Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2021, 22:37:03

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25925
  • Letzte: Janzek
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 754585
  • Themen insgesamt: 60667
  • Heute online: 623
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nutzt ihr dualboot? Welche vor und nachteile hat ein Dualbootsystem?  (Gelesen 18546 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dr.green

  • Gast
So gerade erst den Ubuntu tread geschlossen schon komme ich mit dem nächsten. Nutzt jemand dualboot? Was sind den Vorteile bzw. Nachteile? Ich hatte sonst immer Dualboot mit Win7 aber jetzt ist Ubuntu und Mate Singel. Ist es zu empfeheln?

Blindenhund

  • Gast
Geschlossen heisst aber nicht archiviert und dichtgemacht. Ich kann da ohne weiteres noch posten...

Ja - Win7 und Pingis. Ich brauche etwas mehr, als nur das Pingi-ELSTER...

dr.green

  • Gast
Welche Pingis?klar kannst du das, keiner behauptet das Gegenteil :P

Blindenhund

  • Gast
Win7 - Mint13Mate - Debian

Aber ich boote Wheezy kaum. Der Mintpingi ist mir lieber.

3x Linux auf einer Kiste,
Debian, Mint 13 und SolusOS (halb Tot) ;D

Win 7 HP + LM 13 ; wobei ich die "Minze" mit "Zimt" bevorzuge....  :D

Auf dem HTPC:
Win7 Ultimate und Linux Mint 15, das Linux wechselt aber ständig. ;D

djeli

  • Gast
alles auf einem rechner(Desktop)

LM13 Cinnamon
Debian
LM13 Cinnamon als Soundstudio
Ubuntu 10         als Soundstudio ist übriggeblieben.

Das erste läuft meistens.
Die anderen je nach Aufgabe
Jedes aber auf eigener Festplatte ,bis auf die beiden Sound systeme 2Part.auf 1.platte
wenns mir ne platte verreist ist nur die I.A.
der rest läuft weiter.
« Letzte Änderung: 28.07.2013, 16:07:01 von djeli »

guenter_q

  • Gast
Win7 - Debian 7/Gnome3 - LM15/xfce - Crunchbang

WOD

  • Gast
Zur Zeit "nur" eine Kiste mit Dualboot  :o Win 8 Pro und LM 13 - auf dem Notebook -  Win wird als Testrechner genutzt - wenn es geht kommen die Programme auf den Desktop Win 8 Rechner  ; Dauf dem anderen PC war Win XP und LM 13 - hat alles vor und nachteile mit dem Dualboot  :P

dr.green

  • Gast
bin ich wohl der einer der wenigen die singlboot nutzen, kann es vorteile haben?

Freilich kann es Vorteile haben, kein Windows zu benützen. Sollten ja auch bekannt sein.

Was heißt denn eigentlich
Zitat
Ubuntu und Mate Singel
ist das ein System oder zwei? Wenn zwei, dann ist es auch Dualboot. Dualboot heißt lediglich zwei OS, nicht zwingend Linux und Windows.

Ich habe Win XP (war schon vorinstalliert) und Mint 15 auf meinem Thinkpad.
Eigentlich brauche ich das Windows auf dem Rechner nicht und nutze es auch kaum. Aber weil ich genug Platz auf der Festplatte hatte und ich sicherheitshalber ein Backup-System vorhalten möchte, für den Fall, daß mein Hauptrechner kaputt geht, habe ich mich für Dualboot entschieden.
Der Nachteil von einem Dualboot ist, daß es eben langsamer bootet und daß die Einrichtung etwas komplizierter ist, als wenn man nur ein einziges Linux drauf packt.

dr.green

  • Gast
Nein also ich ein Notebook mit Ubuntu 12.04 und einen alten Eignbaurechner der direkt am TV angeschlossen ist mit Mint Mate13

WOD

  • Gast
Der Nachteil von einem Dualboot ist, daß es eben langsamer bootet und daß die Einrichtung etwas komplizierter ist, als wenn man nur ein einziges Linux drauf packt.

Kann ich so  ::) nicht ganz bestätigen  :'( "etwas" langsamer nicht wirklich viel - komplizierter - nunja kommt auf die jeweilige Distri an