Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.08.2018, 09:16:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 20607
  • Letzte: nrgdw
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 543499
  • Themen insgesamt: 43693
  • Heute online: 257
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr  (Gelesen 384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« am: 13.02.2018, 19:06:48 »
Moin,
folgendes Problem nutze seit kurzem conky und hatte zuerst die configfile von ubuntuusers genutzt. Da kam dann immer am Anfang n fehler, dann hat conky gemerkt, dass in der config ne alte syntax genutzt wird und dann hats gepasst. Seit dem ich nun auf die neue Syntax umstellt hab findet conky aber leider meine Schriftarten nicht mehr...
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 21:24:19 von stor der schnitter »

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #1 am: 13.02.2018, 19:15:29 »
Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten:
- ein altes Conky-Programm benützen
  (ich meine, mit Version 1.10 wurde auf die neue Syntax umgestellt)
- eine ~/.conkyrc mit der korrekten, neuen Syntax benutzen

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #2 am: 13.02.2018, 19:21:34 »
Jop die config hab ich ja auch schon umgestellt (nur falls die alte syntax nimmer unterstützt wird) nur irgendwie will der meine schriftarten nich mehr

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #3 am: 13.02.2018, 19:24:25 »
Wie hast Du das den geändert, mit convert.lua?

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #4 am: 13.02.2018, 19:28:43 »
Ne hab conky.config={ans ende jeder Einstellung n komma und die =s eingefügt}und conky.text[[]]
Welche einstellung die schiftartangibt passt aber glaub weil sobst würde es ja nich erkennen dass es die schriftart nich findet

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #5 am: 13.02.2018, 19:37:52 »
Im Ordner /usr/share/doc/conky... befindet sich eine Datei die nennt sich convert.lua die kannst Du dir nach z. B. Dokumente kopieren.
Deine alte conky.conf sollte sich auch dort befinden. Dann
./convert.lua deine_configaus alt mach neu. Kannst Du ja mal testen.

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #6 am: 13.02.2018, 19:39:35 »
In meiner .conkyrc (neue Syntax) sieht das so aus:
Zitat
conky.config = {
    alignment = 'top_right',
    background = false,
    border_width = 1,
    cpu_avg_samples = 2,
    default_color = 'navajowhite', --'white'
    default_outline_color = 'white',
    default_shade_color = 'white',
    draw_borders = false,
    draw_graph_borders = false,
    draw_outline = false,
    draw_shades = false,
    use_xft = true,
    font = 'xftfont Liberation Sans:size=10',
    gap_x = 5,
    gap_y = 35,
[…]
Eine Änderung bei der Schrift oder der Schriftgröße funktioniert.
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 19:42:56 von aexe »

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #7 am: 13.02.2018, 21:22:15 »
Hat geklappt (mir ham eigentlich bei der selbst bearbeiteten nur die ' um alle Parameter außer true/false oder zahlen gefehlt)

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #8 am: 14.02.2018, 10:35:28 »
...warum umstellen? Vielleicht gibt es mit der neuen Syntax erweiterte Optionen, aber wenn es doch mit der alten Syntax auch funktioniert, sehe ich da eigentlich keinen Grund zu.

Bei mir kommt beim Aufruf nur ein 'falsche Syntax - nehme alte Version' (habe es jetzt nicht genau in Erinnerung) - und dann wird alles fehlerfrei dargestellt.

-volker-

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #9 am: 14.02.2018, 12:42:06 »
Kann natürlich sein, das die alte Syntax irgendwann nicht mehr unterstützt wird.
Wie man ganz einfach, aus der Alten eine Neue macht, habe ich ja oben schon geschrieben.
Es gibt also auch keinen Grund, nicht die Neue zu benutzen.

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #10 am: 15.02.2018, 12:36:33 »
@Volker S joa sicher ist sicher hab jetz halt beide Versionen da (in der mit dem neuen Syntax geht endlich auch die richtige Transparenz richtig ;) ) aber ja klar die alte Syntax geht trotzdem noch.
Aber wie auch gesetzt: Problem solved ^^

Re: Neuer conky syntax -> findet Schriften nicht mehr
« Antwort #11 am: 15.02.2018, 14:08:49 »
Hi,

och - Transparenz geht auch mit der ollen Syntax -> Link

Aber hast ja recht - das Script zum umwandeln hatte ich ja auch schon entdeckt - aber als ein paar User meinten, dass das nicht immer funzt, habe ich das direkt sein gelassen :)

-volker-