit langem LM 19.3 Tricia geworden.
Das wäre mein erster Vorschlag
- aktualisiere dein System - das funktioniert am Einfachsten mit der Aktualisierungsverwaltung
- sollte es danach noch Probleme geben poste bitte die Terminalausgabe von
inxi -Fz

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #2 am: 17.05.2021, 17:02:04 »
und anstelle des harten Ausschaltens gibt es immer noch die wunderbaren magischen Tasten
https://wiki.ubuntuusers.de/Magic_SysRQ/

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #3 am: 17.05.2021, 17:14:37 »
Bei einem defekten System (bzw. Hänger beim Herunterfahren) wäre ich mit Version-Updates zurückhaltend, zumal die Basis ja gleich bleibt. Erst mal den Fehler finden und beseitigen.

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #4 am: 17.05.2021, 17:33:00 »
Wenn JA - scheinst du kein Freund von Updates zu sein - aus LM 19 Tara ist seit langem LM 19.3 Tricia geworden.
Den Unterschied von Update und Upgrade ist dir bekannt?
Ein aktuell gehaltenes Linux Mint 19.0 Xfce ist völlig ok. (Updates über die Aktualisierungsverwaltung)
Ein Upgrade auf 19.3 kann man machen - muss man aber nicht. Die Basis ist bei beiden gleich: Ubuntu 18.04.
Lediglich Xfce wurde auf Xfce 4.14 angehoben und Programme/ Tools von Linux Mint (Quellen)

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=49493.0
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=58451.0
https://blog.linuxmint.com/?p=3838
« Letzte Änderung: 17.05.2021, 17:41:12 von peter_deister »

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #5 am: 17.05.2021, 19:37:32 »
Ja, ich hätte auch erstmal gewusst woran es hängt,
Es gibt ja die Systemschnappschüsse, habe ich bei mir monatlich eingerichtet. Habe den letzten funktionierenden genommen, und den davor, mitte März, beide haben nix gebracht, selbst nach den neuesten Programmupdates(Aktuallisierungsverwaltung), also schon mehrere Versuche durch...

In der Panel-Debug steht ja gleich zu Beginn das
Zitat
Failed to connect to session manager: Verbindung zur Sitzungsverwaltung fehlgeschlagen:
... hat mich das System überhaupt richtig angemeldet in welcher Konfigurationsdatei steht das, auch die Programme in der Leiste welche mit einem Click aufgerufen werden, der Debug spuckt da nur Nummern aus welche ich nicht zuordnen kann.

An  einem 19.3 upgrade habe ich auch schon gedacht, selbst an eine komplette Neuinstallation, auf ... 20...  doch das kosten mich wieder Nerven


Hier die gewünschten Infos von billyfox05
hhr@HHR-128LM:~/Schreibtisch$ inxi -Fz
System:    Host: HHR-128LM Kernel: 4.15.0-143-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Xfce 4.12.3
           Distro: Linux Mint 19 Tara
Machine:   Device: desktop Mobo: ASRock model: QC5000M serial: N/A BIOS: American Megatrends v: P1.00 date: 05/07/2015
Battery    hidpp__0: charge: N/A condition: NA/NA Wh
CPU:       Quad core AMD A4-5050 APU with Radeon HD Graphics (-MCP-) cache: 2048 KB
           clock speeds: max: 1550 MHz 1: 905 MHz 2: 981 MHz 3: 946 MHz 4: 962 MHz
Graphics:  Card: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Kabini [Radeon HD 8330]
           Display Server: x11 (X.Org 1.19.6 ) drivers: ati,radeon (unloaded: modesetting,fbdev,vesa)
           Resolution: 1920x1080
           OpenGL: renderer: AMD KABINI (DRM 2.50.0, 4.15.0-143-generic, LLVM 10.0.0) version: 4.5 Mesa 20.0.8
Audio:     Card-1 Advanced Micro Devices [AMD] FCH Azalia Controller driver: snd_hda_intel
           Card-2 Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Kabini HDMI/DP Audio driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.15.0-143-generic
Network:   Card: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller driver: r8169
           IF: enp3s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 191.0GB (34.2% used)
           ID-1: USB /dev/sda model: USB_DISK size: 62.9GB
           ID-2: /dev/sdb model: TS128GSSD230S size: 128.0GB
Partition: ID-1: / size: 102G used: 47G (48%) fs: ext4 dev: /dev/dm-0
           ID-2: swap-1 size: 16.57GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/dm-2
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 58.1C mobo: N/A gpu: 58.0
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 213 Uptime: 8:51 Memory: 5605.8/15472.0MB Client: Shell (bash) inxi: 2.3.56


Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #6 am: 17.05.2021, 19:46:42 »
Mit unter liegt es am Kernel.
Mal den vorherigen Kernel 4.15.0-xxx versucht, oder aber auch den 5.4er Kernel?

