Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.08.2021, 19:03:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25795
  • Letzte: batou
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 747830
  • Themen insgesamt: 60163
  • Heute online: 469
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1  (Gelesen 65478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #45 am: 28.04.2016, 11:39:12 »
Hey,

tragt mich mal für Braunschweig ein. :)

PLZ-Bereich: 381*
Distris: Linux Mint, Ubuntu, Manjaro, openSuse
« Letzte Änderung: 28.04.2016, 11:50:33 von mint_guy »

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #46 am: 02.05.2016, 22:32:22 »
Und wie schauts in den Schluchten des Ösiland aus mit Linuxhelfern?

Meine Kenntnisse reiche gerade mal zum Erstellen von Stick/DVD und zum Installieren.  :)

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #47 am: 03.05.2016, 17:37:41 »
Bin gern bereit für  227 Hamburg:
Bahrenfeld, Ottensen, Altona

Distros: Mint , ubuntu. (Grundinstallation).  Hilfe bei der Installation der Peripherie (LAN/WLAN, Drucker, Scanner)
Hilfestellung beim Einrichten des Mailclienten.
« Letzte Änderung: 03.05.2016, 18:02:51 von Mintdrops »

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #48 am: 03.05.2016, 17:40:52 »
in oberösterreich wels und linz  für buntus linux mint und debain
« Letzte Änderung: 03.05.2016, 20:00:20 von nudels »

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #49 am: 06.05.2016, 13:59:33 »
Einen Aspekt möchte ich hier noch anführen. Ich halte es für sinnvoll, schriftlich eine Art Vertrag, eine Vereinbarung aufzusetzen, woraus hervorgeht, daß der "Vor-Ort-Helfer" keine Haftung für Datenverlust oder Hardwarebeschädigung übernimmt, und daß der "Hilfesuchende" selbst für die Sicherung seiner Daten sowie evt bereits vorhandener  Betriebssysteme zuständig ist.Natürlich könnte das auch der Helfer übernehmen, je nach Vereinbarung. Wichtig ist der Ausschluß der Haftung und das der Hilfesuchende das Risiko trägt.

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #50 am: 06.05.2016, 14:17:22 »
Ich kann nicht sagen, ob ich das gut finden soll.

Mal ehrlich, das soll doch allenfalls eine "erweiterte Community Hilfe" sein und kein Service vor Ort mit allem drum und dran.
Solche Anfragen würde ich auch zurückweisen. Darin sehe ich den Sinn der Helfer - und das Wort helfen sagt es ja schon - nicht.
Alles andere wäre Auftragsarbeiten für Profis.

Was meint ihr?

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #51 am: 06.05.2016, 14:23:58 »
Ich kann nicht sagen, ob ich das gut finden soll.

Was meint ihr?
Musst Du ja auch nicht. Ist doch freiwillig.
Ich würde nicht nein sagen, wenn jemand aus meiner Umgebung Hilfe benötigt und ich helfen kann.
Der Profi kommt sicher auch an die Reihe, wenn der Helfer nicht mehr weiter weiß.
Das meine ich.  :)  Warum muss immer alles über die Profischiene laufen, wenns auch zwischen"menschlich" geht?  ;)

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #52 am: 06.05.2016, 14:28:03 »
Ehrlich gesagt, habe ich diese Liste der Helfer vor Ort auch als "zwischenmenschlich" verstanden. Allenfalls mal nen Pott Kaffee dazu (ja ja ja, doc.. wenn du nett fragst, wird sicher auch Hopfenkaltschale machbar sein  ;D) und dann schauen, ob man das "Problemchen" zur Not mit Onlinehilfe von hier nicht aus der Welt schaffen kann.
Als mehr hatte ich das nicht verstanden.

Edit: Aus diesem Grund war ich ehrlich gerade ein wenig verwirrt. Weil, dazu würde ich mich dann nicht eintragen - wollen?
Das überlasse ich dann gerne den Profis.

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #53 am: 06.05.2016, 14:30:03 »
Dann ist es doch gut, steht aber etwas widersprüchlich zu Deiner vorherigen Aussage...oder auch nicht? Egal...  :)

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #54 am: 06.05.2016, 16:06:25 »
Abgesehen davon, daß ich ohnehin nicht als 'Vor-Ort-Helfer' tätig sein will, würde mich ein Ansinnen, eine Art Vertrag aufzusetzen, endgültig davon abhalten.

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #55 am: 06.05.2016, 16:14:05 »
Ist doch eine Gefälligkeitsleistung, kann man da überhaupt belangt werden? Das läuft doch immer unter auf eigenes Risiko.

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #56 am: 06.05.2016, 16:17:54 »
Wenn ich jemand unentgeltlich auf dessen ausdrücklichen Wunsch helfe, bei was auch immer, ist es immer beider Risiko.
Deswegen überlege ich immer 3mal, bevor ich jemand helfe.
Off-Topic:
Neulich sollte ich jemande in der Nachbarschaft eine 15m hohe Fichte umlegen, zwischen 2 Häusern, am Hang. Nur eine Fallücke 6m breit.
Ich hab zwar schon ne Menge großer Bäume auf den Meter genau umgelegt, aber das war mir zu heiß.
Ich habe herzlich fürs Vertrauen gedankt und ihn an eine Firma verwiesen...  ;)

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #57 am: 06.05.2016, 16:29:30 »
Weil eine Firma auch entsprechend versichert ist. Privat gilt zwar auch das Verursacherprinzip und ggf. greift die Hafpftpflicht, nur, der Hilfesuchende schenkt Vertrauen und der Hilfegebende vertraut auf sich. Insofern ein Laiendienst auf privater Basis und da dürfte das Risiko doch zu gleichen Lasten verteilt sein? Ich weiß jetzt aber echt nicht, wie Gerichte urteilen, wenn es heißt: Kannze mal eben mit anpacken...?

Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #58 am: 06.05.2016, 17:22:39 »
 Natürlich würde ich  unentgeltlich arbeiten--gegen Kaffee und Pizza , sozusagen (das muss drin sein).

Es würde sich ja --im Falle eines Falles-- um einen "Gefälligkeitsschaden" handeln.

Ich würde in jedem Falle zuvor klarstellen, daß ich jegliche Haftung ausschließe; es geht dabei nicht um "professionalität" sondern darum, nicht belangt werden zu können, wenn etwas passiert. Und "grob fahrlässig" kann immer etwas geschehen.

Hier einmal Lektüre für den Interessierten:

https://www.friendsurance.de/blog/gefaelligkeitsschaeden-haftpflichtversicherung/

Es kann ja jeder halten, wie er will. Ich jedenfalls würde es zuvor schriftlich vereinbaren, damit es im Schadenfalle (z.B. bei Datenverlust) keine Streitigkeiten gibt.



Re: Liste von Vor-Ort-Installationshelfern anlegen1
« Antwort #59 am: 06.05.2016, 17:32:56 »
Zitat
Natürlich würde ich  unentgeltlich arbeiten--gegen Kaffee und Pizza ...
Ich auch, aber eher Bier und Pizza  ;D