LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Software => Ärger mit Software? => Thema gestartet von: GeorgH am 04.06.2021, 18:48:32

Titel: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 04.06.2021, 18:48:32
Servus die Runde,
jetzt hatte ich Windows 10 / 64bit so schön in der VirtualBox. Lief prima, bis seit vorgestern. Kein erkennbarer Grund, keine Updates und der Bildschirm in VB bleibt schwarz. Es gibt irgendwelche Aktivitäten, die Symbole in der VB-Leiste zeigen solche bei den Laufwerken, auch der Cursor mit dem "Warten"- Kreis blinkt ab und zu auf. Gibt es eine Lösung?
Falls es von Bedeutung sein könnte: das Problem trat auf, nachdem ich Linux mit aktiver VB länger im Bereitschaftsmodus hatte.
Das heutige Linux- Kernel- Update hat an der Situation (wie zu vermuten war) nichts geändert.
Mint 20.1 Cinnamon, Vers. 4.8.6 - Virtual Box 6.1.16_Ubuntu r 140961
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: toffifee am 04.06.2021, 18:55:24
Hast du die VM immer runtergefahren oder den Zustand gespeichert?
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 04.06.2021, 19:16:38
Im Normalfall habe ich Win in der VB heruntergefahren und dann die VB beendet. Den Zustand gespeichert habe ich noch nie, leider habe ich auch erst jetzt die Option eines Sicherungspunktes bemerkt. War davor noch zu beschäftigt, die Sache zum Laufen zu bringen.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: Whitie am 04.06.2021, 21:47:07
Ich hatte genau das Selbe nach einem Windows (Feature) Update. Half am Ende nur letzten Sicherungspunkt aktivieren.
Jetzt ziehe ich die neuen Windows Versionen immer mit dem Media Creation Tool und installiere dann.

Gruß
Whitie
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 05.06.2021, 09:32:03
Nun, genau solche Updates waren mit ein Grund, warum ich Win in VB laufen lassen will. Da habe ich ihm nämlich das Netzwerk gekappt  ;D
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: ehtron am 06.06.2021, 15:23:38
Hi :)
maschine mal zurückgesetzt (gekillt?)
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 06.06.2021, 15:36:04
Hi,
VB oder Linux gesamt? Kam aber bei beiden erinnungsgemäß nicht vor. VB erst, nachdem der Bildschirm schwarz blieb. Da benutzte ich "Ausschalten per ACPI". Zurücksetzen habe ich auch schon probiert, hat nichts geändert.
Aber, es gibt aktuelle Neuigkeiten. Ich habe Win10 in VB (also das, worum es hier geht) heute mit aktiviertem Netzwerk gestartet. Der Bildschirm ist zwar nach wie vor schwarz, es gab aber jede Menge Aktivität. Die Systemüberwachung zeigt eine durchgehend erhöhte Prozessoraktivität und auch im Netzwerk ist ständig - wenngleich auf niedrigem Level - was los. Zwischendurch ist mir aber jetzt auch Linux komplett eingefroren, da nutzte nur noch der lange Druck auf den Netzschalter.
Noch etwas hat mich verblüfft: ich habe im Erkunden, was denn da alles bei VB existiert, den Punkt "Maschine / Dateimanager..." angeklickt. Das war das Ergebnis: (siehe Bild)
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: ehtron am 06.06.2021, 15:50:47
Hi :)
warum zeigst du das verzeichnis deines host systems?
dürfte nix mit dem guest zu tun haben.

hört sich an, als wenn der guest startet aber kein bild erzeugt wird.
aber ein fenster wird aufgebaut? 
passiert was im vollbild?  hosttaste F

Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 06.06.2021, 16:17:33
Hi,
nun, weil da eben steht, daß kein Gastsystem vorhanden wäre!
Ja, alles scheint normal zu starten bzw. auch zu laufen, nur dort, wo die Windows- Oberfläche sein sollte, ist es nur Schwarz. Die Umschaltung hat diesbezüglich nichts verändert.
Inzwischen habe ich auch in VB direkt den Punkt "Log" genauer angesehen, soweit mein Verständnis der Aufzeichnungen reicht, scheint Windows tatsächlich zu laufen, nur das mit dem Bild klappt aus irgendeinem Grund nicht. Ich habe hier einmal die meiner Meinung nach letzten Meldungen von diesem Start kopiert:
00:11:10.601882 AHCI#0: Port 0 reset
00:11:10.603249 VD#0: Cancelling all active requests
00:26:42.196959 Display::i_handleDisplayResize: uScreenId=0 pvVRAM=00007f4bfc000000 w=1920 h=1007 bpp=32 cbLine=0x1E00 flags=0xD origin=0,0
00:26:44.445243 GUI: UIFrameBufferPrivate::performResize: Size=1920x1007, Using fallback buffer since no source bitmap is provided
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: Linuxtester am 13.06.2021, 12:31:15
Zu den fehlenden Sitzungen:
Vielleicht wird hier nur nicht der Ordner gefunden, in welchem die *.vbox- bzw. *.vdi-Dateien liegen.

