Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
02.08.2021, 04:42:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25795
  • Letzte: batou
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747855
  • Themen insgesamt: 60164
  • Heute online: 318
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 196
Gesamt: 197

Autor Thema: [gelöst]  Absoluter Anfänger-Terminal-History Clear  (Gelesen 1055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Absoluter Anfänger-Terminal-History Clear
« Antwort #15 am: 26.12.2020, 13:59:22 »
Hi Ihr Lieben
Erstmal Herzlichen Dank für die Zusatzinfos.
Glaube das ich einen kleinen und einen grossen Fehler gemacht habe.
Kleiner Fehler: Shell und Bash in einem Topf geworfen. 2 verschiedene Dinge, die aber im Terminal ausgeführt werden?

Ganz grosser Fehler: Habe gewisse Dinge nicht 5 mal in Ruhe gelesen, um die Feinheiten zu erkennen. 2 Verschiedene Texte=anderer Wortlaut.
Durch eure Infos besagen sie es doch das gleiche.

LG von Markus

Re: Absoluter Anfänger-Terminal-History Clear
« Antwort #16 am: 26.12.2020, 15:34:00 »
Shell und Bash in einem Topf geworfen. 2 verschiedene Dinge, die aber im Terminal ausgeführt werden?
Unter Linux findest du verschiedene Shells, eine davon ist die Bash.

Die History kannst du übrigens auch einfach durch Löschen der entsprechenden Datei "leeren", eine neue wird beim nächsten Arbeiten mit dem Terminal automatisch wieder erstellt:
rm ~/.bash_history

Re: Absoluter Anfänger-Terminal-History Clear
« Antwort #17 am: 27.12.2020, 11:21:56 »
Hi  ZeckeSZ
Also scheine ich schonmal auf dem richtigen Weg zu sein. Frage mich momentan welche Shell unter LM 20 Cinnamon 4.6.7 benutzt wird? Fish? (Link>Shells)

Aber nochmal zu History: Deinen Befehl + Text habe ich gelesen.
Heute Morgen habe ich mir nochmal in Ruhe das Terminal angeschaut, und auch das "Hilfe" Menü. Hilfe=😂👍. Zu 50% English+Deutsch. Sehe es zum Glück sehr locker.
Aber nun mal im Ernst. Kann ich mir jetzt zu "Anfang" gewisse Löscharbeiten nicht sparen?

Terminal öffnen>Bearbeiten>Einstellungen>Unbenannt>Befehl.
Nun der Bereich " Arbeitsordner beibehalten ". Anstatt "Nur Shell" könnte ich doch auch "Nie" einstellen.
Stelle mir gerade vor, das dann meine Eingaben nicht gespeichert werden. ( nur jetzt für den Anfang, um nicht Löschen zu müssen ).
Habe schon verstanden das "History" eine sehr nützliche Funktion ist.

Da ich noch nicht den Weitblick besitze, wie Ihr, möchte ich mal fragen wie ihr es seht.

LG von Markus

Re: Absoluter Anfänger-Terminal-History Clear
« Antwort #18 am: 27.12.2020, 11:46:34 »
Frage mich momentan welche Shell unter LM 20 Cinnamon 4.6.7 benutzt wird?
echo $SHELLgibt Auskunft. Oder gib einfach
helpein und scroll hoch. Die Beschreibung ist, wenn du nichts verändert hast, in deutscher Sprache.

Die History würde ich eingeschaltet lassen, einfacher als kurz mal mit der Pfeiltaste an die letzten Eingaben zu gelangen geht es nicht. Und kurz den Inhalt oder die komplette Datei zu löschen dürfte auch nicht unbedingt ein Problem darstellen.

Auch würde ich dir davon abraten wollen, jetzt schon Änderungen an den Voreinstellungen des Terminals vorzunehmen.