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #7 am: 17.05.2021, 20:26:11 »
wie tauscht man den denn aus...

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #8 am: 18.05.2021, 17:31:10 »
Um testweise mit einem älteren Kernel zu booten muß "grub" angezeigt werden.
a) sind mindestens 2 Betriebssysteme installiert erscheint "grub" immer beim Rechnerstart und das gewünschte Betriebssystem lässt sich auswählen
b) über den (grub)-Menüpunkt "Erweiterte Optionen" lassen sich die installierten Kernel anzeigen und zum Rechnerstart auswählen - dabei wird der aktuelle Kernel an 1. Stelle angezeigt
c) ist nur ein Betriebssystem installiert muss sofort nach Einschalten des Rechner die linke "Shift-Taste" gedrückt werden / eventuell auch mehrmals tippen damit "grub" erscheint
d) statt der linken "Shift-Taste" kann es auch die "ESC-Taste" sein
e) wird "grub" angezeigt dann siehe Pkt. b)

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #9 am: 18.05.2021, 17:52:07 »
c) ist nur ein Betriebssystem installiert muss sofort nach Einschalten des Rechner die linke "Shift-Taste" gedrückt werden / eventuell auch mehrmals tippen damit "grub" erscheint
Manchmal wird auch nach dem Einschalten für ein paar Sekunden eine Information angezeigt, wie man während dieser Zeit den normalen Bootvorgang unterbricht und ein Auswahlmenü angezeigt bekommt.
Bei mir: "To interrupt normal startup press Enter"
« Letzte Änderung: 18.05.2021, 23:31:49 von aexe »

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #10 am: 19.05.2021, 15:10:15 »
.... alle vorhandenen Kernel durchgespielt , selbst den neusten Kernel: 5.0.0-32-generic x86_64 bits: 64

der Abmeldefehler bleibt

Upgrade auf 19.3... auch hier der Fehler bleibt, nur der Hinweis ist etwas präziser 
Zitat
GDBus.Error.org.freedesktop.DBus.Error.InvalidArgs: Der Nachrichtentyp >>(yb)<< entspricht nicht dem erwarteten Wert >>(b)<<

meine Cloudanmeldung von system entfernen lassen, bringt auch nix.... was tun sprach Zeus...

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #11 am: 19.05.2021, 15:27:11 »
Du könntest mal die gespeicherten Sessions entfernen:
rm -rf ~/.cache/sessionsDas könnte evtl helfen (und schadet nichts)

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #12 am: 19.05.2021, 16:24:55 »
...getan und ändert nichts...

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #13 am: 19.05.2021, 21:41:28 »
1) mein PC läßt sich nicht mehr ordnungsgemäß herunterfahren, heißt nach dem Button "klicken" fürs herunterfahren passiert nichts, [...]
Aber ohne xfce4-panel fährt dein PC ordnungsgemäß herunter? Alles sichern und schließen und:
sudo shutdown -hP now

Re: Xfce 19, PC lässt sich nicht mehr herunterfahren...
« Antwort #14 am: 20.05.2021, 14:37:27 »
...pinky 
Zitat
Aber ohne xfce4-panel fährt dein PC ordnungsgemäß herunter? Alles sichern und schließen und:
Code: [Auswählen]

sudo shutdown -hP now

Ja, anstandslos und sofort wie in alten Zeiten

Doch hat sich nach meinem Upgrade auf 19.3 ein weiterer Fehler eingestellt:
Nach meiner Benutzeranmeldung dauert es fast 1 Minute bis sich mein Schreibtisch zeigt, der PC also bereit ist und in dieser knappen Minute erscheinen auf dem schwarzen Bildschirm weiße geometrische Konstrukte, nach jedem Bootvorgang gleichaussehend.... Das Betriebssystem liegt auf einer SSD, völlig unverständlich, dauert länger als bei ner HDD... Defekt der SSD???  hhr@HHR-128LM:~$ sudo lsblk
NAME                MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE  MOUNTPOINT
sda                   8:0    0 119,2G  0 disk 
└─sda1                8:1    0 119,2G  0 part 
  ├─mint--vg-root   253:0    0 103,8G  0 lvm   /
  └─mint--vg-swap_1 253:1    0  15,4G  0 lvm   
    └─cryptswap1    253:2    0  15,4G  0 crypt [SWAP]
hhr@HHR-128LM:~$