Zum schwarzen Bildschirm:
Wenn das Gast-System nicht gerade im Vollbild läuft, zeigt Virtual Box im Fenster an, ob das Gast-System gestartet wurde.
In der Virtual Box-Programm-Oberfläche sollte es ebenfalls angezeigt werden.
Als möglichen Grund für den schwarzen Bildschirm würde ich eine Änderung (Update usw.) im Gast-System (also in Win 10) mit in Betracht ziehen. Hier hat es bei Updates in den letzten Monaten immer mal wieder Probleme in verschiedenen Zusammenhängen gegeben,
die sich bei Win 10 als direkt laufendes System (also nicht in Virtual Box) gezeigt haben.
Die können unter Win 10 in Virtual Box dann auch auftreten und den nächsten Start von Win 10 stören oder verhindern.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 14.06.2021, 09:51:23
Danke für diesen Hinweis. Nein, Update kommt nicht in Frage. Hätte ich erstens bemerkt, und zweitens (siehe #4) hätte Windows auch keine Möglichkeit dazu gehabt. Hatte bislang noch keine Zeit, mich um das Thema weiter zu kümmern.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 14.06.2021, 12:59:58
So, ich habe jetzt einen neuen Anlauf unternommen. Ich wollte ausprobieren, ob es möglich ist, Windows von der Installations- DVD her zu reparieren. Leider kommt immer die Meldung, daß auf das Boot- Laufwerk (ja, ich habe F12 / Laufwerk auswählen gemacht) nicht zugegriffen werden kann. Da ich mit den verschiedenen Optionen noch nicht vertraut bin, bin ich mir jetzt unklar, warum. An sich wäre die DVD bootfähig, ich habe das aktuelle System von der DVD aus erstellt. Habe ich bei den Einstellungen etwas übersehen? Ich habe einmal die aktuelle Konfiguration abgebildet.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: ehtron am 15.06.2021, 14:31:47
Hi :)
wähle unter massenspeicher > ide controller per cd symbol dein win$ boot iso aus.

Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: PaleMoon am 15.06.2021, 17:20:37
Lösung ist wahrscheinlich ganz einfach ..... Du musst den vbox DISPLAY ABSICHTLICH falsch setzen (also trotz Fehlermeldung so speichern)... Grund: Kann nix mit VBSVgX dingbums anfangen..... Probier s mal hat bei mir immer geholfen, inseb. nach Update ....nicht nur unter Windows

PS: SCHLAGE vor - Stelle Deine VMs um auf QEMU/KVM ist schneller, leichtlaefuiger, TRIM geht, und opensource (anders als der extp Dreck vom ORACLE). Deine VM kannste problemlos soweit meine Erfahrung nach QEMU format konvertieren...
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: g.rubienne am 15.06.2021, 17:32:27
Hi :)
wähle unter massenspeicher > ide controller per cd symbol dein win$ boot iso aus.
an welchem controller das hängt, spielt keine Rolle
~$ vboxmanage showvminfo dualLM
...
Storage Controller Bootable (0):        on
SATA (0, 0): /home/lm-m-csm-gpt/vm/dualLM.vdi (UUID: b35ed962-17bd-40c7-9db6-fe67529c5c6f)
SATA (1, 0): /home/lm-m-csm-gpt/vm/LM-X.vdi (UUID: e00d87c5-c880-41b0-864c-b4c320682930)
SATA (2, 0): /home/lm-m-csm-gpt/vm/LM-Mate-GPT-CSM.vdi (UUID: 5a72f586-00e6-438e-9f0b-d5eafc22606f)
SATA (3, 0): /home/lm-m-csm-gpt/vm/2-esp.vdi (UUID: 84f2db59-601f-4029-9a3a-5174a3353d5c)
SATA (4, 0): /home/lm-m-csm-gpt/vm/garuda.vdi (UUID: 98e4f41b-f18d-467f-be86-66e7275c86af)
SATA (5, 0): /home/lm-m-csm-gpt/vm/win1.vdi (UUID: 41455d0b-d13a-4468-829d-f62fff39a06a)
SATA (6, 0): /media/lm-m-csm-gpt/iso/Win/Win10_20H2_v2_German_x64.iso (UUID: 03374a96-8b5e-4bd0-bf41-2afb2ab6ab70)
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 16.06.2021, 11:24:23
Also, das mit dem absichtlich falsch speichern war kein Erfolg.
Leider verstehe ich den Hinweis ehtrons nicht wirklich. An sich sollte das LW ja verfügbar sein (siehe Bild, eingerahmt). Zur iso- Datei bin ich nicht vorgedrungen, siehe zweites Bild, das ist der Inhalt, den mir das Laufwerk bietet. An sich sollte die iso- Datei ja der Überbau dieser Dateien sein, oder liege ich da falsch?
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: toffifee am 16.06.2021, 11:45:21
Du bist da falsch! Du willst kein physisches LW anwählen, sondern eine ISO Datei.
https://strobelstefan.org/2012/04/15/iso-datei-mit-oracle-virtualbox-starten/
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: ehtron am 16.06.2021, 15:21:29
Hi :)
zu finden in den einstellungen der VM (guest) dort unter ändern
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 17.06.2021, 10:46:45
Sorry, entweder bin ich wirklich schwer von Begriff oder wir reden irgendwo aneinander vorbei.
@toffifee: wenn ich diese Anleitung richtig interpretiere, kann ich Windows von der DVD als eigenständige Maschine starten. Das will ich aber nicht, ich will die DVD in der bestehenden Windows- Maschine nutzen, um mit den Wiederherstellungsoptionen zu booten. Mit F12 komme ich zu einer Auswahl, die eine CD auflistet, allerdings kommt dann eben immer die Meldung, daß von hier nicht gebootet werden kann und die Partie steht. Wobei ja komisch ist, daß es nur einen Eintrag "CD" gibt, da ja mehrere optische Laufwerke vorhanden sind.
Oder soll es so verstanden werden, daß die "neue" Installation jetzt im bestehenden Verzeichnis (also der bestehenden "Festplatte") erzeugt werden soll?

@ehtron: kurz und bündig  :D Leider ist einem Linux- Neuling wie mir weder eindeutig klar, welcher Menüpunkt hier gemeint ist, noch habe ich durch Suche in den Menüs gefunden, was auch nur annähernd in die richtige Richtung zu deuten scheint. Immerhin bin ich mit der Suche auf den Punkt "gemeinsame Ordner" gestoßen, dort konnte ich das Laufwerk zwar als transient einfügen, geholfen hat es aber in keiner Weise.

Irgendwie komme ich zu dem Punkt, wo ich vermute, es wäre sinnvoll, diese bestehende Maschine zu löschen und die Sache neu aufzubauen. Klingt jetzt vielleicht blöd, aber wie werde ich die bestehende Installation am besten los? Es gibt bei VB ja Menüpunkte in dieser Richtung  :) - oder einfach den Ordner ("Festplatte") löschen?
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: toffifee am 17.06.2021, 12:01:58
Ich wollte ausprobieren, ob es möglich ist, Windows von der Installations- DVD her zu reparieren.
Das habe ich in der Tat überlesen, ich dachte, du wolltest Win von der ISO Datei neu installieren.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: ehtron am 17.06.2021, 14:21:00
Hi :)
wenn du von einer dvd starten willst, reicht es dort .. boot.dvd einzuschalten.

wie soll man es dir genauer erklären, als in die einstellungen des guest zu gehen > massenspecher > ide controller...
hab ich genau auf meiner seite beschrieben.

so bootest du die vorhandene maschine per dvd... genau wie einen realen rechner.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: g.rubienne am 17.06.2021, 20:20:18
das hostLW kann man aber erst einbinden, wenn man schon die guest edition installiert hat, anderenfalls klappt das nicht.
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: GeorgH am 17.06.2021, 21:54:23
wie soll man es dir genauer erklären, als in die einstellungen des guest zu gehen > massenspecher > ide controller...

Ja, und genau diese paar Wörtchen machen den Unterschied! Damit hab' ich den Faden wieder gefunden.
Leider war es nichts mit Reparatur, ich bin soeben dabei, Windows in der VM neu zu installieren.

Danke für alle Hilfen und die Geduld!
Titel: Re: Virtual Box funktioniert plötzlich nicht mehr
Beitrag von: ehtron am 18.06.2021, 15:24:17
Hi :)
und genau so steht es auf meiner page, die du wohl einfach nicht gelesen hast.